Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: Opfer der neuen Reifenbestimmungen

  1. #51
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.335
    Inhalt der PN war lediglich die entfernte Zeile, natürlich nicht im Namen von Manni, sondern in meinem. Heieiei... Winter is coming, wa?

  2. #52
    Savage-IG Mitglied Avatar von steinbock
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    197
    Hi Dieter,

    guter Rat, bin es aber irgendwie gewohnt: hab mit der Else fast alles gehabt, was man so haben kann, und auch insbesonders Deiner Mithilfe läuft sie immer noch! Nerven kostet nur die Zeit, bis man weiß, wie man das Problem lösen kann ...

    Gruß Klaus

  3. #53
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    2.110
    Zitat Zitat von TheCrow Beitrag anzeigen
    Na dann können wir uns doch mal wieder alle beruhigen...

    Namen und Anschriften sollten wir hier tatsächlich NICHT veröffentlichen. Soweit diese Daten nicht ohnehin öffentlich sind - wie bei Prüforganisationen, die sie i.d.R. selbst ins Netz gestellt haben - verstößt dies gegen die DSGVO und kann empfindliche Bußgelder für den Forums-Verantwortlichen nach sich ziehen.
    Es können auch andere Gründe dafür sprechen, solche Daten nicht zu veröffentlichen, wie z.B. dass ein Prüfer bei einer Prüfstelle in den Verdacht geraten könnte, alles durchzuwinken. Das ist für ihn nicht gut und für uns auch nicht - denn da kann man dann bestimmt nicht mehr hingehen, weil der Prüfer seinen Ruf ggü. seinem Arbeitgeber bzw. Kollegen verteidigen muß.
    Gleichwohl ist es für uns alle - auch für die, die im Moment kein Interesse an einer fachkundigen und hilfsbereiten Prüfstelle in Bochum, Düsseldorf oder Umgebung haben, enorm wichtig, dass echte Positivbeispiele bekannt sind und genutzt werden können. Vielleicht wäre es nützlich, wenn man positive, gesetzeskonforme Erfahrungen durch das Einfügen von links (also Daten, die bereits veröffentlicht sind!) teilen könnte? Für Informationen, die Prüfer betreffen, die mit einer gelben Binde am Arm herum laufen bliebe tatsächlich nur eine PN...

    Das Versenden von privaten Nachtrichten im Namen eines anderen ist aber in jedem Fall zu beanstanden - schließlich ist die Nachricht "privat" und deren Inhalt geht nur Absender und Empfänger an. Der Empfänger muss sich darauf verlassen können, dass der Absender auch wirklich der ist, für den er sich ausgibt.
    Ich gehe aber hier davon aus, dass Sigi nicht eine PN generiert hat, die den Anschein erweckt, dass sie von Manni stammt, sondern er wird schon im eigenen Namen geschrieben haben - nur mit dem (gelöschten) Inhalt von Manni. Wahrscheinlich hielt Sigi die Information für so wichtig, dass er sicherstellen wollte, dass sie den Adressaten erreicht, auch wenn Sigi sie gelöscht hat. Ich halte dieses Vorgehen für sehr umsichtig.

    ..."soweit diese Daten ohnehin nicht öffentlich sind...!" Genau darauf zielte meine Info!!
    Alle Prüforganisationen werben öffentlich z. B. im WEB mit ihren Leistungen, einzelne
    Standorte mit Anschrift, Tel. Nr., usw. sind genauso sichtbar. Ich werde mich hüten,
    einzelne Namen von Prüfern zu nennen! ABER, wenn ich doch rundum positive Erfahrungen
    mit einer Prüfstelle gemacht habe, kann ich absolut nichts Verwerfliches daran finden
    diese auch hier zu benennen. Allerdings werde ich Prüforganisationen mit denen ich
    negative Erfahrungen gemacht habe, nur über PN bekanntgeben, da könnte Rufschädigung drohen!
    In diesem Sinne.
    Gruß, Manni. ( Benzin Somelier )

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  4. #54
    Savage-IG Mitglied Avatar von labskaus
    Registriert seit
    24.08.2020
    Ort
    Hamburg-Eppendorf
    Beiträge
    209
    Macht Euch das doch nicht so kompliziert: Auch Prüfer sind ansprechbar und befragbar.

    Freut sich ein Prüfmensch, wenn er genannt wird, ist es gut - möchte er es nicht, läßt man es.

    Nur nebenbei: Selbst bei Ärzten gibt es jetzt solche Bewertungen - manche spielen mit und stellen sich.
    Für mich wäre das nichts und ich hätte lieber Ruhe.
    Labskaus grüßt !

  5. #55
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    5.244
    Zitat Zitat von theo59 Beitrag anzeigen
    @ Hoschi:

    Die Datei hilft mir nicht wirklich weiter, zumal hier ja recht "alte" Reifentypen diverser Hersteller aufgeführt sind, die es heute nicht mehr zu kaufen gibt.

    Ich habe von den Brückensteinen sogar eine recht neue Version, sogar mit speziellen Hinweisen für die Abnahme und Eintragung. Vielleicht hilft diese ja anderen weiter - ich hatte damit keinen Erfolg für die 91er LS. Bei meinen 86er und 87er LS`sen habe ich schon viele Jahre hinten den 140/90-15 ohne Herstellerbindung (Vermerk: Reifen nur von einem Hersteller) eingetragen.

    Theo
    Theo, das Schreiben von mir war vom Tüv, nicht ne Freigabe vom Reifenhersteller.
    Somit hat der Prüfer keine Argumente den Reifen anhand ner Freigabe des Herstellers nicht einzutragen.
    Gruß
    Ralph

    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike

    Die höchste Form von Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen

    Ich mag keine Bobber

    FORUMSLACKER

  6. #56
    Savage-IG Mitglied Avatar von steinbock
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    197
    Hallo Leute,

    ICH LIEBE PINK!! (s. Anhang) Hört Ihr den Mt. Everest, der mir vom Herzen stürzte?

    Gruss Klaus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #57
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.170
    Klaus ich hab ja noch deine Anschrift .. ich schick dir mal 2 neue Schrauben fürs Kennzeichen
    Gruß Dieter

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  8. #58
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.264
    Hallo

    Diese Schrauben währen hier beim luxemburger TÜV ein Grund, wieder heimfahren zu dürfen.
    Aber das Pink übertüncht das gekonnt !

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  9. #59
    Savage-IG Mitglied Avatar von labskaus
    Registriert seit
    24.08.2020
    Ort
    Hamburg-Eppendorf
    Beiträge
    209
    Früher gab es mal Nummernschildschrauben von Fa. Knipping. Die gab es wahlweise mit weißen oder schwarzen Kappen.
    Labskaus grüßt !

  10. #60
    Savage-IG Mitglied Avatar von loeschmeister60
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Bayerwald
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von labskaus Beitrag anzeigen
    Früher gab es mal Nummernschildschrauben von Fa. Knipping. Die gab es wahlweise mit weißen oder schwarzen Kappen.
    Die Kappen gibt's, soviel ich weiß, auch im Baumarkt. Reichen dann allerdings für mehrere Mopeds.
    Gruß Harald

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •