Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Frage zum Kerzenbild

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von Günther
    Registriert seit
    11.07.2021
    Ort
    71522 Backnang, Stuttgarter-Raum
    Beiträge
    44

    Frage zum Kerzenbild

    Tag, hab hier mal Fotos von der Kerze angehängt.
    Kerze ist ca. 100km alt meist recht zügig gefahren. Sieht für mich eigenartig aus.
    Nach kurzer Pause auf dem Rückweg gabs dann leichte Stotterer bei Vollgas und Teillast und 3-4 patscher beim Gasweg. Leerlauf ok.
    Ich denk die Kerze is durch oder?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Grüße aus Backnang von Günther

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    2.101
    Kann an der Kerze nix außergewöhnliches erkennen, stimmt der Elektrodenabstand?
    Warum soll die Kerze nach nur 100 Km "durch" sein? Wenn das allerdings eine Iridiumkerze sein sollte( merkwürdige Mittelelektrode ) , da haben schon einige Member hier Ärger mit gehabt! Bei Deiner Fehlerbeschreibung würde ich eher ein Vergaserschieber/ - membran Problem vermuten.
    Geändert von Bombero (03.09.2021 um 21:56 Uhr)
    Gruß, Manni. ( Benzin Somelier )

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Günther
    Registriert seit
    11.07.2021
    Ort
    71522 Backnang, Stuttgarter-Raum
    Beiträge
    44
    Kerzenbezeichnung ist Bosch BB09 ??? War ne Empfehlung.
    Stottern ist wie Zündaussetzer dazwischen aber volle Leistung.
    Ob das Iridiumkerze ist kann ich sagen. Hab noch keine Unterlagen gefunden.
    Optisch jedenfalls.
    Deswegen die Vermutung „is durch“
    Grüße aus Backnang von Günther

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    2.101
    Zur Bosch Kerze kann ich nix sagen. Ich fahr DP8EA-9 von ND. Dann besorg Dir doch ' ne andere
    Kerze und probier es aus. Ist schnell gemacht und finanziell überschaubar!
    Gruß, Manni. ( Benzin Somelier )

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  5. #5
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    528
    Iridiumkerzen haben doch ein wesentlich dünneres Ende der Mittelelektrode
    meine ich
    mfG Hermann

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von hmt
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    66879 Schrollbach
    Beiträge
    1.821
    Iridium ist das nicht. Würde mal eine andere Zündkerze probieren. NGK DPR8EA-9
    Gruss JOE

    LOUD PIPES SAVES LIVES

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von DWausH
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Im schönen Cuxland
    Beiträge
    4.581
    Bei solchen Problemen würde ich als erste eine ganz normal Zündkerze reinschrauben,
    ich nehme nur die auch vorgeschriebene NGK DP8EA-9 (wichtig die ohne das "R")
    MFG Dieter



  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.154
    Zitat Zitat von Günther Beitrag anzeigen
    Kerzenbezeichnung ist Bosch BB09 ??? War ne Empfehlung.
    von Wem?
    die passt vom Wärmewert her nicht
    zündkerze1.jpg
    zündkerze.jpg
    Gruß Dieter

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von Günther
    Registriert seit
    11.07.2021
    Ort
    71522 Backnang, Stuttgarter-Raum
    Beiträge
    44
    Hab die ohne „R“ jetzt bestellt. Ohne gabs hier nicht.
    Ist nach den vielen Berichten hier im Forum die mit „ohne“ Probleme.
    Grüße aus Backnang von Günther

  10. #10
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.154
    Das "R" heist doch nur ,das in der Zündkerze ein Entstörwiderstand eingebaut ist.
    Da aber der orig. Kerzenstecker auch einen Enstörwiderstand drinhat ,gibt es dann Probleme weil 2x widerstand = Zünkfunke zu schwach
    Gruß Dieter

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •