Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Ist das Betrug?

  1. #1
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2021
    Ort
    Greven/Uelsen
    Beiträge
    69

    Ist das Betrug?

    Moin, vorab, wenn das Thema nicht hierher gehört bitte verschieben.
    Ich habe heute Morgen eine LS von E-Bay Kleinanzeigen per Telefon gekauft zum Preis von 1499,00 €. Abzuholen in Rosswein, nähe Dresden knapp 600 km von mir. Habe alles vorbereitet, Anhänger angehängt etc. um Morgen in aller Frühe los zu fahren. Kommt gegen 14:00 Uhr eine SMS: Habe das Motorrad für 2000,00 € verkauft und ist schon abgeholt. Ist das nicht nett? Ich lass das Ganze aber noch rechtlich prüfen. Gruss Yogi

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    2.164
    Moralisch verwerflich, rechtlich wirste wohl nix machen können: hast ja nix Schriftliches, oder?
    Sei froh, dass Du noch nix überwiesen hast! Elsen gibts z. Zt. reichlich, auch für kleines Geld.
    Gruß, Manni. ( Benzin Somelier + Motoröl Barista )

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Rebbs
    Registriert seit
    04.11.2020
    Ort
    99718 Clingen/KYF
    Beiträge
    116
    Was für eine miese Nummer... da hat der Manni leider recht, das sieht nicht so aus als ob du da Ansprüche geltend machen kannst. Der Zwischenverkauf ist bei eBay Kleinanzeigen immer möglich. Wenigstens hat er sich gemeldet, ehe du schon fast vor seiner Türe stehst...
    Grüße aus dem Thüringer Becken

    Wer seine Figur halten will,
    muss auch mal essen - ohne Hunger zu haben...

  4. #4
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2021
    Ort
    Greven/Uelsen
    Beiträge
    69
    Auch ein mündlicher Vertrag ist rechtsgültig, selbst mit einem Münzeinwurf in einen Kaugummiautomaten entsteht ein Vertragsverhältnis. Das Problem ist immer die Beweislast, die in der Regel beim Kläger liegt. Wahrscheinlich werde ich mir das von meinem Anwalt anhören müssen. Elsen gibt es genügend, aber diese war in einem super Zustand und ein richtiges Schnäppchen. Hab mir erstmal was eingegossen. Hast Du Ärger mit die "Deinen" trink Dich einen. In dem Sinne ....... Gruss Yogi
    Mein größter Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten. :wink:

  5. #5
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2021
    Ort
    Greven/Uelsen
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von Rebbs Beitrag anzeigen
    Was für eine miese Nummer... da hat der Manni leider recht, das sieht nicht so aus als ob du da Ansprüche geltend machen kannst. Der Zwischenverkauf ist bei eBay Kleinanzeigen immer möglich. Wenigstens hat er sich gemeldet, ehe du schon fast vor seiner Türe stehst...
    "Zwischenverkauf vorbehalten" ist eine Vertragsklausel die im Vertrag, auch im mündlichen, enthalten sein muss. Diese besagt dass der Verkäufer anderweitig verkaufen kann, aber nur bis der Käufer das Angebot angenommen hat, womit der gültige Kaufvertrag entstanden ist. Das war ja bei mir der Fall. Es war auch schon der Abhol- und Bezahlmodus vereinbart. Wie schon gesagt, m.E. rechtlich eindeutig, wahrscheinlich nicht zu beweisen. Hätte das Ganze persönlich im Beisein von Zeugen stattgefunden sähen meine Chancen wesentlich besser aus. Gruß Yogi
    Mein größter Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten. :wink:

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von Thogen
    Registriert seit
    25.05.2020
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    50
    Die Frage ob das „Betrug“ ist, wird man wohl mit nein beantworten müssen. Was Betrug ist, regelt § 263 Abs. 1 StGB.
    Wer morgens früher aufsteht, schafft mehr Kaffee.

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von deMischel
    Registriert seit
    12.09.2020
    Ort
    SM
    Beiträge
    209
    Ebay-Kleinanzeigen halt
    Da gibt es alles, auch so was.....
    Aber ein Rechtsstreit wird wohl ausgehen wie das berühmte Hornberger Schießen und bringt eh nur Frust

    Mitfühlende
    Grüße aus dem Werratal!

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    2.164
    Zitat Zitat von Stratocaster Beitrag anzeigen
    Auch ein mündlicher Vertrag ist rechtsgültig, selbst mit einem Münzeinwurf in einen Kaugummiautomaten entsteht ein Vertragsverhältnis. Das Problem ist immer die Beweislast, die in der Regel beim Kläger liegt. Wahrscheinlich werde ich mir das von meinem Anwalt anhören müssen. Elsen gibt es genügend, aber diese war in einem super Zustand und ein richtiges Schnäppchen. Hab mir erstmal was eingegossen. Hast Du Ärger mit die "Deinen" trink Dich einen. In dem Sinne ....... Gruss Yogi

    Ahoi Yogi,
    hak die Sache ab! Wir sind doch jetzt in dem Alter, wo die "Altersweisheit" mit der Realität
    am Besten klar kommt ! Sowas passiert immer wieder auf den Verkaufsplattformen.
    In ganz alten, wilden Zeiten wäre man mit ein paar Kumpels mal eben runtergefahren und
    hätte mit dem Typen "geredet". Lang, lang ist's her.
    Gruß, Manni. ( Benzin Somelier + Motoröl Barista )

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  9. #9
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2021
    Ort
    Greven/Uelsen
    Beiträge
    69
    Moin Thogen, Du hast ja recht. Die Bezeichnung "Betrug" entsprang auch eher meiner Fruststimmung. Wenn überhaupt wäre es im weitesten Sinne ein versuchter Warenbetrug, m. E. kein Offizialdelikt, eher zivilrechtlich anzusehen. Habe es schon abgehakt, bringt eh nichts.
    Mein größter Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten. :wink:

  10. #10
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2021
    Ort
    Greven/Uelsen
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von Bombero Beitrag anzeigen
    Ahoi Yogi,
    hak die Sache ab! Wir sind doch jetzt in dem Alter, wo die "Altersweisheit" mit der Realität
    am Besten klar kommt ! Sowas passiert immer wieder auf den Verkaufsplattformen.
    In ganz alten, wilden Zeiten wäre man mit ein paar Kumpels mal eben runtergefahren und
    hätte mit dem Typen "geredet". Lang, lang ist's her.
    Moin Bombero, die ganz alten, wilden Zeiten kenne ich auch noch. Man hatte zumindest das Gefühl etwas Gerechtigkeit hergestellt zu haben, aber Du hast ja Recht, hab's schon abgehakt.
    Mein größter Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten. :wink:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •