Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Steißbeinkiller entschärfen...

  1. #41
    Savage-IG Mitglied Avatar von Max_ausm_Süden
    Registriert seit
    14.05.2020
    Ort
    Riedstadt
    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von Zange Beitrag anzeigen
    Moin Max,
    ich habe ja den Schaumstoff in zwei Teilen ausgeschnitten. Den hinteren Teil werde ich rauslassen und den Teil zur Mitte hin wieder einsetzen.
    Ich werde versuchen den hinteren Teil, also am Bürzel sozusagen noch etwas zu unterfüttern damit man noch mehr Luft hat bevor man aufsetzt.
    Sobald ich das gemacht habe werde ich wieder berichten.
    Hey Thomas...
    super, wenn das Abhilfe schafft, dann wäre das perfekt. Vielen Dank fürs teilhaben lassen
    Eine Frage hab ich noch an dich. Konntest du das Polster im ganzen gut abnehmen?
    Weil ich denke das das ja zum erwärmen der Platte ab muß oder?
    Beste Grüße Max

    Da es der Gesundheit förderlich ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein... (Hölderlin)

  2. #42
    Savage-IG Mitglied Avatar von Zange
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    123
    Zitat Zitat von Max_ausm_Süden Beitrag anzeigen
    Hey Thomas...
    super, wenn das Abhilfe schafft, dann wäre das perfekt. Vielen Dank fürs teilhaben lassen
    Eine Frage hab ich noch an dich. Konntest du das Polster im ganzen gut abnehmen?
    Weil ich denke das das ja zum erwärmen der Platte ab muß oder?
    Hey Max,
    ja es sollte abgenommen werden aber das lässt sich sehr einfach auseinandernehmen. Wenn die Krampen von unten entfernt sind fällt eigentlich schon alles auseinander.
    Das Schaumstoffpolster ist nicht mit der Grundplatte verklebt. Ebenso läßt sich der Bezug und auch die Folientüte (Feuchtigkeitsschutz) einfach trennen.
    Um den Bezug wieder zu befestigen brauchst du dann einen Tacker. Ist alles keine große Sache. Wenn du Fragen hast immer her damit.
    Gruß Thomas

  3. #43
    Savage-IG Mitglied Avatar von Zange
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    123
    Hier ist nochmal ein Bild auf dem man erkennen kann, welchen Bereich ich erwärmt und nach hinten gedrückt wurde.
    Ich habe dicke Leder Arbeitshandschuhe zum drücken angezogen. Der Kunststoff wird sehr heiss. VERBRENNUNGSGEFAHR!!!
    IMG_20200625_211315.jpg
    Gruß Thomas

  4. #44
    Savage-IG Mitglied Avatar von Max_ausm_Süden
    Registriert seit
    14.05.2020
    Ort
    Riedstadt
    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von Zange Beitrag anzeigen
    Hier ist nochmal ein Bild auf dem man erkennen kann, welchen Bereich ich erwärmt und nach hinten gedrückt wurde.
    Ich habe dicke Leder Arbeitshandschuhe zum drücken angezogen. Der Kunststoff wird sehr heiss. VERBRENNUNGSGEFAHR!!!
    IMG_20200625_211315.jpg
    Danke für das Bild...wenn ich es schaffe, werde ich mich in der nächsten Woche mal ranmachen.
    Ich will in 2 Wochen an den Bodensee, das sind von hier ca 300 km ein Strecke...
    Da könnte ich das gut testen, ob es was bringt...
    Beste Grüße Max

    Da es der Gesundheit förderlich ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein... (Hölderlin)

  5. #45
    Savage-IG Mitglied Avatar von Zange
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    123
    Hier noch ein paar Bilder von meinem finalen Setup.
    IMG_20200703_190556.jpg IMG_20200703_190845.jpg IMG_20200704_205524.jpg IMG_20200704_205551.jpg
    Ich habe eine 10mm Schaumstoffmatte aufgeklebt und darin das 10mm Gelpad eingelassen.
    Bezogen ist das ganze auch wieder und sieht wieder ganz passabel aus wie ich finde.
    Man sieht deutlich das der Sitz höher geworden ist, und der Sitzkomfort ist um Klassen besser geworden.
    Geändert von Zange (04.07.2020 um 22:16 Uhr)
    Gruß Thomas

  6. #46
    Savage-IG Mitglied Avatar von Jonny-MI
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    32425 Minden OWL NRW Stammtisch Hannover
    Beiträge
    540
    sehe Nix..!
    Legal - Illegal - Scheißegal

  7. #47
    Savage-IG Mitglied Avatar von Zange
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    123
    So die Bilder sollten jetzt Sichtbar sein. Sorry
    Gruß Thomas

  8. #48
    Savage-IG Mitglied Avatar von Max_ausm_Süden
    Registriert seit
    14.05.2020
    Ort
    Riedstadt
    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von Zange Beitrag anzeigen
    Hier noch ein paar Bilder von meinem finalen Setup.
    IMG_20200703_190556.jpg IMG_20200703_190845.jpg IMG_20200704_205524.jpg IMG_20200704_205551.jpg
    Ich habe eine 10mm Schaumstoffmatte aufgeklebt und darin das 10mm Gelpad eingelassen.
    Bezogen ist das ganze auch wieder und sieht wieder ganz passabel aus wie ich finde.
    Man sieht deutlich das der Sitz höher geworden ist, und der Sitzkomfort ist um Klassen besser geworden.
    Vielen Dank für deinen Bericht. Also hast du den Sitz noch einmal um 10mm erhöht? Ich finde den original schon zu hoch.
    Ich habe immer das Gefühl, ständig hin und her zu rutschen.
    Aber deinen Tip mit dem Ausschnitt und dem beseitigen des "Knubbels" werde ich auf jeden Fall in der nächsten Woche mal angehen....
    Beste Grüße Max

    Da es der Gesundheit förderlich ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein... (Hölderlin)

  9. #49
    Savage-IG Mitglied Avatar von Zange
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    123
    Ja, der Sitz ist jetzt 10mm höher. Das habe ich gemacht um das Gelpad einzulassen, sonst hätte ich den Ausschnitt für das Pad in das Sitzpolster einarbeiten müssen.
    So ging es schneller und ich wollte den Sitz ja sowieso noch anheben.
    Etwas straffer ist er auch geworden.
    Dann wünsche ich dir eine schmerzfreie Fahrt demnächst. Ohne den Knubbel und mit dem Ausscnhnitt fährt es sich wirklich angenehm.
    Gruß Thomas

  10. #50
    Savage-IG Mitglied Avatar von Zange
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    123
    Eine Sache noch zu Motorradjeans. Ich habe eine von Course also nicht das teuerste Modell.
    Die Hose gefällt mir gut aber ob ihr es glaubt oder nicht auch diese Hose trägt zu der Problematik der Steißbeinschmerzen bei.
    Das Problem ist die Naht am Gesäß, an der Stelle wo die vier Stoffteile zusammengefügt werden.
    IMG_20200712_163251.jpg IMG_20200712_163318.jpg
    Genau an dem Punkt liegen alle Stoffteile übereinander und das noch doppelt.
    Das führt zu einem megaharten Knubbel der bei mir in Sitzposition genau über dem Knubbel in der Sitzschale lag und diese beiden Vorwölbungen haben dann das Steißbein zusätzlich malträtiert.
    Ich habe eine Hose ohne diese Nähte ausprobiert und die Steißbeinschmerzen waren wieder verschwunden.
    Ich werde die Jeans ändern und den Knubbel entfernen lassen. So ähnlich wie bei Reithosen, nur in klein.
    Gruß Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •