Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Thema: Die Wahl....

  1. #41
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    517
    Wirklich schlimm finde ich nur, dass inzwischen falsche und unbewiesene Anschuldigungen in Trump-Manier , so häufig an die Wand geklatscht werden,
    in der Hoffnung irgend etwas bleibt bestimmt hängen.
    Wer sich nicht richtig informiert, lässt sich unter Umständen dadurch schon beeinflussen
    und das wäre sehr schade.
    mfG Hermann

  2. #42
    Savage-IG Mitglied Avatar von RobMag
    Registriert seit
    14.07.2007
    Ort
    Schönau
    Beiträge
    760
    Im Moment erinnert mich das alles mehr an ein Kasperletheater . Laufend neue Umfrageergebnisse und die Kandidaten? versuchen , die anderen K anzuschwärzen , statt eigene Programme und Vorhaben vorzustellen .

    Robert
    Save yer confederate money , the south will rise again

  3. #43
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.318
    Absolut. Das ist das erste Mal, dass ich dieses Theater wie's in den USA schon Jahrzehnte lang Gang Gäbe ist wahrnehme und das bereitet mir größte Sorge.

  4. #44
    Savage-IG Mitglied Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Hannover, Nds.
    Beiträge
    1.689
    NEU ist das nicht! Auch nicht un der BRD. Ich sage nur "von Gutenberg" - das war auch in der WahlKAMPFzeit... Oder Barschel vs. Engholm. Dieses Wegbeißen, Anschwärzen und/oder Verläumden hat es schon immer gegeben - nicht sooo publikumswirksam wie in den Staaten, aber es war auch hier Gang und Gäbe. Und es wiedert mich an!
    Mitunter hat man das Gefühl, die arbeiten alle mit Allgemeinplätzen "Stabilität", "es muß sich was ändern", "Sicherheit", "Umweltschutz/Klimaschutz", "Wohlstand", etc. Das Programm, also der Fahrplan, wie man die Ziele erreichen will, wird aber nicht verraten! Aus Angst, der Wähler könnte den Plan nicht wollen? Aus Angst, der Mitbewerber könnte sich was abgucken? Aus Angst, der Gegner - oder schlimmer: der Wähler - könnte den Plan als Luftnummer entlarfen? Oder weil man gar keinen Plan hat???
    Stammtisch-Hannover : seit 2010 ein fester Bestandteil der Elsen-Szene!

  5. #45
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.235
    Guten Morgen

    Oder weil man gar keinen Plan hat???
    So wies der Brexid war. Alles passt, Normalos gingen nicht wählen und es wurde nicht genügend für die EU geworben, passiert ja sowieso nicht und schwups war die Minderheit, die alle wählen gingen, am Ruder. Als das Unmögliche dann passiert ist, zogen sich die eigentlichen Strippenzieher zurück. Oops, sorry , war so nicht gedacht !

    Ich bin echt gespannt, wer bnei euch ans Ruder kommt. 'Leider' ist Deutschland der Vorreiter in der EU, allein durch seine Grösse.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  6. #46
    Savage-IG Mitglied Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Hannover, Nds.
    Beiträge
    1.689
    Also wenn man sich die Prognosen aus den Umfragen so ansieht, dann wird es nicht ohne Koalitionen gehen.
    Egal ob ROT oder SCHWARZ oder sogar GRÜN führen, sind jedesmal diejenigen dabei, die uns unsere Spielzeuge per se madig machen werden. Ich meine die, die meinen, dass es normal sei, wenn die Straßen, die durch die Kfz-Steuer bezahlt wurden, für das (nicht steuerzahlende) Fahrradvolk reserviert würden. Die immernoch glauben, dass sich Corona in den Griff bekommen läßt, wenn sich alle in Bahn der Bahn drängen. Die die Tiere schützen wollen, indem sie sie abschaffen und nur einer Handvoll ein menschenwürdiges Leben verschaffen (Schweine, Kühe, Hühner).
    Einzige Chance: mehr als 50 % entscheiden sich für ROT oder SCHWARZ. Und da sehe ich im Moment kein Licht...
    ROT hätte zwar die besseren Karten (weil sie es nicht so weit zu 50% haben, wie SCHWARZ), aber wir sind ja ach so divers heutzutage - da könen wir nicht alle eine Partei wählen... (Vorsicht: Ironie)
    Stammtisch-Hannover : seit 2010 ein fester Bestandteil der Elsen-Szene!

  7. #47
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    147
    Egal, wen Du wählst: Sie werden alle das Gleiche machen. Sie werden große Teile der Bevölkerung drastisch verarmen und ihre betrogenen Wähler mit dem guten Gefühl bezahlen, keine Nazis gewählt zu haben.

    Mich wundert es, dass in diesem "benzinsüchtigen" Forum niemand bisher beklagt hat, welch sozialer Sprengstoff allein in der CO2-Steuer liegt, die den Spritpreis kurzfristig auf 2,30 € pro Liter hochtreiben wird, und noch das freundliche Versprechen beinhaltet, jedes Jahr weiter erhöht zu werden. Es folgen gleiche Steigerungsraten für Heizung und elektrische Energie, aber es betrift noch wesentlich mehr: Im Prinzip die gesamte Volkswirtschaft und ihre Armuts- und Reichtumsverteilung. Das betrifft Viele, aber es steht nicht zur Wahl.

    Nochmal kurz zu einem Beitrag, dass der gemäßigte Bürger wählen sollte, weil sonst Nazis drankommen. Beispiel: Hitler.
    Hitler wurde aber nicht gewählt, sondern ist von Hindenburg, einem Exponenten der preußischen Militäraristokratie, eingesetzt worden. Faschistische Regimes werden in der Regel niemals gewählt sondern herbeigeputscht.

    In der AfD gibt es Leute wie Höcke und lauern vermutlich auf ihre Chance. Ihnen ein nichtrechtes Lager, bestehend mehr oder weniger aus allen anderen Bundestagsparteien, gegenüber zu stellen, zeugt von enormer Vergesslichkeit. Der kann abgeholfen werden, wenn man einfach mal CDU und Nazis in Suchmaschinen eingibt. Vorsicht: Schwindelgefühle. Hat sich die CDU jemals entschuldigt oder distanziert? Hat es jemals eine Bundestagsdebatte darüber gegeben? Wie jüngst bestätigt wurde, hängt das Portrait von Globke immer noch im Bundeskanzleramt. Und steht wofür???

  8. #48
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.235
    Hallo

    Hat sich die CDU jemals entschuldigt oder distanziert?
    War da denn nicht der legendäre Kniefall von Helmut Kohl, oder verwechsel ich was ?

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  9. #49
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    517
    Ne ne ne
    das war Willy Brandt
    und er gehörte bestimmt nicht zu denen dem Geld (für sich ) immer nahestehenden.

    Wenn man aufmerksam machen will, dass falsche Behauptungen und Beschimpfungen nicht i.O. sind
    kann man sehr wohl einen Unterschied feststellen und entsprechend wählen.

    Und nein sie machen nicht alle das gleiche, auch nicht nach der Wahl.

    Die Befürchtung, dass man uns die Freude an und mit unseren Spielzeugen wegnehmen will, sehe ich nicht.
    Es geht doch in erster Linie um weitere Neufahrzeuge, die reglementiert werden sollen (müssen)
    Freilich wird fossiler Brennstoff teurer, aber ich denke nicht dass das LS-fahren deshalb wesentlich weniger wird
    und das ist gut so.
    mfG Hermann

  10. #50
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.081
    So ich mach das hier jetzt zu.
    es war als Witz wegen Alter und Urne gedacht
    Wenns aber jetzt mit AFD und Hitler anfängt ist Feierabend
    Gruß Dieter

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •