Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Starker Ölverlust?! - Rechts - unter Tachowelle

  1. #1
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2020
    Beiträge
    17

    Starker Ölverlust?! - Rechts - unter Tachowelle

    Moin an Alle,

    Seit kurzem verliert meine LS Öl, und zwar unterhalb, neben der Tachowelle. Kann es am Simmering liegen?

    Bei Fahrt/Last sieht man teilweise wie das Öl runterläuft. Zum Verständnis noch das Bild (https://ibb.co/TKJ9VCX).

    Jemand von euch schon mal dasselbe Problem gehabt oder weiß wie dies zu beheben ist? Danke im Voraus!

    Schönen Sonntag noch

  2. #2
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    536
    welcher simmering?
    der tachoantrieb wird lediglich innen mit einem o-ring abgedichtet
    kommt des eol wirklich aus dem tachoantrieb ?
    mfg hermann
    Geändert von hermann27 (27.06.2021 um 16:24 Uhr)

  3. #3
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2020
    Beiträge
    17
    Moin Hermann,

    Hier nochmal ein Bild, wo genauer zu sehen ist wo das Öl herkommt (https://ibb.co/djtgnZg). Es kommt also nicht direkt von der Tachowelle.

  4. #4
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    536
    ich wuerde den ganzen bereich mal oelfrei machen und anschliessend mit mehl einstaeuben.
    dann laufen laessen und darauf achten wo das mehl beginnt feucht zuwerden

    man sieht auf den bildern zwar wo des oel entlaengfliesst, aber nicht wo es herkommt
    mfg hermann

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von rostocker
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    193
    Hallo, unter der Verschraubung müsste ein Simmering sein, liegt auch gern mal unter dem Anlasser. Simmering muss mit der Öffnung nach unten.

  6. #6
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    536
    rostocker
    bist du sicher, dass dort ein simmering ist oder sein muesste?

    ich habe eben bei meiner 89er und 91er nachgesehen
    beide habe keinen

    es duerfte auch problematisch sein an dieser stelle

    denn die tachowelle hat in laengsrichtung eine nase und der anrtieb enstprechend einen schlitz
    beides befindet sich etwas unterhalb der verschraubung

    wenigsten bei meinen beiden

    mfg hermann

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von rostocker
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    193
    Ja, sicher. Geht aber gern verloren. Soll aber auch vorkommen das Öl durch den Tachoantrieb drückt, gibt es auch Beiträge dazu.

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    2.109
    Ahoi Hermann, der Rostocker hat recht. Auch wenn man die Rändelmutter
    der Tachowelle mal zu fest anzieht ( Wapu Zange ) wird der auch mal platt
    gedrückt, dann suppt es auch daraus.
    Gruß, Manni. ( Benzin Somelier )

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.165
    Nein Hermann das ist tatsächlich ein Simmerring Bestellnummer bei Suzuki:34943-11030
    Gruß Dieter

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  10. #10
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    536
    dann fehlen sie an meinen beiden

    ist es ein simmering
    oder nur ein rechteckdichtring ?

    wer kann mir die richtige abmessungen nennen?

    einzeln habe ihn im onlinekatalog bislang noch nicht gefunden
    mfg hermann
    Geändert von hermann27 (27.06.2021 um 18:06 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •