Hey hey!
Vielen Dank euch allen für die herzliche Aufnahme und schöne Grußworte!

TBKS... SKPL... Ich habe das kleine dreieckige Blech mit den beiden Löchern und einem Stift vom Vorbesitzer mitgegeben bekommen. Habe jetzt auch hier gelesen, dass man das "original" von Norbert nehmen soll (das mit dem langen Hebel und Einstellungsmöglichkeit) und werde es dann auch verbauen. Nur will ich als erstes den Deckel abnehmen und schauen was mich dahinter überhaupt so erwartet.

Habe heute noch das vordere Pulley angeschaut (ohne die Abdeckung abgenommen zu haben) und es sieht für mich extrem sauber und rostfrei aus. Da ist noch die Sicherungscheibe drauf und ich konnte auch ein leichtes Spiel feststellen (konnte die Riemenscheibe am Hinterrad in beide Richtungen um 2-3 mm hin und her bewegen). Habe den Vorbesitzer noch Mal angeschrieben und gefragt ob er an dem Pulley was gemacht hat.

@ TheCrow: Wo meine eLSe genau herkommt kann ich dir gar nicht sagen, der letzte Vorbesitzer hat die Maschine im Originalzustand gekauft, 4 Jahre gehabt und 2 davon für den Umbau gebraucht.
Mein Nick kommt kommt eher aus meinem beruflichen Umfeld... und ja - es hat was mit Funk zutun.
Zu meinem Spontankauf... tja, was soll ich sagen - ich habe vor langer Zeit Mopeds verkauft, fast 5 Jahre lang. Dadurch auch so einiges gesehen/ausprobieren können. Dass ich keinen Lappen habe hat nie meine Kunden gestört und mich auch nicht... Mein Wunsch nach einer Chopper/Bobber (also eher aus der "low and slow" Ecke) hat sich damals schon gefestigt, denn leider bekommt man, durch die vielen Kunden/Bekannte/Freunde aus diesem Bereich, auch sofort mit wenn wieder Mal jemand (ob verschuldet oder nicht ist jetzt egal) mit einem Bike verunglückt und meistens waren es eben die CBR/GSXR/ZX/usw. - Jungs. Natürlich kann man auch auf einer Chopper bei 50Kmh von einem Trecker übersehen werden, aber... naja, ich glaube ihr wisst was ich meine...
Und die ELSe ist schon was besonderes - ich kannte damals nur einen Kunden, der eine hatte und danach auch nie wieder eine in der freien Wildbahn gehen!