Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Thema: Ochsenaugen-Umbau als Anfänger?

  1. #11
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bexx
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    622

    AW: Ochsenaugen-Umbau als Anfänger?

    Hab leider kein Bild davon gemacht. Es gibt aber glaube irgendwo hier im Forum ein Bild vom Innenleben des Steckers, wo auch dransteht, was links und rechts ist. Hatte das "damals" nach langer Suche mit der SuFU gefunden, als ich mich im Vorfeld über die ganze Sache eingelesen hab.

    Übrigens, wer die Billig-Teile von Louis kauft, sollte sich sogleich auch Ersatzbirnen dafür kaufen. Die Dinger, die da drin sind, halten nicht lange. Habe mittlerweile beide austauschen müssen, weil sie Wackelkontakte hatten (das Glas sitzt lose in der Metallhalterung). Die Ersatzbirnen von Louis haben wesentlich bessere Qualität.

    Gruß Bexx

    edit: glaube die Kabel, die von den vorderen Blinkern kommen, sind die braunen. Im Zweifelsfall einfach nachm Abstecken der alten Blinker (im Scheinwerfer vorn sindse zusammengesteckt) die neuen Kabel auf die Lötstellen halten und gucken obs blinkt :heilig:)
    Die neuen Kabel am besten mitn bissl Lötzinn benetzen, dann klappt die Verbindung mit den alten Lötstellen besser.

  2. #12
    Super-Moderator Avatar von WES-AP10
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Maria Veen
    Beiträge
    2.469

    AW: Ochsenaugen-Umbau als Anfänger?

    Zitat Zitat von Gassenhauer Beitrag anzeigen
    Kann ich den Gleichrichter unter den Sitz verlegen?
    Würde ich nicht tun. Zum einen ist unter dem Fahrersitz der Luftansaugschnorchel der LS (und die Luftzufuhr der LS sollte man dringend so frei wie möglich halten) und zum anderen würde ich ein sehr warm werdendes Teil nicht an zu nahe am Kabelbaum deponieren.
    Manche haben den Regler unter dem Chromdeckel vor der Batterie untergebracht oder unter der Schwinge am Auspuffhalter.

    Zitat Zitat von Gassenhauer Beitrag anzeigen
    Welcher Fender ist am besten zum Austausch des alten geeignet? Also einen ohne Löcher und so. Bei ebay gibts schicke Teile, macht man sich den einfach "passend"?
    Es gibt für die LS keinen Universalaustauschfender. Anpassen musst du jeden.

    ps: Deine Fragen sind in diesem Thread zum Thema "Ochsenaugen" eigentlich "off-topic". Wegen der Übersichtlichkeit mache bitte für deine weiteren Fragen einen neuen Thread auf.

    Gruß
    Dennis
    *******************************************
    Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont

  3. #13
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bexx
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    622

    AW: Ochsenaugen-Umbau als Anfänger?

    Hi Gassenhauer!

    "Thread" ist englisch und heißt soviel wie Thema, Beitrag.

    Am besten gehst du folgendermassen vor: Wenn du eine Frage hast, benutze ersteinmal die Suchfunktion ("Suchen" oben in der Leiste über den Themenbereichen). Dort gibst du einfach ein passendes Stichwort ein, in diesem Fall zb. Fender. Dann sollten sich schon allerhand Themen finden. Wenn diese deine Frage nicht beantworten, kannst du auch in einem passenden "Thread" deine Frage anhängen, so wie du es hier gemacht hast. Oder eben einen ganz neuen Beitrag in der entsprechenden Rubrik erstellen, wo du deine Frage formulierst. Am besten eine passende Überschrift wählen, damit künftige Leute vielleicht auch deinen Thread über die Suchfunktion wiederfinden :IMG0:

    Gruß Bexx

  4. #14
    Savage-IG Mitglied Avatar von Zoerm
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Nienburg/Weser
    Beiträge
    769

    AW: Ochsenaugen-Umbau als Anfänger?

    Moin Bexx und alle Anderen...
    Das mit den Ochsenaugen hab ich auch vor. Auch an nem Fehling-Lenker. (Is wohl Standart bei der eLSe)
    Das man die Kabel direkt an den Schalter löten kann wußte ich auch noch nicht, hört sich gut aber mangels feinmotorischer Fähigkeiten lass ich das lieber sein.
    Ich hab ne ganz andere Prblematik:
    Die Halter der alten "Baustellenbeleuchtung" sitzt ja an der Standrohren. Kriegt man die Dinger aufgebogen oder muß man dafür das Standrohr lösen? Ich hab schon anne Flex gedacht aber aus Angst um die Standrohre erstmal gelassen...

    Thema LED
    Ich hab mir in der Bucht n LED Rücklicht gezogen. Wie ist das da mit dem Relais? Geht das ohne austauschen oder brauch ich n anderes...?

    Schönen Gruß, Zoerm
    Er spricht wirr! So helf ihm wer..

  5. #15
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.072

    AW: Ochsenaugen-Umbau als Anfänger?

    Zitat Zitat von Zoerm Beitrag anzeigen
    Moin Bexx und alle Anderen...
    Das mit den Ochsenaugen hab ich auch vor. Auch an nem Fehling-Lenker. (Is wohl Standart bei der eLSe)
    Das man die Kabel direkt an den Schalter löten kann wußte ich auch noch nicht, hört sich gut aber mangels feinmotorischer Fähigkeiten lass ich das lieber sein.
    Ich hab ne ganz andere Prblematik:
    Die Halter der alten "Baustellenbeleuchtung" sitzt ja an der Standrohren. Kriegt man die Dinger aufgebogen oder muß man dafür das Standrohr lösen? Ich hab schon anne Flex gedacht aber aus Angst um die Standrohre erstmal gelassen...

    Thema LED
    Ich hab mir in der Bucht n LED Rücklicht gezogen. Wie ist das da mit dem Relais? Geht das ohne austauschen oder brauch ich n anderes...?

    Schönen Gruß, Zoerm
    Wenns nur das Led-Rücklicht ist brauchst du kein Relais,wenn mit Blinker anderes Relais oder Lastwiderstände.
    Für deine Baustellen-Blinker,Moped aufbocken Standrohre los stück nach unten ,Halter nach oben raus.
    Gruß Dieter

  6. #16
    Savage-IG Mitglied Avatar von DWausH
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Im schönen Cuxland
    Beiträge
    4.572

    AW: Ochsenaugen-Umbau als Anfänger?

    Zitat Zitat von Zoerm Beitrag anzeigen
    ..........Kriegt man die Dinger aufgebogen.........
    Ja kriegt man, gehen dabei allerdings Kaputt.
    MFG Dieter



  7. #17
    Savage-IG Mitglied Avatar von Zoerm
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Nienburg/Weser
    Beiträge
    769

    AW: Ochsenaugen-Umbau als Anfänger?

    Zitat Zitat von DWausH Beitrag anzeigen
    Ja kriegt man, gehen dabei allerdings Kaputt.
    Na so´n Malöhr
    Danke für die Info
    Er spricht wirr! So helf ihm wer..

  8. #18
    Savage-IG Mitglied Avatar von Zoerm
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Nienburg/Weser
    Beiträge
    769

    AW: Ochsenaugen-Umbau als Anfänger?

    Zitat Zitat von pahld Beitrag anzeigen
    Wenns nur das Led-Rücklicht ist brauchst du kein Relais,wenn mit Blinker anderes Relais oder Lastwiderstände.
    Für deine Baustellen-Blinker,Moped aufbocken Standrohre los stück nach unten ,Halter nach oben raus.
    Gruß Dieter

    Es ist ein Rücklicht mit Bremslicht in einem Gehäuse
    Die Blinker sind ebays 08/15 Bulletsgelumpe mit der guten alten Fadenbirne drinnen:smiley:

    Danke
    Er spricht wirr! So helf ihm wer..

  9. #19
    Savage-IG Mitglied Avatar von hmt
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    66879 Schrollbach
    Beiträge
    1.813

    AW: Ochsenaugen-Umbau als Anfänger?

    Zitat Zitat von Zoerm Beitrag anzeigen
    Thema LED
    Ich hab mir in der Bucht n LED Rücklicht gezogen.
    Passt das zu deiner Signatur ?

    .
    Gruss JOE

    LOUD PIPES SAVES LIVES

  10. #20
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bexx
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    622

    AW: Ochsenaugen-Umbau als Anfänger?

    Hallo Zoerm,

    ich hab auch irgendwann einfach das erste Mal an meiner Gitarre was gelötet, ohne es zu können und das hat auch gleich geklappt. Versuch das ruhig, ist nicht so schwer. Und hinterher biste ganz stolz, wenn man keine Kabel sieht undso....Wenn man gar keinen Plan vom Löten hat, kurz vorher bissl einlesen in die Materie, dann geht das schon. Auf keinen Fall den Dampf vom Lötzinn einatmen! Die neuen Kabel vorher einmal mit bissl Lötzinn benetzen, dann die alten Lötstellen heißmachen und schon verbindet sich das wunderbar.

    Irgendwo hier im Forum geistert auch nochn Bild rum, wo die beiden Lötstellen gezeigt werden.

    Mit der Methode dürfte man keine Probleme mit fehlender Masse haben.

    Die beiden Halterungen hab ich ersma drangelassen. Sieht man eh kaum, weil da meine Werkzeugrolle drumgetüddelt is. Ich mach die ab, wenn ich irgendwann das Gabelöl ma wechsle.
    Und zur Not eben aufbiegen, ich mein das is Aluguss und zerspringt sobutz wie Glas.

    Gruß Bexx

Ähnliche Themen

  1. japanischer Tacho für Anfänger
    Von magdeburgerling im Forum Ls 650-Technik-Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 12:37
  2. Die ersten Anfänge.
    Von osmotoletto im Forum Umbauten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 21:35
  3. Tipps für Anfänger
    Von Bodo im Forum Tipps & Tricks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 23:12
  4. Anfängertaten
    Von klangdusche im Forum Umbauten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 11:49
  5. Anfängertaten
    Von klangdusche im Forum Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 11:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •