Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 93

Thema: *Luft ablassen muss*

  1. #11
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    1.729
    So Freunde, mal wat anderes zu den Corona Konsequenzen.
    Morgen soll Klasse Wetter sein. Heißt = WER KANN, RAUF AUFS MOPED BEVOR ES 'NE TOTALE AUSGANGSSPERRE GIBT!!
    Der Virus mag keinen Fahrtwind!
    Gruß, Manni.

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  2. #12
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.301
    Ach was, wenn die Ausgandssperre kommt, Formular einpacken und Klopapier als Grund für die Einkaufsfahrt angeben.

    Das sollte dann nicht so schwierig werden, das dem Beamten am anderen Ende der Republick zu erklären.

  3. #13
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    24
    Ich will Donnerstag meine Else anmelden. Bin gespannt ob die Zulassungsstelle hier in Bielefeld noch auf hat.
    Gruß Thomas

  4. #14
    Savage-IG Mitglied Avatar von Onkel Ralf
    Registriert seit
    26.03.2016
    Ort
    Lübbenau/Spreewald
    Beiträge
    270
    Na ja, ich wollte mit dem Link keine Theorien untermauern, eigentlich nur mal Meinungen dazu wissen. Das sowas gleich als geistiger Dünnschiss usw. abgehandelt wird???? Intelligenz der Menschheit ist da, es liegt nur daran was jeder daraus macht. Ich habe viele Meinungen anderer Menschen gehört, egal wo es darum ging. Auch wenn ich anderer Meinung war hab ich es akzeptiert und nicht negativ gesehen.
    Und nun weiß ich auch nicht ob irgendwelche selbsternannten Hobbywissenschaftler und Hobbypolitiker die schlauer sind als studierte Leute einen Weg aus der Misere haben. Wenn ja dann lasst es alle Leute wissen die sich Gedanken um Ihre Existenz machen. Ich und viele tausende Selbstständige werden den hoch intelligenten Menschen dankbar sein. Wahrscheinlich reicht mein IQ nicht aus um hier bei verschiedenen Leuten mithalten zu können. Oder die Menschheit verblödet allgemeinen und geht auf die Jagd nach Wasser und Klopapier.
    Ich kann die Welt nicht ändern, will es auch nicht.
    Ich kann die Menschen nicht ändern, will es auch nicht.
    Ich könnte mich ändern, will es aber nicht!!!!

  5. #15
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.109
    Ganz ehrlich, ich sehe die aktuelle Situation als Chance. Eine kleine Chance, aber besser als gar keine.

    Es haben sich in den letzten Wochen viele Menschen Gedanken über Dinge gemacht, über die sie sich vielleicht ihr Leben lang keine Gedanken gemacht hätten (sorry, ohne Konjunktive werde ich hier nicht ganz auskommen).
    Ob das nun die Wirtschaft angeht, die ihr Gesicht als Kartenhaus aus Glas gezeigt hat, bei dem ein einziger Stein für den Kollaps ausreicht, wenn's der richtige ist.
    Ob das der Umgang mit Kranken in unserem Krankheitssystem ist.
    Ob das Privatisierung ist, die sog. systemrelevante Mechanismen dem Kapitalmarkt zum Fraß vorwirft.
    Und und und... ich könnte endlos lamentieren, aber dafür mag ich Euch zu gern und erspare Euch das.

    Eine Erkenntnis fehlt noch: Ich ist kleiner als wir und schlussendlich: Es gibt eigentlich gar kein Ich. Wir sind alle schuld und dabei spielt mehr oder weniger überhaupt keine Rolle.
    Wir sind uns ausgeliefert und jeder sollte nun kapieren, dass der Butterfly Effekt kein philosophisches Konstrukt ist.

  6. #16
    Moderator Avatar von s_point
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    LDS - Brandenburg
    Beiträge
    2.973
    ausgangssperre, pffff

    bin schon 2 wochen krankgeschrieben und darf das haus auch nicht verlassen

    aber nicht wegen covid19 sondern stinknormaler grippaler infekt

    ärgern werd ich mich erst, wenn ich wieder vom arzt raus darf und moped fahren, es mir aber vom staat verboten wird

    if you don`t ride, you don`t know

    OPENROADMUSIC


    dLzG Berti

  7. #17
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    1.729
    Mein aufrichtiges Beileid, Berti und gute Besserung! Genau deshalb hab ich ja geschrieben "wer kann". Hab den " Aufruf " absolut
    ernst gemeint, denn tatsächlich wurde später im TV von der Politik die absolute Ausgangssperre für die kürzere Zukunft
    in Erwägung gezogen!!
    Gruß, Manni.

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  8. #18
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    933
    Hallo

    Alles wohl zu spät.
    Die Virusspezies haben im Fernseher heute Morgen behauptet, dass wohl jetzt schon jeder 3te bereits infiziert ist.
    Ich zieh mir gleich ein Ganzkörperkondom an, nur gibts wohl keine mehr zu kaufen, da die Chinesen die momentan
    wohl nicht mehr liefern wegen Selbstgebrauch.
    Ja, ich stimme zu, wenn wir alle jetzt nicht daraus lernen, wirds nächstes mal wohl der Supergau.
    Dieses mal ists nur ein Grippevirus , der nervt !

    mfG. Günther
    LS650 1996
    VN1500 1995
    Springer 1995
    WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  9. #19
    Savage-IG Mitglied Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Hannover, Nds.
    Beiträge
    1.168
    Ich frage mich die ganze Zeit, was jetzt an Covid-19 anders ist, als an anderen Grippeviren - ich meine: ausser, dass jetzt eine riesen Welle geschoben wird.
    Könnte das nur der Anlass sein, um etwas anders zu erreichen? Test für's Herunterfahren des Systems? Überflüssiges Geld aus dem System nehmen ("Großzügige Hilfen" und Vernichtung nur virtuellen Geldes an der Börse, etc.)? Kleine Betriebe platt machen?

    Ich sehe nur, dass der ganze Laden scheinbar wie eine Waage funktioniert: legt man irgendwo was dauf kippt alles um...
    Alle sollen zu Hause bleiben, aber haben dort nix zu futtern: Die Just-in-Time Ketten können die Warenströme nicht schnell genug umleiten bzw. nachliefern. Gleichzeitig sind sie unglaublich personalintensiv (finde mal Lkw-Fahrer!) und zum großen Teil outgesourct (Grenzen dicht).
    Kinder sind zu Hause, Eltern müssen aber arbeiten: Private Kinderbetreuung fällt aus, wg. Risikominimierung. Wer macht den Kids was zu Essen? Du kannst den Kids nicht mal eben nen 10er hinlegen und sagen: geht Euch was zu Essen aus dem Supermarkt holen. Dort gibt es nix mehr: keine Eier, kein Mehl, keine Milch, keine Nudeln, kein Reis...
    Kinder in die "Notgruppe"? Bei uns nicht: beide Elternteile müssen unabkömmlich gestellt sein. Meine Große ist als Erzieherin in so einer Gruppe: 3 von 5 Kindern sind inzwischen wg. CoVid-19 Verdacht mit den Eltern in Quaratäne...
    Der Müll, den die Leute sonst auf der Arbeit machen, fällt jetzt zu Hause an: Dort hat man aber das Volumen so klein wie irgend möglich gehalten, weil es ja Geld kostet - wohin also mit dem Müll?

    Gut ist, dass Sprit so günstig ist, wie lange nicht mehr! Aber wohin fahren? An die See? Geht nicht mehr - ist zu! Zum Klopapierkaufen nach FF? Da war doch Tom schon...
    Gut ist auch, dass der Preis für Heizöl in Richtung 40 €/ 100 L tendiert. Also Tanken! (Ob dann in 14 Tagen noch Geld zum Bezahlen da ist, ist erstmal egal!)
    Geändert von TheCrow (18.03.2020 um 09:57 Uhr)
    Stammtisch-Hannover : seit 2010 ein fester Bestandteil der Elsen-Szene!

  10. #20
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.301
    Man kann von Herrn Söder halten was man will, der war bis jetzt der erste und einzige der am Montag mal Klartext gesprochen hat, zu dem was ist und was kommen wird, wenn auch nur für Bayern.
    Habeck bleibt in seiner Pippi Langstrumpf Seifenblase, Spahn nimmt schon länger niemand ernst, Merkel macht was andere ihr vorschlagen.
    Allein das Rumgeeier in NRW, von wegen Karneval und Fußball, klingelt mir immer noch in den Ohren. Oh mein Gott, Karneval und Fußball fällt aus. Das kann man nicht machen!

    Wie Monate vorher im Land des Lächelnd zu sehen, hätte man es machen müssen.
    Das wäre doch mal ein Vorteil der globalen Vernetzung gewesen, ...

    Erst hieß es: es besteht kein Grund zum handeln, China ist weit weg.
    Dann hieß es: wir sind auf alles vorbereitet, noch kein Grund zum handeln.
    Am Ende hieß es: jetzt ist es zu spät, seht zu wie ihr klar kommt.
    Nun wo das Kind in den Brunnen gefallen ist, versucht man den Brunnen leer zu trinken und spannt Schirme auf.

    Da sind kleine Unternehmen, Selbstständige, Menschen mit Kindern und alte Leute nur Kolateralschäden. Klingt hart aber so ist es momentan und alle kaufen wie die Bekloppten Scheißpapier. Ich frag mich manchmal, was geht in diesen Köpfen vor?

    Was denkt ihr was passiert, wenn ich zur Zeit tatsächlich intensivmedizinisch betreut werden müsste??? Okay, da stehe ich zu, da bin ich Egoist, ...
    Ich bin EU-Rentner, koste Geld und bin, einfach ausgedrückt, unrentabel.
    Nur hat das bisher niemand so zugegeben.

    Also wo liegt jetzt das Problem mit dem System???

    Allein der Aufschrei aus dem Gulag: "Das Ende der Demokratie ist nahe, weh oh mir!!!", der mündigen Bürger. Danach rennen alle los und machen genau das Gegenteil von dem was empfohlen wird.
    Das ganze dann in Zeiten, wo denken durch googeln ersetzt wurde.
    Okay, ihr gutes Recht, sind ja mündige Bürger. Hat nur den Haken, mit Demokratie muss man auch umgehen können.

    Besser hätte es nicht laufen können, ...

    Okay, das Toupee tragende Eichhörnchen überm großen Wasser, der Kaputte vom Bosporus, der Wahnsinnige in Nordkorea, der Zar vom Ponyhof, alles kein Problem.

    Sind weit weg, ... und wir sind ja gut aufgestellt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •