Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: TBKS Einbau Steuerkettenspannerbolzen

  1. #11
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    2.169
    Zitat Zitat von Roadster Beitrag anzeigen
    Ja werd ich dann wohl oder übel noch mal machen. Fehler bezahlt man halt immer mit Arbeit.
    So isset!
    Gruß, Manni. ( Benzin Somelier + Motoröl Barista )

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  2. #12
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    29.01.2022
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    87
    Das kenne ich zu genüge...Das Los des Hobbyschraubers.

  3. #13
    Savage-IG Mitglied Avatar von DWausH
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Im schönen Cuxland
    Beiträge
    4.602
    Zitat Zitat von Roadster Beitrag anzeigen
    Oh, ist das schon zu stramm?:
    Anhang 29645
    Lass es gut sein so, das sind doch 3 Zähne, kann man gut erkennen
    MFG Dieter



  4. #14
    Savage-IG Mitglied Avatar von Roadster
    Registriert seit
    20.06.2022
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von DWausH Beitrag anzeigen
    Lass es gut sein so, das sind doch 3 Zähne, kann man gut erkennen
    Danke, habe es eben an meinem Ersatzmotor nachgestellt. Sollten tatsächlich genau 3 Zähne sein.
    Sehr gutes Auge Dieter!
    Ich lass es so, und hoffe jetzt 100Tkm ohne Probleme fahren zu können

    Übrigens, in der Anleitung die beim TBKS dabei war steht nichts von 3 Zähnen. Hab also doch nichts überlesen:
    image0 (2).jpeg


    Um auch noch mal auf das eigentliche Thema zu dem Spiel des Spanners auf den Bolzen hier einzugehen. Ich hatte mir die gleiche Frage beim Einbau auch gestellt.
    Bist also nicht alleine. Hatte mir aber gedacht das Norbert das mit Absicht so gelöst hat und das mit der Kettenführung zusammenhängen muss.
    Was aus der Anleitung auch nicht wirklich hervorgeht ist ob die mittige Schraube, die mit Loctite eingedreht wird, nach dem justieren des Kettenspanner und dem Festziehen der unteren Schraube ebenfalls noch mal nachgezogen werden muss.
    VG
    Matthias
    Der nicht nur Elsen fährt ...

    - Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur aufwachen -

  5. #15
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.274
    Zitat Zitat von Roadster Beitrag anzeigen

    Übrigens, in der Anleitung die beim TBKS dabei war steht nichts von 3 Zähnen. Hab also doch nichts überlesen:
    image0 (2).jpeg

    .
    dann fehlt da die Seite 8 ,das was du gepostet hast ist Seite 7
    Gruß Dieter
    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber
    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  6. #16
    Savage-IG Mitglied Avatar von Roadster
    Registriert seit
    20.06.2022
    Beiträge
    25
    Achso, ja die Seite 8 hab ich nicht. Da liegt der Hund begraben. Na ja Egal. Ist ja noch mal gut gegangen. Hatte auch echt nicht viel Lust den Deckel wieder runter zu nehmen. Ich kontrollier das Ganze nochmal beim nächsten Ölwechsel.
    Werde mich erstmal um die andere Else kümmern. Hab heute die Teile bestellt. Die original Suzuki Steuerkette kostet aber ganz schön Asche.

  7. #17
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    617
    Seite 8 ?
    Bitte mal bebildern Dieter.
    Bei mir war sie auch beide male beim TBKS4 Standard nicht dabei

    Vielen Dank im Voraus

    mfG Hermann

  8. #18
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    28.06.2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5
    Habe gestern mit Norbert telefoniert. Ist alles richtig so wie es ist. Der Abstand ist wichtig für die Funktion.

  9. #19
    Savage-IG Mitglied Avatar von Rebbs
    Registriert seit
    04.11.2020
    Ort
    99718 Clingen/KYF
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von pahld Beitrag anzeigen
    Lies das mal

    Anhang 29644
    Ich sehe die Seite gerade auch das erste mal....
    Ich hatte den Spanner beim Einbau schon ziemlich Straff an die Kette angelegt und dann etwas verdutzt geguckt als ich ihn entriegelte und er trotzdem 3-4 Zähne raus sprang. Habe es aber dann so gelassen und scheinbar unbewusst alles richtig gemacht
    das war vor etwa 3 Jahren, kann also nicht mit der Charge zutun haben das die Seite 8 fehlt?
    Grüße aus dem Thüringer Becken

    Wer seine Figur halten will,
    muss auch mal essen - ohne Hunger zu haben...

  10. #20
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    516
    Nabend,

    weiß man eigentlich, was der Unterschied ist, wenn der Spannerkolben drei oder nur eine Raste aus dem Gehäuse ist?
    Das sollte doch keinen Unterschied machen, denn sobald der Spannerkolben eine Raste überratscht hat, ist es doch immer der gleiche Weg, den er noch machen kann, bevor er wieder eine Raste weiterratscht.

    Gruß
    Jürgen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •