Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wieder Stahlflex, sorry.

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.253

    Wieder Stahlflex, sorry.

    Hallo

    Hat die LS mit dem originalen Hochlenker diegleiche Bremsleitung wie mit dem originalen Flachlenker, heisst, kann ich z.B. die ProBrake Stahlflex an beiden Lenkern gebrauchen ?
    Ich werde eine Leiung bestellen für die 92er mit Hochlenker und eine für die 96er, die momentan auch den Hochlenker noch hat, aber wohl einen Flachlenker baldigst verbaut bekommt.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.253
    Hallo

    Habe jetzt 1 Leitung bei ProBrake bestellt. Wenn ich den Flachlenker verbaue, sehe ich dann,ob die Originalleitung weiterhin passt und bestelle dann eben nochmal. Kostet mich eben 9, irgendwas extra Transport .

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  3. #3
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    478
    Die Version für den Hochlenker sollte sicher auf den Flachlenker passen. Bzw. etwas länger als nötig sein. Hab mal beide Versionen der Kupplungszüge verglichen und der für den Flachlenker war ca. 5cm (geschätzt aus dem Gedächtnis) kürzer.
    Das Leben ist zu kurz um Motorräder zu putzen.

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.253
    Hallo

    Denke ich auch. Hatte gehofft, jemand der den Lenkerumbau hinter sich hat, wüsste das.
    Ist aber auch so OK. Werde das ja sehen beim Umbau . Erst wird die 92er angemeldet, dann hat mein Sohn zumindest ein Ersatzkrad solange ich an der 96er bastle.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.253
    Hallo

    Die 96er hat den TÜV heute bestanden. Die Stahlflexbremsleitung wurde zwar visuell von oben bis unten gecheckt, aber keine Papiere wurden gefragt.
    In Luxemburg wird nichts in den Fahrzeugbrief geschriben bei Ertsanmeldungen vor 1999. Man muss also immer alle Papiere, wie ABE usw bei sich haben für den TÜV und eventuelle Polizeikontrollen.

    Flachlenkerverbau geschieht diesen Winter.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von Spider69
    Registriert seit
    26.09.2017
    Ort
    Stadtrand- Gemeinde von Passau
    Beiträge
    31
    Hallo Wesch,

    bei der Leitung ist sicher nicht nur die Länge unterschiedlich, auch der Anschluss an die Bremspumpe kann einen anderen Winkel haben. Weil's vom Hochlenker in anderem Winkel zur Gabelbrücke (und weiter nach unten) geht, als beim Flachlenker.

    Ich hatte letzten Winter bei meiner 1400er Inruder mit sehr breitem Flachlenker die Stahlflex gewechselt.
    Bei einem bekannten Zubehör- Filialisten habe ich nacheinander beide Versionen für Flachlenker und Hochlenker bestellt.
    Aufgrund der "Spannweite" waren beide nicht geeignet.
    Ich habe dann von Motacc (Speed Brakes) die Einzelteile bestellt und selbst die passende Bremsleitung zusammen gebaut.
    Allerdings habe ich eine Schulung von Motacc - bei der Bremse ist die qualifizierte Montage doch relativ überlebenswichtig.

    Beim Lenkerumbau auf "flach" müssen alle Kabel und Leitungen frei beweglich bleiben, dürfen nicht gequetscht werden oder auf "Zug" gehen, weil sie zu kurz sind (das wissen wir eh, wollte ich nur nochmal hinweisen).

    Viel Spaß beim Basteln / Individualisieren :)

    20210814_132939.jpg
    Servus aus Passau
    Stefan

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.154
    @Wesch schau doch mal hier rein:https://stahlflex-bremsleitungen.de/...fig_type=vario
    da kannst du länge ,Farbe und die Fittings auswählen
    Gruß Dieter

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.253
    Hallo

    Danke an euch beide. Wenn ich das angehe, wird es mir sicherlich helfen.
    Bin momentan beschäftigt einen Traktor , David Brown 850 von 1961,samt uralt Anhänger gangbar zu machen, den ich meiner besseren Hälfte gekauft habe, um das Heu und den Mist ihrer Esel und Ponies besser in den Griff zu bekommen.
    Das Ding hat Oltimer Status ( véhicule historique ) auf dem Fahrzeugbrief, ist hier wie das H bei euch.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von hmt
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    66879 Schrollbach
    Beiträge
    1.821
    Beim oberen Anschluss drauf achten dass der Winkel und damit die Leitung dem oberen Teil des Lenkers folgt. Sieht optisch besser aus als wenn die Leitung erst gerade herunter hängt und dann richtung Gabelbrücke geht. Für die Richtige Länge die Gabel komplett ausfedern und dann zB. mit einer Schnur die Länge bestimmen. Noch 2 bis 5 cm dazugeben und es passt.
    Gruss JOE

    LOUD PIPES SAVES LIVES

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •