Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Loch im Tank

  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    04.03.2020
    Beiträge
    45

    Loch im Tank

    Hi Leute
    Wollte eben mal meinen tank vorbereiten zum spachteln und hab den flugrost entfernt (drahtigel)
    Da war sofort ein loch im tank (stelle sieht so aus als die schon mal repariert wurde)

    Wie kann ich den Tank am besten flicken?

    Falls der Schrott sein sollte....gibt es einen Tank in Sportster Optik der an die Else passt?

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Kuddel36
    Registriert seit
    28.05.2017
    Ort
    Mecklenburg
    Beiträge
    530
    Moin,

    Du kannst das Loch zuschweißen, oder du machst Banane oder Schokolade rein. Das stopft auch.

    Gruß, Kuddel

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Kesselkreis
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Gars/ Inn
    Beiträge
    393
    Stück Karosserieblech drüber und Hartlöten.

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von Flexx
    Registriert seit
    11.02.2020
    Ort
    Essen
    Beiträge
    129
    Den Tank aber vorher schön mit Wasser fluten, nicht dass der dir beim Schweißen um die Ohren fliegt
    Grüße aus dem Ruhrpott
    Felix

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von AnThR@Xx
    Registriert seit
    25.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    65
    Löten klappt prima, kann ich auch nur empfehlen. Hält bei mir seit mehreren tausend km. Achte aber auf eine saubere Verarbeitung, wenn du da wieder mit Lack drüber willst, sonst blüht es nach kürzester Zeit unterm Lack

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von hmt
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    66879 Schrollbach
    Beiträge
    1.643
    Ohne den Tank gesehen zuhaben ist ein Tipp Sinnlos
    Gruss JOE

    LOUD PIPES SAVES LIVES

  7. #7
    Neu hier
    Registriert seit
    04.03.2020
    Beiträge
    45
    Hab den tank geschweißt und dazu noch komplett rostfrei gekriegt

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hanswurst
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Stuttgarter Raum
    Beiträge
    741
    Wie hast du ihn vorbehandelt dass er dir nicht um die Ohren fliegt?

  9. #9
    Neu hier
    Registriert seit
    04.03.2020
    Beiträge
    45
    Mit Wasser befüllt
    Rückblickend betrachtet hätte ich ihn ein paar mal spühlen sollen.
    Es hat nämlich ordentlich geknallt 😅😅

  10. #10
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2013
    Ort
    bei Aachen, in Belgien, "erstes Haus rechts;";
    Beiträge
    667
    Wenn man das Loch sicher orten kann, funktioniert es auch, mit einem Körner da einen winzigen Krater rein zu hauen (nachdem man die Stelle gut blank gemacht hat) und mit einem Tropfen Lötzinn und starkem Lötkolben zu versiegeln. Aber immer schön am isolierten Griff anpacken ;-) , Ihre HWK .
    Heinz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •