Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Ergonomie und über das Wohlbefinden beim Fahren

  1. #1
    Neu hier Avatar von jolltec
    Registriert seit
    14.09.2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6

    Ergonomie und über das Wohlbefinden beim Fahren

    Hallo,

    im Zuge eines Lenkerwechsels, einige Erfahrungen und Gedanken zum Thema.
    Wer kennt das nicht - nach einigen Kilometern schlafen die Hände ein, der Nacken verspannt sich usw..
    Ich bin leidenschaftlicher Fahrradfahrer und mir ist die Thematik hinlänglich bekannt, habe es aber bei allen Motorrädern, warum auch immer,
    bisher sträflich vernachlässigt.

    Als ich meine Else gekauft habe, war ein Superbikelenker montiert - von der Breite (800mm) ok aber zu wenig gekröpft.
    Verbaut habe ich jetzt einen LSL Roadster (820mm breit und horizontal als auch vertikal stärker gekröpft).
    Mit meinen 170cm sitze ich jetzt aufrechter, die Hände sind dort wo sie hingehören und eingeschlafene Hände sowie Verspannungen gehören der Vergangenheit an.
    Unabhängig von der Ergonomie, hat sich auch die Fahrbarkeit verbessert.

    Ich gebe jedem den Tip, sich bei Beschwerden mit dieser Thematik auseinandersetzen.
    Was nützt die "coolste" Sitzposition, wenn man leiden muss

    Gruß Jörg

  2. #2
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.475
    Was verstehst du denn unter einer "coolen Sitzposition"?
    Jeder hat ein anderes Enpfinden und eine andere Ergonomie.

    Bei gebraucht gekauften und auch bei neuem Mopeds, passt die Sitzposition und die Ergonomie selten. Ist halt einfach so.
    Das kann und sollte man aber schnell, kostengünstig und ohne viel Aufwand ändern.

    Wie das am Ende für andere aussieht, ist mir scheißegal, so lange ich damit klar komme.
    Gibt Dinge, die kann man nicht erklären.



  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.272
    richtig Tom mir passt der Ape auch am besten wie das für andere aussieht geht mir am Arsch vorbei
    Gruß Dieter
    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber
    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  4. #4
    Neu hier Avatar von jolltec
    Registriert seit
    14.09.2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6
    @der wirre irre
    Wenn du mit deinem Setup klarkommst und du keine Beschwerden hast, dann ist doch alles tutti bei dir.

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von deMischel
    Registriert seit
    12.09.2020
    Ort
    SM
    Beiträge
    209
    Moin,
    Hab die Beschwerden bisher immer so hingenommen....

    Wie viele Lenker braucht man (oderdu)denn, bis die ideale Lemkerform/Sitzposition gefunden ist?
    Und was mache ich mit denen, die untauglich waren?
    Grüße aus dem Werratal!

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.272
    Zitat Zitat von deMischel Beitrag anzeigen

    Wie viele Lenker braucht man (oderdu)denn, bis die ideale Lemkerform/Sitzposition gefunden ist?
    ?
    na das ist doch einfach, da findet mann sich mal bei einem Stammtisch oder Treffen ein, fragt höflich ob mann mal probesitzen kann und dann merkt mann schon ob es passt oder nicht
    Gruß Dieter
    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber
    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  7. #7
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.475
    Ich habe z. Bsp. bei der eLSe drei Lenker gebraucht bis es gepasst hat.
    Wie Dieter schon meinte, auf Treffen, Stammtischen, o.ä. fragen und probieren.
    Der kurze Eindruck beim Probesitzen kann täuschen.
    Das merkt man nunmal nur, wenn man länger damit fährt.

    Bis auf die meist völlig bescheuerten Originallenker der fernöstlichen Mopedhersteller, speziell die Chopper und Cruiser, bekommt man eigentlich jeden Lenker wieder los. Etwas Verlust ist dabei halt immer. Aber wer das eine will, muss das andere mögen.
    Gibt Dinge, die kann man nicht erklären.



  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von deMischel
    Registriert seit
    12.09.2020
    Ort
    SM
    Beiträge
    209
    Zitat Zitat von der-wirre-Irre Beitrag anzeigen
    Der kurze Eindruck beim Probesitzen kann täuschen.
    Das merkt man nunmal nur, wenn man länger damit fährt.
    Das sehe ich genau so.

    Und zum Thema Stammtisch und Treffen...
    Wenn es zeitlich und entfernungsmäßig passt komme ich gerne..
    Bisher leider nicht
    Grüße aus dem Werratal!

  9. #9
    Neu hier Avatar von jolltec
    Registriert seit
    14.09.2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6
    Die "coolste" Sitzposition ist für mich die, in der ich am bequemsten Sitze und sich Extremitäten und Nacken nicht bereits nach kurzer Fahrzeit melden.
    Eine fast gerader und 1m breiter Lenker ist mMn kaum beschwerdefrei fahrbar.
    Gute Lenker sind z. Bsp. von LSL der Roadster und Flat Track.
    Sehr wichtig ist die Kröpfung des Lenkers - Unterarm und Hand müssen ungefähr auf der selben Achse liegen usw..
    Sehr gut erklärt das alles der ältere Herr im folgenden Video:

    https://m.youtube.com/watch?v=H4NEWN1g1TA

    Gruß Jörg

  10. #10
    Savage-IG Mitglied Avatar von deMischel
    Registriert seit
    12.09.2020
    Ort
    SM
    Beiträge
    209
    cooles Video!
    Grüße aus dem Werratal!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •