Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 131

Thema: Bilder Kettenspanner, bitte um Begutachtung...

  1. #11
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2022
    Beiträge
    59
    Ich hab einen neuen Spanner bestellt. Der dämliche Sicherungsclip fehlt mir ja auch noch! Der ist ja anscheinend nicht dabei...
    Meiner hatte gar keine richtige Spannung. Ließ sich verbiegen...
    Wo bekommt man den in guter Qualität?
    Danke schonmal...

  2. #12
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    617
    Kettenspanner hat keine richtige Spannung ?
    Ist es ein Originalteil?
    https://www.suzuki-motorrad-ersatzte...SUZUKI12086317

    Was meinst du mit ließ sich verbiegen ?

    Du kannst doch den Spannbolzen wohl kaum verbiegen.

    Oder meinst du, dass sich der Spanner im eingebauten Zustand am vorderen Ende etwas hin und her bewegen lässt?

    mfG Hermann

  3. #13
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2022
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von hermann27 Beitrag anzeigen

    Was meinst du mit ließ sich verbiegen?

    mfG Hermann
    Hallo Hermann,
    den Sicherungsclip (Sprengring) meinte ich, ich hab hier: suzuki-motorrad-ersatzteile.de
    neue bestellt...

  4. #14
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    617
    Oh oh
    da habe ich aber etwas auf der Leitung gestanden

    Ja diese Sicherungsringe verlieren bei etwas Oberdehnung gerne schnell ihre "Spannkraft"

    Ich bevorzuge diese Variante

    https://www.oekoprofi.com/shop/produkte/show/65516


    gibt es auch hier
    https://toom.de/p/sicherungsringe-8-mm-8-stueck/1660066

    mfG Hermann
    Geändert von hermann27 (03.04.2022 um 00:39 Uhr)

  5. #15
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.272
    @Luke Duke das mit dem Sicherungsring bestellen war unnötig beim TBKS ist ein neuer dabei
    Gruß Dieter
    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber
    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  6. #16
    Savage-IG Mitglied Avatar von hmt
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    66879 Schrollbach
    Beiträge
    1.861
    Auch mal das Ventilspiel prüfen und einstellen.
    Gruss JOE

    LOUD PIPES SAVES LIVES

  7. #17
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2022
    Beiträge
    59

    Ventilspiel von hier bis Afrika (Filmchen) und Geräusch LIMA Seite

    War etwas beschäftigt die Tage. Dank euch für die Antworten!

    Hab heute Kompression gemessen, leider kalt. 10,5 bar... Verschleißgrenze ist ja wohl 8,6 warm.

    War mit Endoskop im Zylinder, sieht ok aus, Kreuzschliff noch gut zu erkennen...
    https://photos.app.goo.gl/PTvaQ5qtgCWy82S78

    Ventilspiel habe ich versucht zu messen (Schraube sonst nur 2-Takter und Autos mit Hydros), bin mir aber jetzt auf dem Sofa nicht mehr ganz sicher, ob ich es richtig gemacht habe.

    Habe nur an der KW-Markierung auf OT gestellt. Richtig ist aber wohl, OT nach Verdichtungstakt. Kann jetzt gerade nicht mehr ran ans Mopped.

    Ventilspiel: [Edit: irgendwie sind alle Bilder auch nochmal da, am Ende kommen die Filme...]
    https://photos.app.goo.gl/vktwEr7AA4ntoQw97

    Motor klang sehr hart aus dem Kopf...

    Morgen Spiel einstellen und dann gehts an den Vergaser...

    Ach ja, wichtig. Was ist dieses Geräusch?
    https://photos.app.goo.gl/s59mQEqwXuWfyZDX9

    Dank euch

  8. #18
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    617
    Das Geräusch entsteht, wenn man den Motor falsch herum durchdreht und so über den Freilauf auch noch der Anlasser mit gedreht wird.

    Dreh mal links herum, dann ist das Geräusch weg

    Motor klang sehr hart aus dem Kopf ?

    Bei dem Ventilspiel nicht verwunderlich. Das sind sicher nicht 0.1 mm sondern fast 1,0

    mfG Hermann

  9. #19
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2022
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von hermann27 Beitrag anzeigen
    Das Geräusch entsteht, wenn man den Motor falsch herum durchdreht und so über den Freilauf auch noch der Anlasser mit gedreht wird.

    Dreh mal links herum, dann ist das Geräusch weg
    Routine, die Vespas drehen rechts rum Danke für den Hinweis

    Motor klang sehr hart aus dem Kopf ?

    Bei dem Ventilspiel nicht verwunderlich. Das sind sicher nicht 0.1 mm sondern fast 1,0

    mfG Hermann
    Hoffentlich ist die Nockenwelle usw noch ok...

  10. #20
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    617
    Bei den Vespas drehst du aber auch auf der rechten Motorseite Seite und nicht links.
    Beide Motoren drehen somit in Laufrichtung vorwärts.

    Den Zylinderkopfdeckel solltest du auf jeden Fall abnehmen und nachsehen,
    auch wenn dies beim Einbau des TBKS nicht zwingend erforderlich ist.

    mfG Hermann

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •