Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Erste Fahrt mit der 92er nach Kauf, Bericht.

  1. #21
    Savage-IG Mitglied Avatar von Zange
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    123
    Ich fahre den Tourmax Hahn auch. Funzt einwandfrei.
    Ist baugleich mit dem Originalhahn und kommt so wie ich gehört habe vom gleichen Hersteller.
    Gruß Thomas

  2. #22
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.264
    Hallo

    Denke auch, dass ich wieder nen Unterdruckhahn verbauen werde, wenn dieser weiterhin Probleme macht.
    Den an der 96er hatte ich 2012 gewechselt und funzt seitdem einwandfrei.
    Sogar wenn man alle 10 Jahre ( eher 20 ) tauschen muss, so ist das doch gut finanzierbar.
    Und da er ja die Notfunktion PRIM hat, kann man auch nicht liegenbleiben mit dem Bike.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  3. #23
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.264
    Hallo

    Ich kann es drehen wie ich will, der Sprithahn macht Probleme in Norm und RES, Motor stottert da hin und wieder.
    Geh ich auf PRIM, funzt er sofort wieder tadellos.
    Der Hahn fliegt also raus demnächst.

    Weiss jemand, wo PRIM den Sprit hernimmt ( Tank, ist klar ) , also von NORM oder RES Standpipe ?

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  4. #24
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.170
    Zitat Zitat von Wesch Beitrag anzeigen
    Hallo


    Weiss jemand, wo PRIM den Sprit hernimmt ( Tank, ist klar ) , also von NORM oder RES Standpipe ?

    MfG. Günther
    Ja ich.... von Reserve wenn Sprit auf Pri alle dann tank leer.
    übrigens dein Vergaser kommt nächste Woche wieder zurück (genaueres über PN)
    Gruß Dieter

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  5. #25
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.264
    Hallo

    Danke und danke.
    Bin mal gespannt, was du da alles im Argen gefunden hast.
    Hatte Gestern nen Vergasersatz von ner Honda VT600 hier liegen .
    Anscheinend läuft das Bike auf nur einem Zylinder. Direkt gefunden habe ich nichts. Alle Düsen offen, alle Membranen in Ordnung,
    Schwimmernadeln nicht verklebt. Das Bike stand allerdings 5 Jahre ohne Konservierung bzw ohne Sprit abzulassen oder gar zu erneuern.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  6. #26
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.264
    Hallo

    Auch wenn offtopic, die VT600 läuft wieder wie geschmiert. Irgendetwas habe ich wohl richtig gemacht beim Vergaser putzen.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  7. #27
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.264
    Hallo

    Da es hier geregnet hat wie aus Eimern, habe ich mal den Sprithahn gewechselt.
    Allerdings , gegen meine eigentliche Überzeugung gegen einen dieser manuellen Billighähne, da ich mir noch keinen Untterdruckhahn zugelegt habe.
    Die nächsten Ausfahrten werden zeigen, ob das Problem jetzt behoben ist, dann kann ich immer noch nen originalen Hahn wieder verbauen.
    Habe dann auch gleich ne Zigarettenanzündersteckdose verbaut, mit eigener Sicherung. Macht z.B. das Laden der Baterie um so vieles einfacher.
    Habe ich an all meinen Bikes ausser der WLA, hat nur 6 V.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  8. #28
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.264
    Hallo mal wieder.

    Einige kleinere Ausfahrten mit der 92er gemacht. Enttäuschend, denn der Motor zickt immer noch etwas.
    Wie kleinere Zündaussetzer, etwas träge im Gasannehmen. Nicht immer, aber oft genug dass mans bemerkt.
    Nächster Schritt, den ich mir auferlegt habe ist den originalen Vergaser, der hier von einem Forenmember repariert wurde,
    wieder in die 96er zu bauen. Dann den dort abgebauten funktionierenden Vergaser in die 92er setzen.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  9. #29
    Savage-IG Mitglied Avatar von Zange
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    123
    Hallo Günther,
    ich hatte bei meiner das gleiche Problem als ich sie bekommen habe.
    Ich habe den O-Ring vom Vergaserstutzen getauscht. War platt und hart und darüber zog sie Nebenluft.
    Noch ein Grund könnte die Tankbelüftung sein die zusitzt.
    Ich habe den Tankdeckel soweit wie es ging demontiert und alles mit Vergaserreiniger gesäubert.
    Da ist ne Kugel drinn. Wenn die hängt keine Belüftung des Tanks.
    Gruß Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •