Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Suche nach einem Experten für TBKS4-Einbau im Raum Berlin

  1. #1
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2020
    Beiträge
    2

    Suche nach einem Experten für TBKS4-Einbau im Raum Berlin

    Hallo Zuammen,

    meine Frau hat sich letztes Jahr eine LS gekauft und wir haben sehr schnell herausgefunden, dass der Einbau eines TBKS alternativlos ist. Wir haben den vom Traumer Norbert gekauft.

    Den Einbau traue ich mir nicht, deshalb würden wir das gerne von jemand hier in Berlin oder Raum Berlin machen lassen.

    Habt Ihr Tipps, kennt Ihr jemand, den Ihr empfehlen könnt? Und was würde sowas dann kosten? Gerne auch PN.

    Vielen Dank!

    LG depodoc

  2. #2
    Administrator
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    66907 Rehweiler
    Beiträge
    9.598
    Mach das doch selbst, ich biete Dir telefonischen Beistand "Schitt für Schritt" an.
    Das wäre nicht der erste TBKS der mit mir am Telefon eingebaut wurde.
    Beiträge als Admin sind grün.

  3. #3
    Moderator Avatar von s_point
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    LDS - Brandenburg
    Beiträge
    3.258
    bisl werkzeug, einen drehmomentschlüssel, kupplungsdeckeldichtung, 3l öl, einen neuen ölfilter und norbert am smartfone per video

    was besseres kann dir nicht passieren und du lernst die else besser kennen

    wenn du trotzdem noch angst hast, kannst dich nach ostern bei mir melden, eventuell hab ich zeit
    if you don`t ride, you don`t know

    OPENROADMUSIC

    Das hier ist für uns

    dLzG Berti

    Stammtisch Mitteldeutschland


  4. #4
    Administrator
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    66907 Rehweiler
    Beiträge
    9.598
    Jo oder der Berti, der macht das genau so gut.
    Beiträge als Admin sind grün.

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.253
    Hallo

    Habe mein 1stes TBKS auch alleine eingebaut, ohne Hilfe, nur mit der Beschreibung.
    Das einzige Problem ist, dass man denkt, die Kupplung als Ganzes aus- und einbauen zu können. Das klappt nicht.
    Da muss Scheibe für Scheibe einzeln eingelegt werden, sonst funzt die Kupplung nicht. Obs logisch ist oder nicht !

    Habe danach einem Kolegen ein TBKS eingebaut. Ging wie von selbst.

    Trau dich.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  6. #6
    2. Administrator Avatar von Moritz
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    1.748
    https://youtu.be/bBlUmN9kmmQ oder schaust dir das Video an, da ist auch schritt für schritt erklärt

  7. #7
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.329
    Ich bin mal so frei und verlinke das Video noch in dem TBKS Fakten Thread. Danke an der Stelle noch mal dafür!

  8. #8
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    29.04.2020
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Wesch Beitrag anzeigen
    Hallo

    Habe mein 1stes TBKS auch alleine eingebaut, ohne Hilfe, nur mit der Beschreibung.
    Das einzige Problem ist, dass man denkt, die Kupplung als Ganzes aus- und einbauen zu können. Das klappt nicht.
    Da muss Scheibe für Scheibe einzeln eingelegt werden, sonst funzt die Kupplung nicht. Obs logisch ist oder nicht !

    Habe danach einem Kolegen ein TBKS eingebaut. Ging wie von selbst.

    Trau dich.

    MfG. Günther

    Da muss ich dir aus Erfahrung wiedersprechen, du musst den Kuplungskorb nicht auseinandernehmen wenn du
    1. den Stift aus dem Ausrücklager
    (Handtuch verdrehen und unter dem Korb rechts einlegen, leicht drehen dann bleibts von allein dort)
    2. die 4 Muttern vom Kupplungskorb lösen das Gussteil runternehmen und die Federn drin lassen
    3. Unterlegscheiben auf die Federn auflegen, Muttern drauf, über kreuz festziehen bis Federn etwas gestaucht sind (so bleibt alles da wo es hingehört inkl. der Scheibe im inneren des Korbes)
    4. Blech an der Narbe mit festem Schlitzschraubendrehen und Durchschlag flach drücken und schlagen( Motorrad sollte sicher stehen, am besten Seitenständer)
    5. Mutter von Narbe lösen
    Handtuch raus
    6. Korb etwas nach vorne ziehen, hinter greifen Hülse ertasten die auf der Welle im Korb steckt und mitführen, Korb entnehmen
    Nach TBKS Einbau Schritte rückwärts (Sicherungsblech nicht vergessen auf eine Flanke der Mutter hoch zu biegen)

    Grüße

  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    5.267
    Da muss jetzt ich wiedersprechen, habs so versucht und es funktionierte NICHT.
    Es kann klappen, muss aber nicht.
    Gruß
    Ralph

    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike

    Die höchste Form von Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen

    Ich mag keine Bobber

    FORUMSLACKER

  10. #10
    Savage-IG Mitglied Avatar von Rebbs
    Registriert seit
    04.11.2020
    Ort
    99718 Clingen/KYF
    Beiträge
    234
    Was hat denn da nicht funktioniert Ralph?

    Der Einbau ist wirklich kein Hexenwerk und @train89 hat den Ablauf sehr gut beschrieben. Genau so hab ich es auch gemacht!

    Bei mir ist sogar das Öl drin geblieben. Ich habe die Else dazu steil auf die linke Seite geneigt. Lenker volleinschlag rechts, Bremse angezogen und mit Kabelbinder den Bremshebel fixiert. Ich hatte sogar sicherheitshalber einen Keil vor dem Vorderrad. Dann das Mopped in Seitenlage links und mit 2 Schraubwinden (hatte ich da, geht sicher auch anders) unter dem Lenker und Stoßdämpfer abgefangen. Auf diese Weise kommt man auch sehr gut an alles ran, wenn man (wie ich) keine Bühne hat und Rückenprobleme. Man muss allerdings jederzeit im Auge behalten, dass nix kippelt oder in die Ölkanäle kullert.

    Soll keine Anleitung sein, nur mal ne Darstellung wie ich es gemacht habe ebenfalls mit wenig Erfahrung an der LS.
    Geändert von Rebbs (29.03.2021 um 00:23 Uhr)
    Grüße aus dem Thüringer Becken

    Wer seine Figur halten will,
    muss auch mal essen - ohne Hunger zu haben...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •