Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: War bestimmt ein hochgezahlter Beamter

  1. #1
    Moderator Avatar von Der einsame Reiter
    Registriert seit
    02.05.2007
    Ort
    29313
    Beiträge
    2.298

    War bestimmt ein hochgezahlter Beamter

    War gestern auf der Waage.
    Nun versuche ich schon den ganzen Tag mit dem Kugelschreiber im Bauchnabel stochernd mich auf Werkseinstellung zurück zu setzen.

  2. #2
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    334
    man kann dem verfasser aber nicht vorwerfen, er habe nicht lueckenlos aufgelistet
    mfg hermann

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    983
    Hallo

    Cool , da gibts keine Ausreden.

    MfG. Günther
    LS650 1996
    VN1500 1995
    Springer 1995
    WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  4. #4
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.211
    Ne Karte mit den Flurstücknummern wäre hilfreich.

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    4.859
    Gruß
    Ralph

    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike

    POG - Member

    Die höchste Form von Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von RobMag
    Registriert seit
    14.07.2007
    Ort
    Schönau
    Beiträge
    746
    Bring diese Person nicht auf dumme Ideen , das kann ausarten .

    Robert
    Save yer confederate money , the south will rise again

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Hannover, Nds.
    Beiträge
    1.274

    "ein hochgezahlter Beamter"
    - Was soll denn DAS sein?

    "HochBEzahlt" kann nicht gemeint sein, denn "Beamter" und "hochbezahlt" stehen sich diametral entgegen...
    Ausserdem sind unserem Chris solch banale Schreibfehler nicht zuzutrauen.
    HochGEzahlt würde bedeuten, dass da jemand für seine Karriere bezahlt hätte. Dürfte aber mangels Rendite nicht wirklich in Frage kommen...

    HochGEschlafen kennt man - aber bei Beamten (zumal männl.) dürfte sich diese Art der Karriereförderung nicht als besonders wirkungsvoll erweisen. Es fehlt zumeist schon an Entscheiderinnen, insbesondere solchen, die insoweit empfänglich wären...

    Andere Ideen?

    Der Text ließt sich übrigens deshalb so bescheiden, weil es sich um die verbale Beschreibung der Grenzen einer Fläche handelt. Man hätte natürlich auch die Karte selbst drucken können - das eignet sich aber leider nicht als Text einer Verordnung (die anschließend im Gesetz und Verordnungsblatt gedruckt und veröffentlicht werden muß!) - da geht die Karte nur als Anlage der Beschlussvorlage für den Senat und dann in einem Maßstab, in dem einzelne Häuser/Grundstücke nicht mehr erkennbar sind... [verd. wo ist der Besserwisser-Smiley] Schon auf der Goggel-App der Durchschnitts-Nachtschwärmer läßt sich der Bereich 100%ig genau eingrenzen. Respekt vor der Frau oder dem Mann, der diesen Quatsch verbalisieren mußte!
    Stammtisch-Hannover : seit 2010 ein fester Bestandteil der Elsen-Szene!

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    983
    Hallo

    Bist du Beamter ?

    MfG. Günther
    LS650 1996
    VN1500 1995
    Springer 1995
    WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von Thogen
    Registriert seit
    25.05.2020
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    36
    Stimmt es eigentlich, dass Beamte niemals liegend beerdigt werden dürfen?
    Wer morgens früher aufsteht, schafft mehr Kaffee.

  10. #10
    Moderator Avatar von Der einsame Reiter
    Registriert seit
    02.05.2007
    Ort
    29313
    Beiträge
    2.298
    Oh shit, wieder nicht korrekturgelesen.

    Das erste Foto wurde übrigens in einer Amtsstube gemacht. 7 Std, Belichtungszeit und nicht verwackelt.

    @Thogen
    Die werden nicht beerdigt sondern umgebettet.
    War gestern auf der Waage.
    Nun versuche ich schon den ganzen Tag mit dem Kugelschreiber im Bauchnabel stochernd mich auf Werkseinstellung zurück zu setzen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •