Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Erfahrungen mit EBC-Bremsscheibe?

  1. #1
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    265

    Erfahrungen mit EBC-Bremsscheibe?

    Hallo,
    hat hier jemand Erfahrungen mit der gelochten EBC-Bremsscheibe?
    Auf eBay steht eine bei Zietech (https://www.ebay.de/itm/202230504113) drin, allerdings steht da nirgendwo etwas von ABE. Aus Einträgen hier im Forum habe ich aber den Eindruck gewonnen, dass es wohl welche mit ABE gibt. Eine Anfrage diesbezüglich habe ich schon an Zietech gestellt, warte noch auf Antwort.
    Fährt von euch jemand eine EBC und kann von Langzeiterfahrungen berichten?
    Schönen Gruß,
    Bene

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    1.813
    Ahoi, Bene. Fahre diese Scheibe seit 2018 und bin super zufrieden. In Verbindung mit der Stahlflexleitung
    astreines Ansprechverhalten, kann mit einem Finger bremsen.Hab allerdings direkt bei EBC bestellt.
    KBA Nr. ist auf der Scheibe! Habe aber Probleme mir Quitschgeräuschen bei den mitbestellen
    EBC- Goldstuff Belägen gehabt. Nach Reklamation bei EBC Rotstuff Beläge bekommen. Seitdem Ruhe.
    Gruß, Manni.

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  3. #3
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.312
    Ich fahre die EBC seit 2016 und würde mir nicht wieder die originale Suzuki-Bremsscheibe kaufen.
    Die Scheibe hat eine KBA-Nummer für die LS 650 und ist somit eintragungsfrei.
    Wie Manni schon bemerkte, bitte nur mit Redstuff Bremsbelägen von EBC kombinieren.

    Die Bremsleistung ist im Vergleich zur Originalen enorm, ...

  4. #4
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    265
    Danke für eure Antworten. Habe mir jetzt bei EBC Scheibe und Beläge bestellt.

  5. #5
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    265
    Habt ihr einen Zettel zu eurer Bremsscheibe bekommen? Bei mir war nichts dabei, nur ein nicht funktionierender Internet-Link auf der Verpackung.

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    1.813
    Bin noch unterwegs, guck gleich mal zu Hause.
    Gruß, Manni.

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  7. #7
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    265
    Danke, bin im Netz fündig geworden.

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    1.813
    Also, bei mir war ausführliche Ausgangsrechnung dabei.
    Gruß, Manni.

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  9. #9
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.312
    Dito, Rechnung und alles lag dabei, müsste ich aber raussuchen, ... habe gleichfalls direkt über EBC gekauft.
    Der Mann von der DEKRA hat aber bei der TüV Abnahme nur einmal in seinen Laptop geschaut ob die LS650 für diese KBA-Nummer gelistet ist (ist sie) und damit war das Thema durch.

  10. #10
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    265
    Die EBC-Bremsscheibe bremst super! Ich Idiot habe nur mal wieder vergessen, dass ich ja gar keine LS650 fahre, sondern eine AME S6. Dementsprechend musste ich mir die Scheibe eintragen lassen, war aber kein Problem.

    Allerdings hatte ich auch ein Problem, das hier auch schon jemand anderes mal in einem anderen Thread beschrieben hatte: Neue Bremsscheibe + neue Bremsbebeläge (Redstuff) = passt nicht, selbst bei völlig eingedrückten Kolben. Musste dann die knapp ein Jahr alten original Suzuki-Beläge drauf machen, die aber auch noch in einem sehr guten Zustand sind.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •