Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Kopfdeckelschrauben. Welche sind das genau und an welcher Position sind diese ?

  1. #1
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2022
    Beiträge
    24

    Kopfdeckelschrauben. Welche sind das genau und an welcher Position sind diese ?

    Hallo zusammen
    In einem anderen Beitrag hatte ich ja schon mal geschrieben das meine Else ein bisschen Ölt . Deshalb will ich demnächst den Kopfdeckel abnehmen um den Stopfen zu erneuern ( ist ja wohl meistens das Problem) Jetzt nochmal ein paar Fragen dazu zu denen ich in den anderen Beiträgen zum Thema Stopfen bisher nichts gefunden hab.

    1 Am Deckel gibt es ja mehrere Schrauben . Welche genau sind die Kopfschrauben ? Gibt es dazu ein Foto mit entsprechenden Markierungen ?
    2 Die Schrauben sind ja unterschiedlich . Welche Größen sind das ? Ich brauch die Info um diese neu und original zu besten

    Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen .

    Gruß Lars

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.918
    deckel (2).jpg
    die grünen müssen raus
    die blaue bleibt drin
    die grünen mit rotem punkt haben ne Dichtung
    die l70 (in der Mitte) wird nur gelöst und mit dem Deckel entfernt ,muss auch bei der Montage VORHER wieder rein. .gilt aber nur bei eingebautem Motor
    Gruß Dieter
    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.918
    Hier die orig Bestellnummern

    Teilenummern Suzuki
    die Schrauben

    7 0910306064 2x
    8 0910306103
    16 0910306026 3x
    17 0910306033
    18 0910306052
    19 0910306064
    20 0910306085
    21 0910306102

    fünf Dichtungsringe,
    0916806023

    ovaler Dichtring Ölkanal

    1117824B00

    Stopfen 1114541B00

    die erste zahl ist die Position im katalog dann die Bestellnummer und wenn nötig die Anzahl
    Gruß Dieter
    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

  4. #4
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2022
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von pahld Beitrag anzeigen
    deckel (2).jpg
    die grünen müssen raus
    die blaue bleibt drin
    die grünen mit rotem punkt haben ne Dichtung
    die l70 (in der Mitte) wird nur gelöst und mit dem Deckel entfernt ,muss auch bei der Montage VORHER wieder rein. .gilt aber nur bei eingebautem Motor
    Ok Perfekt. Vielen Dank

    Bei den Schrauben mit den Dichtungen gehe ich davon aus das auch die Dichtungen erneuert werden sollten ?
    Ist die Zahl hinter dem L immer die Länge der Schrauben?

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.918
    Ja und ja Nummer für die Schrauben Dichtungsringe ist im Text
    Gruß Dieter
    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

  6. #6
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2022
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von pahld Beitrag anzeigen
    Ja und ja Nummer für die Schrauben Dichtungsringe ist im Text
    👍

    Eine Frage noch. Was meinst du mit L70 ( Schraube in der Mitte ) muss vorher wieder rein ? Meinst du das diese bei der Montage als erstes ( bevor die anderen Schrauben wieder befestigt werden ) wieder befestigt/ angezogen werden muss ?

  7. #7
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2022
    Beiträge
    24
    Oder geht es darum das man sonst an diese bei eingebautem Motor nicht mehr ran kommst bzw diese nicht mehr befestigen kann ?

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.918
    du kannst sie bei eingebautem Motor und schon aufgesetztem Kopfdeckel nicht mehr einstecken ,der Rahmen ist im weg.
    Du wiest es schon beim ausbau merken
    Gruß Dieter
    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

  9. #9
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2022
    Beiträge
    24
    Ok danke

  10. #10
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2022
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von pahld Beitrag anzeigen
    deckel (2).jpg
    die grünen müssen raus
    die blaue bleibt drin
    die grünen mit rotem punkt haben ne Dichtung
    die l70 (in der Mitte) wird nur gelöst und mit dem Deckel entfernt ,muss auch bei der Montage VORHER wieder rein. .gilt aber nur bei eingebautem Motor
    Hallo pahid.
    Erst einmal nochmal vielen Dank für deine Infos und die detaillierte Beschreibung mit den originalen Bestellnummern für die Schrauben. 👍

    Ich hab mir heute die Schrauben mal genauer angesehen. Da die beiden Schrauben L 25 nicht zu sehen sind gehe ich davon aus das diese unter den beiden „ovalen „ Deckeln sitzen ? Dem entsprechend müssen vorher beide Deckel runter ?
    Ich frage so detaillier weil ich wenn ich so etwas mache alles richtig machen will den gepfuscht wird ja genug

    Gruß Lars

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •