Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Kulturschock Tschechien ;-)

  1. #1
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.317

    Kulturschock Tschechien ;-)

    Hi, hab mit meiner Else heute das erste Mal eine Ländergrenze überschritten, fiel mir gerade auf... die fränkische zählt natürlich nicht. ;)

    Da meine Mutter in Komotau (Chomotov) geboren und während des Krieges mit ihrer Familie vertrieben wurde, hatte ich schon lange mal vor den Ort zu besuchen und jetzt war / ist es endlich soweit.
    Bis in Grenznähe hab ich mich hinter LKWs geklemmt und mich mit 90 im Windschatten ziehen lassen, aber dann ging es quer Feld ein. Wie genau das zutrifft habe ich nicht geahnt.

    Ich kannte ja schon Geschichten von dem Gebiet direkt nach der Grenze aber das zu sehen war doch nochmal was anderes: Puff, Thai Massage, Casino, Alk-Shop, Kippen-Supermarkt und wieder von vorne. Eine Wechselstube war noch irgendwo zwischendrin und die erste Tanke hatte den Spritpreis in Kronen ausgezeichnet, was aber nicht ausreichte mich zum nachdenken zu bewegen, aber mehr dazu später.

    Einige Kilometer später erwartete mich eine wunderschöne Landschaft, nur durch teils heftige Schlaglöcher getrübt und so musste ich doch mehr auf die Straße schauen, als es mir bei den großen Seen und dichten Wäldern lieb gewesen wäre. Dennoch eine super Strecke, die ich ganz gemütlich dahingeblubbert bin. Irgendwann wars dann soweit, Reserve. Ach, in den nächsten 40 Kilometern wird schon eine Tanke kommen, schließlich war ich ja schon 20 Kilometer im Wald ohne auch nur ein einizges Haus unterwegs.
    25, 30, 35km... Langsam wurde ich ein bisschen nervös, da ich gar nicht genau weiß wie weit Else auf Rerserve kommt - jetzt weiß ich's... Mindestens mal 43km bei seeehr sparsamer Fahrweise, dann hat mich ein Tankstelle in 1800m-Schild erlöst. Rein, volltanken, mit Karte zahlen und ab auf die letzten knapp 90km.

    In Komotau angekommen hatte ich ein paar Schwierigkeiten die Pension zu finden, da ich nicht schlau genug war mir den Namen der Pension zu notieren, also Daten Roaming an, Bestätigungsmail angeschaut und das Handy Navi aktiviert. Es folgte nochmal eine wunderschöne 10km Strecke durch ein Tal ins nichts zur Pension... bei uns würde es Forsthaus heißen. Nett!

    An der Rezeption wollte ich nicht typisch ignoranter Touri gleich auf Deutsch loslabern, also in freundlichem englisch ausgedrückt, dass ich ein Zimmer gebucht habe. Die Dame schaut mich mit großen Augen an und ruft die Kollegin. Diese: "Zimmer?" Mir schossen direkt mehrere Fragen durch den Kopf "Warum sprechen die kein Englisch?", "Verdammt, schau ich so Deutsch aus, schließlich komme ich zur Hälfte von hier?!" "Ist hier ein deutschspachiges Puff in der Nähe und wenn ja, wo?" und und und. Habe aber nur "Jawoll!" gesagt. *doh*

    Eine schnelle heiße Dusche später (Mann, war das teilweise kalt!) wieder ab auf die Else und zurück ins Städtchen auf Sightseeingtour. Ein Platzplatz mit Parkscheinautomat war schnell gefunden und dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen... Wechselstube, Kronen-Preis an der Tanke... Hier gibt's keinen Euro! Gleichsam verwundert und beschämt mich nichtmal im Ansatz gefragt zu haben, ob man hier mit Euros zahlen kann hab' ich mein Moped auf einem Grünstreifen geparkt, O2 noch ein bisschen Roaming-Umsatz gegönnt und versucht eine Bank zu finden.
    Die Ergebnisse waren etwas verwirrend... "Großmarkt und Bank", "Secondhandladen und Bank". Ich musste jetzt zwar keine frisch gedruckten Kronen haben, zumal ich langsam echt Kohldampf hatte, aber das schien mir alles doch suspekt. Haben die hier keine Banken mit spießigen Schlipsträgern hinterm Schalter? Dann erspähte ich ein Einkaufszentrum - da wird's doch wohl nen Automaten geben und tatsächlich, Heureka.
    Beim Abhebeprozess fiel mir dann auf, dass ich nichts vom Umrechnungskurs wusste, also mal 2500 angeklickt. 106€... Hm, so viel Hau ich niemals auf den Kopf, besonders nicht, wenn ich nicht weiß wo das deutschsprachige Puff ist!
    Mit weiteren Abhebeversuchen hab ich mich dann auf 600 Kronen runtergehandelt. Essen usw. ist ja bekanntermaßen etwas günstiger als bei uns und wenn's knapp wird weiß ich ja jetztwo ein Automat ist, yay!
    Also als erstes mal für eine Handsalami, ein Brötchen, nen Schokoriegel und ne Flasche Wasser geholt, um wieder klar denken zu können. Die erste Paralelle zu England... Es war ein Tesco Markt. Weitere folgen.

    Als nächstes wollte ich dafür sorgen sauber mit Parkschein zu parken, ein fremdes Kennzeichen heißt doch immer dicker Straftzettel oder schlimmeres. Gerade ums Eck gebogen kamen mir Polizeiautos entgegen, ein PKW und ein Bus. Mein erster Gedanke war "Else ist im Bus!", stand aber noch da. Also hab ich natürlich auch keinen Parkschein mehr gelöst, wohin auch damit. :P
    Weiter in die Altstadt, der Rest der Stadt ist leider nicht sehr sehenswert, ein furchtbares Industriestädtchen umringt von Kraftwerken. Die Altstadt beschränkte sich aber leider auch nur auf einen Marktplatz und ein paar Gässchen drum herum, also viel Charme wollte da nicht viel aufkommen. Schade.
    Aprospos Charme, der Mythos der besonderen Schönheit der Tschechinnen ist leider auch dahin. Vielleicht lags am Tesco-Futter, aber ich kam mir vor wie in England. :D

    Für meine Mutter habe ich aber natürlich trotzdem einige Fotos gemacht, also von der Altstadt, nicht von Tussen in Jogginghose und Pumps, schließlich war das die Hauptmission. Nach gut zwei Stunden bin ich aber dann zurück zum Parkplatz und grob Richtung Pension. Auf dem Weg dahin hab ich noch einige Stecken mitgenommen, die verführerische "Vorsicht Kurven!" Schilder trugen, echt klasse zu fahren und diesesmal ohne Schlaglöcher. Schon wieder Reserve, tss. Egal, jetzt weiß ich wo ne Tanke ist und habe Kronen, die Welt gehört mir!

    Wieder im "Forsthaus" angekommen gab's ein Hirschsteak, Roadkill hin oder her, war lecker und dunkles Budweiser (also Budvar, nicht die Ami-Plörre!), wusste gar nicht, dass es das gibt! Ist auf jeden Fall auch lecker und werden es heute wohl noch 1-2 werden und dann ab ins Bett.

    Da ich ein paar Termine verduselt habe, muss ich morgen schon wieder zurück, hatte eigentlich erst Mittwoch geplant, aber mei. Ich werde auf jeden Fall noch in Karlsbad stoppen und ganz ohne Autobahn heimzuckeln.
    Geändert von Sigi (22.08.2016 um 20:51 Uhr)

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Baba
    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    596
    Was lernst Du draus? Nicht direkt hinter der Grenze sondern nach ein paar km die freundliche Vietnamesische Wechselstube nutzen. Immer Tanken wenn ne Tankstelle da ist, sogar Europastrassen verdienen diesen Namen oft nicht und die Mädels die Dir vom Strassenrand zuwinken wollen nicht nur freundlich sein.
    Weiteres es ist immer noch sehr günstig und die Leute sind im allgemeinen nett! Moppedklau usw. ist bei weitem nicht so wie erzählt wird und auf bewachten Parkplätzen auch wenn es private vom Hotel oder so sind, höflich fragen und oft kannst Du Dein Mopped auch da parken.

  3. #3
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.317
    Jo, das mit dem Moped ist mir grad nicht so ganz geheuer, muss ich sagen. Aber das isses nirgends, wo es über Nacht im Freien steht. Ist halt meine Else.
    Die Pension wird wohl hauptsächlich von Montagearbeitern genutzt, auf jeden Fall stehen einige Sprinter auf dem Parkplatz. Aber m Grunde glaube ich nicht dran, dass sie morgen früh nicht mehr da ist. Und wenn doch, ist hier nicht nur Tschechien offen!

    Die nettesten bisher waren 3 Jungs, die um die Else rumstanden, als ich das zweite Mal zum Parkplatz kam. Leider war überhaupt keine Unterhaltung möglich, echt schade, denen scheint sie gefallen zu haben und der eine hat auch über die Gewichtsangabe af dm Typenschild rumgewitzelt - ich vermute er meinte, dass sie doch jetzt um einiges lechter ist.

    Wenn ich nochmal herkomme, dann wegen der Gegend, es ist echt superschön hier.

    Edit: Fragen kann ich hier komplett vergessen. Wie soll ich denen mit Hand und Fuß höflich klarmachen, dass ich Sorge habe, dass ihre Gäste mein Moped einladen? :D

    Ach ja, sorry wegen Rechtschreibung, korrigiere ich mal durch, wenn ich am Rechner bin. Doofe Tablettastatur.
    Geändert von Sigi (22.08.2016 um 19:51 Uhr)

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    5.223
    Sehr schöner Reisebericht und sehr unterhaltsam erzählt!
    Aber was ist jetzt mit dem Puff? gefunden?
    Gruß
    Ralph

    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike

    Die höchste Form von Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen

    Ich mag keine Bobber

  5. #5
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.317
    Nope, wenn jemand nach dem Sex mit mir zahlt, dann sie - eines meiner wenigen Prinzipien. :D

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    5.223
    Hattest dich halt einstellen lassen - auf 400 € Basis
    Gruß
    Ralph

    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike

    Die höchste Form von Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen

    Ich mag keine Bobber

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von Linkin-hawk
    Registriert seit
    20.08.2014
    Ort
    Mintraching OT Moosham
    Beiträge
    2.152
    Na wie geil, dobry den f cheskye... Hättest mal was gesagt, der Sprache bin ich ein wenig mächtig.. Dort oben kurz (20km) vor meiner alten Heimat, kann man übrigens überall in Euro zahlen .. Ich fahre sehr oft durch dieses schöne Land, und ich Freu mich auch immer so drauf, da fühlt man sich richtig wohl, und die Leute sind freundlich und hilfsbereit...
    wer andern eine Grube gräbt,......Der hat ein Grubengrabgerät!!!
    Moin Moin nach Stuhr....
    P.O.G. Member

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von johnboyschneider
    Registriert seit
    21.07.2010
    Ort
    Hagen a.T.W.
    Beiträge
    1.882
    Sehr schöne Abwechslung am Abend. Sieh zu dass du heil wieder zurück kommst. Und deine Else auch. Weiter gute Fahrt und viel Spaß!
    Was du nicht willst was man dir will das willst auch keinem was willst'n du?

  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    5.223
    Ja Jens, hinter der Grenze nehmen sie überall Euro.
    Aber im "Hinterland" bei den sieben Zwergen hinter den sieben Bergen?
    Gruß
    Ralph

    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike

    Die höchste Form von Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen

    Ich mag keine Bobber

  10. #10
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.317
    Mit ists echt unangenehm. Dass ich hier mit Englisch keinen Zentimeter vorwärts komme hätte ich echt überhaupt nicht gedacht. Sonst weiß ich wenigstens was Hallo und Danke in der Landessprache heißt, um ein bisschen Respekt zu zeigen, aber null dran gedacht. *schäm*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •