Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 150/80

  1. #1
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    293

    150/80

    nachdem es es so gut wie keine 140/80er mehr gibt und ich mir die 140/90er eigentlich nicht aufziehen will, weil die tachoabweichung doch betraechtlich ist
    meine frage: hat schon jemand 150/80er ausprobiert und eingetragen bekommen
    ist das fahrverhalten besser, schlechter oder gleichgut?
    mfg hermann
    ps ich hatte schon mal nach 130/90 er gefragt, was alle, ausser hoschi (der die ernsthaftigkeit anzweifelte)
    wohl aus veraergerung ignoriert haben

  2. #2
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    13187 Berlin
    Beiträge
    490
    Es ist nicht immer Ignoranz, manchmal weiss es einfach keiner.
    Die Tachoabweichung ist beim 140/80 zum 140/90 schon beträchtlich. Aber egtl. zeigt der Tacho beim 80er viel zu viel an. Beim 90er ist der org. Tacho fast identisch zum GPS-Tacho, nur minimal Tachovoreilung.
    Deine eigtl. Fragen kann auch ich nicht beantworten. Nur so viel.: Auf der org. Felgenbreite ist ein 150er Reifen nicht zulassungsfähig.

    Gruß Ralle
    Gesunde Ernährung: Mein Bier ist absolut vegetarisch, fettfrei, ohne Konservierungsstoffe, spült die Nieren durch und wird regional hergestellt.

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    1.843
    @ Hermann
    140/90-15 Tachoabweichung??? Ich fahr diese Größe und kann
    Dir, nach Vergleich mit Garmin- Navi, versichern, dass die Voreilung
    lediglich ~ 3 Km/h beträgt!
    Gruß, Manni.

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  4. #4
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    293
    ah
    das ist ja interessant. das bedeutet also, dass die von mir befuerchtete, rechnerische abweichung in wirklichkeit in der praxis einer groesseren genauigkeit entsricht ?:
    danke ralle und manni
    mfg hermann
    Geändert von hermann27 (30.08.2020 um 22:33 Uhr)

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Hannover, Nds.
    Beiträge
    1.239
    ...weil der Elsentacho sowieso zuviel anzeigt?

    Laut "reifenrechner" von "reifen or ort" beträgt die Abweichung von 140/80 zu 140/90 -4,4 % (4,4 % werden zuwenig angezeigt).
    Wenn also der Elsentacho die zulässige Voreilung von 10% aufweist, wird er durch die "hohen" 90er Reifen tatsächlich genauer!
    Stammtisch-Hannover : seit 2010 ein fester Bestandteil der Elsen-Szene!

  6. #6
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    88
    Ich fahre auch 140/90 und kann bestätigen, dass ich noch nie einen so genauen Tacho hatte :) Die Abweichung geht gegen 0.

    Gruß Tom

  7. #7
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    293
    ich habe inzwischen einen/ 140/90er montiert und stelle fest ,dass jetzt wenn ich nach tacho 50 fahre auch 50 angezeigt bekommen
    bei den elektronischen geschwindigkeitshinweistafeln innerhalb geschlossener ortschaften. frueher zeigten dieselben 46 an
    mfg hermann

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •