Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60

Thema: Opfer der neuen Reifenbestimmungen

  1. #41
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    5.244
    Zitat Zitat von nde2hxl Beitrag anzeigen
    Hi liebe Leute,

    für mich erledigt:

    habe letzte Woche Gutachten machen lassen für die Reifengröße hinten 140/90-15 OHNE Markenbindung, also nur die Größe! Kann man also nicht bei jeder GTÜ-Zweigstelle machen lassen. Diesen Reifenfachmann hat nicht jede GTÜ-Zweigstelle.
    Wollte vorher beim TÜV das machen lassen. Aber der sagte mir, er wolle das nur mit Markenbindung tun. Und dem TÜV sei auch nicht bekannt, dass das ohne Markenbindung geht. Dann bin ich wieder gegangen und habe bei GTÜ gefragt. Die sagten mir, da müsste ich nach Hachenburg gehen, wenn ich das ohne Markenbindung haben will. Habe ich dann gemacht.

    Kostete knapp 70€ plus Steuer.

    viele Grüße
    Horst

    Mod Edit: Bitte keine Prüfstellen nennen, Danke.
    Wer bist denn du eigentlich?
    Ne Vorstellung gehört zum guten Ton und ist hier gerne gesehen!
    Gruß
    Ralph

    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike

    Die höchste Form von Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen

    Ich mag keine Bobber

    FORUMSLACKER

  2. #42
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2006
    Beiträge
    35
    @ Hoschi:

    Die Datei hilft mir nicht wirklich weiter, zumal hier ja recht "alte" Reifentypen diverser Hersteller aufgeführt sind, die es heute nicht mehr zu kaufen gibt.

    Ich habe von den Brückensteinen sogar eine recht neue Version, sogar mit speziellen Hinweisen für die Abnahme und Eintragung. Vielleicht hilft diese ja anderen weiter - ich hatte damit keinen Erfolg für die 91er LS. Bei meinen 86er und 87er LS`sen habe ich schon viele Jahre hinten den 140/90-15 ohne Herstellerbindung (Vermerk: Reifen nur von einem Hersteller) eingetragen.

    Theo
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von theo59 (03.11.2021 um 21:23 Uhr)

  3. #43
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    2.110
    Zitat Zitat von Sigi Beitrag anzeigen
    Es kann tatsächlich Ärger für Forenbetreiber und auch Prüfer geben und das hat nicht mal was mit sog. Gefälligkeitsgutachten zu tun.
    Im besten Fall hat man in seinem Profil stehen aus welcher Ecke man kommt und ein interessierter kann ja mit besagter PN in Erfahrung bringen wo / wer genau das war.
    Um nicht zwischen so Sachen wie Gefälligkeitsgutachten und "Lapalien" wie der Reifensache unterscheiden zu müssen sollten hier einfach keine konkreten Prüfstellen oder Prüfer genannt werden - im Grunde nichtmal bei einer HU, aber das macht kaum jemand.

    Sorry, kann ich in DIESEM Fall nicht nachvollziehn! Sinn und Zweck des Forums ist doch u.a. zwischen den Membern Erfahrungen auszutauschen um das schönste Hobby der Welt noch angenehmer, Kostensparender und intensiver zu gestalten. Oder seh ich das falsch und bin hier nicht richtig? Hier werden u.a. Ebay Verkaufsanzeigen von Fahrzeugen, Ersatzteilen und Werkzeug verlinkt die auch von jedem einsehbar sind und wo man vielleicht von Wettbewerbsvorteil sprechen könnte!?
    Ich selbst habe hier vor langer Zeit ein Angebot eines Zubehörhändlers über eine Rabattaktion von Motoröl eingestellt das auch dankbar angenommen wurde!
    Was die jeweiligen Prüforganisationen betrifft, ist es wahrscheinlich so, dass auch bei gesetzlichen Vorgaben Auslegungsvariationen möglich sind ohne illegal zu sein. Eventuell gibt es da sogar Unterschiede bei den Bundesländern? Nach einigen negativen Erfahrungen mit unterschiedlichen Prüforganisationen hier im Stadtgebiet bin ich seit einigen Jahren mit unterschiedlichen Fahrzeugen bei der Jetzigen gut aufgehoben. Die Prüfer sind fachkundig, auskunftfreudig und EINTRAGSBERECHTIGT!!
    Diese Erfahrung / Meinung ist natürlich, wie alles was ich hier poste, SUBJEKTIV!!!

    [edit]Prüfstelle entfernt[/edit]

    NACHTRAG: Bin weder mit den Prüfern verwandt oder verschwägert noch
    erhalte ich jedwedige Vergünstigungen/ finanzielle Zuwendungen von
    irgendeiner Prüforganisation!
    Geändert von Sigi (04.11.2021 um 09:10 Uhr)
    Gruß, Manni. ( Benzin Somelier )

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  4. #44
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.335
    Morgen, ich verstehe jetzt nicht, was so dramatisch dran sein sollte das jemandem per PN zu schicken. Ich mach' das mal für dich.
    Es ist halt eine Regel hier und meiner "privaten" Meinung auch keine, die uns als Forennutzer irgendwie einschränkt.

  5. #45
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    2.110
    Nee, Sigi lass das mal! PN in meinem Namen verschicken geht gar nicht!!
    DAS wird wohl auch gegen die Regeln hier verstoßen! Habe fertig.

    ( Wenn Post nicht genehm, kannste ja wieder mal löschen)
    Gruß, Manni. ( Benzin Somelier )

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  6. #46
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.170
    Sorry Manni da bin ich auch Sigi`s Meinung ,Namen und Anschriften haben hier öffentlich nix zu suchen.
    PS ich weis von meinem Prüfer das der hier mitliest
    Gruß Dieter

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  7. #47
    Savage-IG Mitglied Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Hannover, Nds.
    Beiträge
    1.724
    Na dann können wir uns doch mal wieder alle beruhigen...

    Namen und Anschriften sollten wir hier tatsächlich NICHT veröffentlichen. Soweit diese Daten nicht ohnehin öffentlich sind - wie bei Prüforganisationen, die sie i.d.R. selbst ins Netz gestellt haben - verstößt dies gegen die DSGVO und kann empfindliche Bußgelder für den Forums-Verantwortlichen nach sich ziehen.
    Es können auch andere Gründe dafür sprechen, solche Daten nicht zu veröffentlichen, wie z.B. dass ein Prüfer bei einer Prüfstelle in den Verdacht geraten könnte, alles durchzuwinken. Das ist für ihn nicht gut und für uns auch nicht - denn da kann man dann bestimmt nicht mehr hingehen, weil der Prüfer seinen Ruf ggü. seinem Arbeitgeber bzw. Kollegen verteidigen muß.
    Gleichwohl ist es für uns alle - auch für die, die im Moment kein Interesse an einer fachkundigen und hilfsbereiten Prüfstelle in Bochum, Düsseldorf oder Umgebung haben, enorm wichtig, dass echte Positivbeispiele bekannt sind und genutzt werden können. Vielleicht wäre es nützlich, wenn man positive, gesetzeskonforme Erfahrungen durch das Einfügen von links (also Daten, die bereits veröffentlicht sind!) teilen könnte? Für Informationen, die Prüfer betreffen, die mit einer gelben Binde am Arm herum laufen bliebe tatsächlich nur eine PN...

    Das Versenden von privaten Nachtrichten im Namen eines anderen ist aber in jedem Fall zu beanstanden - schließlich ist die Nachricht "privat" und deren Inhalt geht nur Absender und Empfänger an. Der Empfänger muss sich darauf verlassen können, dass der Absender auch wirklich der ist, für den er sich ausgibt.
    Ich gehe aber hier davon aus, dass Sigi nicht eine PN generiert hat, die den Anschein erweckt, dass sie von Manni stammt, sondern er wird schon im eigenen Namen geschrieben haben - nur mit dem (gelöschten) Inhalt von Manni. Wahrscheinlich hielt Sigi die Information für so wichtig, dass er sicherstellen wollte, dass sie den Adressaten erreicht, auch wenn Sigi sie gelöscht hat. Ich halte dieses Vorgehen für sehr umsichtig.
    Geändert von TheCrow (04.11.2021 um 10:10 Uhr)
    Stammtisch-Hannover : seit 2010 ein fester Bestandteil der Elsen-Szene!

  8. #48
    Savage-IG Mitglied Avatar von labskaus
    Registriert seit
    24.08.2020
    Ort
    Hamburg-Eppendorf
    Beiträge
    209
    Das scheint regional unterschiedlich gemacht zu werden.
    Hier, bei mir, gibt es z.B. neben vielen anderen Dekra und sonstigen Gutachtern den TÜV-Nord mit mehreren Standorten.
    Für Umbauten sind genau zwei Prüfer zuständig, mehr nicht und deren Namen erfährt man ganz offiziell an den Prüfstationen.
    Die Abwicklung ging auch ganz normal:
    Angerufen, Umbau geschildert, Termin vereinbart, vorgeführt, begutachtet, Verkehrsamt + Eintrag
    Labskaus grüßt !

  9. #49
    Savage-IG Mitglied Avatar von steinbock
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    197
    Hi Leute,

    wollt Euch mal mit dem Stand der Dinge updaten: hab den TÜV-Verein gewechselt, d.h. von Rheinland nach GTÜ und was soll man sagen: Reifen war kein Thema! Bin aber leider trotzdem durchgefallen wg. hinterem Bremslicht, bleibt häufig an! Erst dachte ich, liegt daran, daß der Bremshebel nicht mehr zurückspringt, hab jetzt aber einen neuen Zug geordert.

    Mann, was für eine Nerverei. Reifen eintragen werde ich mich später nochmal gesondert drum kümmern.

    Grüsse Klaus

  10. #50
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.170
    Klaus falls wir uns mal treffen sollten würde ich dich bitten meine LS nicht anzufassen, nicht das dein Pech überspringt
    Gruß Dieter

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •