Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 81

Thema: Vergaserdemontage und -reinigung: Festsitzende Schraube

  1. #51
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.265
    Hallo

    Ich muss schon zugeben, das ich nicht verstehe, warum der Sprithahn automatisch luxusmässig öffnet, und der KM Zähler keinen Tageskilometerzähler hat oder zumindest eine Tankanzeige vorhanden ist. Ist etwas paradox irgendwie.

    MfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  2. #52
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    539
    @ der einsame reiter
    diese ueberraschung bieten aber beide versionen
    mfg hermann

  3. #53
    Moderator Avatar von Der einsame Reiter
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    29313
    Beiträge
    2.477
    Zitat Zitat von hermann27 Beitrag anzeigen
    @ der einsame reiter
    diese ueberraschung bieten aber beide versionen
    mfg hermann
    Stimmt, ich habe die Erfahrung auch schon bei beiden Versionen gemacht.
    War gestern auf der Waage.
    Nun versuche ich schon den ganzen Tag mit dem Kugelschreiber im Bauchnabel stochernd mich auf Werkseinstellung zurück zu setzen.

  4. #54
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.465
    Zitat Zitat von Der einsame Reiter Beitrag anzeigen
    Stimmt, ich habe die Erfahrung auch schon bei beiden Versionen gemacht.
    Dito, ...

  5. #55
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    286
    Wie das fahren mit der PRI-Position endet wenn der Schwimmernadelsitz nicht 100% dicht ist, haben wir oft genug erlebt.
    Eigentlich wollte ich mich ja nicht an dieser Diskussion beteiligen, weil mit "Ist ne Glaubensfrage, soll jeder machen wie er möchte" eigentlich schon alles gesagt war.
    Hier muss ich doch aber nochmal nachfragen: Was ist denn der Unterschied, ob ich mit dem originalen Hahn auf PRI fahre oder mit einem anderen auf ON? Oder meinst du, wenn der Hahn dauerhaft auf PRI steht, also auch wenn man nicht fährt?

  6. #56
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.182
    Wenn du mit einem mech. Hahn auf ON fährst und sie geht aus dann hast du noch die Reserve.
    wenn du mit dem org. auf PRI fährst und sie geht aus ist der Tank leer.
    Gruß Dieter

    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  7. #57
    Savage-IG Mitglied Avatar von Rebbs
    Registriert seit
    04.11.2020
    Ort
    99718 Clingen/KYF
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von TheNobleSavage Beitrag anzeigen
    Oder meinst du, wenn der Hahn dauerhaft auf PRI steht, also auch wenn man nicht fährt?
    Ich denke mal genau das... und er spielt sicher auf eine große Pfütze unter den Moped an
    Grüße aus dem Thüringer Becken:cool:

    Wer seine Figur halten will,
    muss auch mal essen - ohne Hunger zu haben...

  8. #58
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    539
    schlimmer als die pfuetze ist eine eventuell bereits entstandene oelverduennung durch ins kurbelgehauese gesickerte benzin
    mfg hermann

  9. #59
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.465
    Zitat Zitat von hermann27 Beitrag anzeigen
    schlimmer als die pfuetze ist eine eventuell bereits entstandene oelverduennung durch ins kurbelgehauese gesickerte benzin
    mfg hermann
    Da liegt das Problem. Wenn man mit dem einfachen Benzinhahn das zudrehen vergisst, passiert das gleiche wie auf PRI abstellen mit Unterdruckhahn, der Sprit läuft durch wenn das Nadelventil und/oder der Nadelsitz nicht dicht ist.
    Deshalb ja auch der Hinweis den O-Ring unbedingt zu tauschen wenn man eh dabei ist.

    Beim einfachen Benzinhahn gewöhnt man sich aber recht schnell wieder an den Handgriff. Und irgendwie passt das auch besser zu dem einfachen Moped.

  10. #60
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    2.111
    Gefördert wird die Möglichkeit der Undichtigkeit beim Nadelventil natürlich auch
    durch die Schrägstellung des Motorrad's beim Abstellen auf den Seitenständer.
    Mopeds mit Hauptständer sind da besser dran. Deshalb, wenn schon, alles erneuern!
    Gruß, Manni. ( Benzin Somelier )

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •