Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Bobber Sitzhalterung

  1. #1
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2020
    Ort
    Dorum
    Beiträge
    84

    Bobber Sitzhalterung

    Da ich selbst sehr lange überlegt habe, möchte ich hier einmal dokumentieren wie ich meinen Sitz befestigt habe.
    Vielleicht eine Inspiration für andere.











  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Rebbs
    Registriert seit
    04.11.2020
    Ort
    99718 Clingen/KYF
    Beiträge
    116
    Saubere Sache, gefällt mir.
    Bei meiner Gewichtsklasse würde ich aber doch skeptisch werden ob es sich durchbiegt mit der Zeit
    Grüße aus dem Thüringer Becken

    Wer seine Figur halten will,
    muss auch mal essen - ohne Hunger zu haben...

  3. #3
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2020
    Ort
    Dorum
    Beiträge
    84
    Das ist 30x5mm Stahl. Da biegt sich nichts. Ich selbst habe auch gut 100kg auf den Rippen.
    Es kann ja auch nirgends hin. Die Kräfte werden sowohl nach unten als auch zur Seite angefangen.

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von olli807
    Registriert seit
    26.05.2012
    Ort
    59192
    Beiträge
    887
    Mmmh..................
    Naja, wer's mag.
    Sieht schon komisch aus.
    Gut das Elsken nicht sooo viel Riss hat, sonst würde es dich mit dem Sitz, über den Drehpunkt der Dämpferschrauben, nach hinten vom Bike schmeissen.
    Wie ist der Sitz denn vorne befestigt ?????????
    Wie weit sind denn jetzt die Muttern der Stoßdämpfer noch aufgeschraubt ??????
    Ich glaube das ist eher nicht so haltbar.
    Glück Auf !

    P.O.G. Member
    Wir hier im Ruhrgebiet finden Schönheit wo andere noch nicht einmal suchen würden.
    Beiträge können Spuren von Ironie beinhalten.

  5. #5
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2020
    Ort
    Dorum
    Beiträge
    84
    Vorne ist auch ein gebogenes Flacheisen und greift in die Originale Halterung.
    Die Muttern sind jetzt 5mm weniger drauf als normal.
    Falls mir das nachher zu knapp wird, kann ich die Unterlegscheiben weglassen und bin Safe.
    Sag aber so problemlos aus.

    Sieht vielleicht jetzt noch komisch aus, wenn alles Farbe hat und fertig verfeinert ist, sollte das passen.
    Den Fred habe ich auch nur aufgemacht um anderen möglicherweise ein wenig Inspiration zu geben.
    Ich selbst habe lange gesucht und viel probiert bis ich zufrieden war.

    Da meine Fußrasten so weit vorne sind, musste auch der Sitz weit nach vorne sonst hätte ich die Hörnchen als Halter benutzt.

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von Rebbs
    Registriert seit
    04.11.2020
    Ort
    99718 Clingen/KYF
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Ingrimmsch Beitrag anzeigen
    Das ist 30x5mm Stahl.
    Hab schon ganz andere Sachen kaputt gemacht

    Ich habe es jetzt auch nicht so genau vor Augen -meine aber auch, dass die Gewinde der Dämpferschrauben nicht sooo lang sind. Immerhin sind ja Hutmuttern drauf. Dann noch 5mm extra ist bestimmt knapp...

    Edith.
    Ah, da war ich wohl zu langsam...
    Grüße aus dem Thüringer Becken

    Wer seine Figur halten will,
    muss auch mal essen - ohne Hunger zu haben...

  7. #7
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2020
    Ort
    Dorum
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von Rebbs Beitrag anzeigen
    Hab schon ganz andere Sachen kaputt gemacht

    Ich habe es jetzt auch nicht so genau vor Augen -meine aber auch, dass die Gewinde der Dämpferschrauben nicht sooo lang sind. Immerhin sind ja Hutmuttern drauf. Dann noch 5mm extra ist bestimmt knapp...
    So knapp ist es tatsächlich nicht, habe natürlich vorher geschaut

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von Rebbs
    Registriert seit
    04.11.2020
    Ort
    99718 Clingen/KYF
    Beiträge
    116
    Ich finde die Idee und Umsetzung gut. Ist mal was anderes. Hast du den Bügel selbst gebogen? (Schraubstock???)
    Grüße aus dem Thüringer Becken

    Wer seine Figur halten will,
    muss auch mal essen - ohne Hunger zu haben...

  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von hmt
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    66879 Schrollbach
    Beiträge
    1.861
    Hättest die Hörner schräg abschneiden können und ein Flacheisen draufschweißen. Die Befestigung wäre dann Unsichtbarer gewesen. Bin mal gespannt wie es fertig aussieht.
    Gruss JOE

    LOUD PIPES SAVES LIVES

  10. #10
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2020
    Ort
    Dorum
    Beiträge
    84
    Ja der Bügel ist selbst gebogen. Ja mit einem Schraubstock.
    Habe vier Eisen verbraten bis ich es passend hatte

    Auf die Enden kommen noch 30mm runde Platten.
    Schräg abschneiden finde ich optisch nicht so schick. Wenn die enden nachher sauber sind, sollte es annähernd wie original aussehen nur dass es etwas kürzer ist.
    Außerdem wollte ich den Gleichrichter als Standort für den Reflektor nutzen. Der ist dann schön unscheinbar und trotzdem vorhanden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •