Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 205

Thema: Motor Komplettüberholung

  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    66907 Rehweiler
    Beiträge
    9.570

    Motor Komplettüberholung

    ich möchte einmal ein wenig werbung für meine motorinstandsetzungsarbeiten machen.
    geliefert wurde ein motor der ohne öl gefahren wurde.

    so sehen die meisten motoren aus die ich angeliefert bekomme, dreck ohne ende.



    zuerst muß der schaden festgestellt werden, wie gesagt der motor lief längere zeit ohne öl. der kolben bekam keine schmierung und lief fest.
    der kolbenbolzen hat ebenfalls im pleuelauge gefressen.





    die kurbelwelle ist auch im eimer, pleuelauge gefressen und pleuellager defekt.



    das getriebe bekam kein öl und ist mit der zeit festgelaufen war aber noch funktionsfähig, wie auf dem foto erkennbar ist ist das zahnrad blau angelaufen und hat sich auf der welle so festgefressen das ich es nicht mehr abziehen konnte.



    die getriebeausgangswelle ist ebenfalls eingelaufen und nicht mehr zu gebrauchen, das hat aber nichts mit dem fehlenden öl zu tun.



    die kipphebel und die nockenwelle sind eingelaufen und müssen ausgetauscht werden.



    außerdem waren die steuerkette und die linke spannschiene defekt.

    solch eine reparatur lohnt sich im allgemeinen nicht mehr und würde beim freundlichen mindestens 2500,00 € kosten.

    nockenwelle 146,00

    kipphebel 150,00

    steuerkette 110,00

    spannschiene 70,00

    dichtungen 80,00

    getriebe 540,00

    kurbelwelle 380,00

    pulleyrad 111,00

    kolben 115,00

    bohren 80,00

    alleine die neuteile kosten exakt 1782,00 €.


    ich baue solche motoren kostengünstig wieder neu auf, verwende ausschließlich nur original suzuki teile außer dem dichtsatz.

    zuerst werden alle teile mit einem spezialreiniger gereinigt, getrocknet und eingeölt. diese reiniger greift gummiteile nicht an reinigt aber perfekt.



    die teile die abgebildet sind, steuerkette, kolben erstes übermaß, getriebeausgangswelle,pulleyrad, spannschiene, nockenwelle und kipphebel sind neuteile.



    der zylinder wird aufgebohrt und anschließend gehohnt und ein übermaßkolben eingebaut.



    die ölpumpe wurde zerlegt und die auf schäden untersucht, gereinigt und wieder eingebaut da sie intakt ist.



    eine gute gebrauchte kurbelwelle wurde eingebaut ebenso ein gutes getriebe, nur die antriebswelle wurde neu bestellt und eingebaut.

    der zylinderkopf wurde total zerlegt, der brennraum poliert, die ventile glasgestrahlt, poliert und neu eingeschliffen. ebenso wurde die auflagefläche plangeschliffen und neue kipphebel eingebaut. ebenso wurden neue ventilschaftdichtungen eingebaut.



    im zylinder wurden sämtliche gewinde mit helicoil neu ausgestattet. das ist ab sofort bei mir standard da es öfters passiert ist das diese gewinde nach einer reparatur nicht mehr hielten.



    hier ist der motor wieder fertig zusammengebaut und zum ausliefern bereit, praktisch neuwertig.



    diese gezeigte arbeit inkl. allen ersatzteilen hat genau 1200,00 € gekostet. jetzt kann man denken dafür bekommt man ein gebrauchtes moped ja das stimmt, aber aus erfahrung kann ich sagen das die meisten gebrauchten motoren irgendeine macke besitzen und im endeffekt dann auch teuer werden sei es nur das die steuerkette die nockenwelle und die kipphebel am ende sind.

    ich kann nach ca. 150 instandsetzungen und ca. 200 reparaturen (Ls650 bezogen) behaupten das diese motoren bis jetzt einwandfrei laufen. ich ändere grundsätzlich bei jeder instandsetzung ein paar teile am motor die die lebensdauer entscheidend verlängern wie z.b. die öl bypässe so das der zylinderkopf besser und schneller mit öl versorgt wird.

    so ich habe fertig, gruß norbert :D
    Beiträge als Admin sind grün.

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Elsenfan
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    155

    Re: Motor Komplettüberholung

    Hallo Norbert,

    was soll man da noch viel sagen? Da machst du dir aber mal richtig viel arbeit damit unsere ELSEN gut gehen!!! :o

    Ich hoffe dass du noch lange in meiner nähe wohnst.

    Gruss Heiko

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Eric71
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.712

    Re: Motor Komplettüberholung

    einfach nur goil! wenn mein motor ne überholung braucht, werd ich mich melden.

    gruß
    eric

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von rudiwolfen
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    06766 Wolfen
    Beiträge
    3.191

    Re: Motor Komplettüberholung

    Hallo Norbert,
    Respekt. So sieht es aus, wenn Hobby und Beruf eine Einheit bilden. ;)
    DLzG
    Rudi

  5. #5
    fe(n)derwulf
    Gast

    Re: Motor Komplettüberholung

    Menno! Sowat will ich auch können! ;) Ich hätt den Kram in die Tonne gekloppt...

    Respekt!!!

    Gruß
    Jochen

  6. #6
    André
    Gast

    Re: Motor Komplettüberholung

    Respekt!

    Sieht ja echt geil aus, mich würde aus reiner Neugier mal interessieren, wie lange Du für den Motor gebraucht hast?

  7. #7
    Bigfoot
    Gast

    Re: Motor Komplettüberholung

    Mann hätte es damals schon dieses Forum gegeben dann hätte ich meine alte Else noch.
    Ich hab se weggeschmissen nach ewiger rumgammelei
    >:(

  8. #8
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    712

    Re: Motor Komplettüberholung

    Hallo Norbert, überzeugender Bericht, damit es garnicht erst soweit kommt, möchte ich Dir meinen Motor auch bald mal in die Hände geben.

    Viele Grüsse Nevados

  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von dragonheart
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    1.156

    Re: Motor Komplettüberholung

    Hallole zamma!

    Ich kann nur jedem raten, der seinen Motor überholen lassen will, ihn zu Norbert zu bringen. Mein Klopfer stand kurz vorm Herzinfarkt. Nachdem Norbert ihn in den Händen hatte, läuft das Ding wie Sau (hätte nie gedacht, daß ´ne eLSe so schnell sein kann). Werde ihn von Klopfer in Lazarus umbenennen!
    Nochmals danke Norbert, hast ihm das Leben gerettet, und mir in letzter Konsequenz wahrscheinlich auch!

    Mara

  10. #10
    orka691
    Gast

    Re: Motor Komplettüberholung

    :o :o ich geh mal nicht davon aus, daß das mein Motor ist, oder?????????? :-\

    lG
    Orka, die auf ein Lebenszeichen von unserem Elsen-Papst wartet

Ähnliche Themen

  1. generalüberholung steht an
    Von scalpel im Forum Ls 650-Technik-Motor
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 18:14
  2. Generalüberholung(?)
    Von Waldmann im Forum Ls 650-Technik-Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 16:44
  3. Komplettüberholung??
    Von mautstrichgrau im Forum Ls 650-Technik-Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 17:52
  4. Motorüberholung
    Von Eric71 im Forum Ls 650-Technik-Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 13:27
  5. Motorüberholung
    Von Distel im Forum Ls 650-Technik-Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2004, 21:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •