Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: LS startet nicht....

  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    16.06.2024
    Beiträge
    10

    LS startet nicht....

    Hallo zusammen,
    ich muss mal ein bisschen ausholen um den Fehler zu beschreiben. Sorry erstmal wenn mein Fehler schon irgendwo mal beschrieben wurde. Hab leider nichts gefunden.
    Nachdem ich die LS umgebaut habe startete die LS nicht. Nachdem ich eine neue Zündkerze eingebaut, eine Reinigng inkl. neuer Düsen für den Vergaser vorgenommen habe, startete die LS sofort.
    Das war letztes Jahr. Nach dem Winter, im April wollte ich starten aber leider startete Sie nicht. Zündfunke und Sprit da. Hab dann den Vergaser nochmal gereinigt (sah nicht verschmutzt aus)
    und dann nach ein paar Startversuchen lief Sie dann auch. Ok alles wieder zusammengebaut (Konnte nicht fahren da abgemeldet) Nach 10 Tagen wollte ich schauen ob die LS startet... Leider wieder nicht.
    Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich bin auch kein Elektronik oder Motoren Fachmann.
    Da ich die LS gerne verkaufen möchte sollte sie natürlich auch starten.
    Kann mir jemand einen Rat oder Tip geben ?
    Oder gibt es einen Spezi der ggf. in meiner Nähe (zw. Köln und Bonn) wohnt der mir vor Ort helfen kann. Hebebühne vorhanden.
    Natürlich gegen eine Aufwandentschädigung. Ich habe ein Video wo Sie vor 2 Wochen gelaufen ist.

    www.youtube.com/shorts/_yELYciSeOA
    http://www.kleinanzeigen.de/s-anzeig...09595-305-1672

    Kann leider keine Fotos hochladen.. klappt irgendwie nicht
    Sage trotzdem schon mal Danke und schönes WE !
    VG Tino

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.417
    Hi, in welchem Zustand hast sie denn vor dem Umbau gekauft?

  3. #3
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    1.381
    Moin, was heißt denn dieses etwas kryptische "startet nicht" konkret? Dreht der Anlasser, Zündfunke wirklich da, riecht es aus dem Auspuff nach unverbranntem Benzin, .... ... Verkabelung o.k. und elektrische Bauteile (Ständerschalter, Relais, ....)... So - ohne jegliche Details - ist es echt mal schwierig eine Ferndiagnose zu stellen. MFG, Bauer

  4. #4
    Neu hier
    Registriert seit
    16.06.2024
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Sigi Beitrag anzeigen
    Hi, in welchem Zustand hast sie denn vor dem Umbau gekauft?
    Sie war komplett! Die Batterie war leer und konnte sie nicht starten. Aber wie ich schon geschrieben habe lief sie ja letztes Jahr ! Oder worauf zielt deine Frage?
    Der Kauf erfolgte bereits vor 4 Jahren.

  5. #5
    Neu hier
    Registriert seit
    16.06.2024
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Bauer Beitrag anzeigen
    Moin, was heißt denn dieses etwas kryptische "startet nicht" konkret? Dreht der Anlasser, Zündfunke wirklich da, riecht es aus dem Auspuff nach unverbranntem Benzin, .... ... Verkabelung o.k. und elektrische Bauteile (Ständerschalter, Relais, ....)... So - ohne jegliche Details - ist es echt mal schwierig eine Ferndiagnose zu stellen. MFG, Bauer
    Ist vielleicht ein bisschen wage beschrieben von mir .
    Da hast du recht. Ich hatte die Hoffnung das jemand aus meiner Nähe sich die Sache mal anschauen könnte.
    Ich würde am besten mal ein Video machen. Dann ist es vielleicht besser zu beurteilen. Bin jetzt gerade für ne Woche kurzfristig in Italien. Würde dir gerne das Video zukommen lassen bzw. bei YouTube einstellen.
    Vielleicht erkennst oder hörst ja mein „Problemchen „
    Zündfunke ist defenitiv da . Bei den elektrischen Bauteilen bin ich raus. Da hab ich keinen Plan von. Die Verkabelung ist in Ordnung !
    Ich würde mich nach dem Video nochmals bei dir melden falls das ok ist.
    Vorab schon einmal danke…
    VG Tino

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.417
    Die Frage zielte schon darauf ab. Also gekauft mit leerer Batterie, sie lief nicht. Batterie geladen und sie lief? Oder hast vorher noch am Vergaser machen müssen.

    Nach aktuellem Informationsstand kann das alles mögliche sein und eine Fehlersuche kann sich über Tage hinziehen. Das können wir sicher ein wenig besser eingrenzen.

  7. #7
    Neu hier
    Registriert seit
    16.06.2024
    Beiträge
    10
    Hallo Sigi,
    ich habe die Else komplett auseinander genommen. Vorab habe ich keinen Startversuch gemacht. Nach dem Zusammenbau startete sie nicht. Da habe ich den Vergaser gereinigt neue Düsen eingesetzt. Dann sprang sie auch direkt an. Es hat sich dann fast 1.5 Jahre hingezogen bis ich die durch den Tüv hatte. Das Starten danach klappte nie so richtig gut. Ich habe die Vermutung das der Tank vielleicht innen etwas verschmutzt verrostet ist und dann kleine Teilchen die Düsen verstopfen. Aber, ich kann im Tank nichts erkennen was darauf schließen könnte.
    Könnte es an Zündspule und/oder CDI liegen ? CDI scheint etwas schwieriger zu bekommen.
    Werde morgen oder übermorgen nochmal einen Startversuch wagen und dabei ein kurzes Video aufnehmen.
    Danke für deinen Input....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •