Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TÜV&SVA Geschichte

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von Jonny-MI
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    32425 Minden OWL
    Beiträge
    392

    TÜV&SVA Geschichte

    Einzelabnahme STVZO §21
    Hab beim Sohnemann Lenker verbaut und wollte mal die DEKRA ausprobieren – die dürfen ja nu auch Einzelabnahmen machen!
    Da der Junge Lenkerendenblinker wünschte hab ich Kellermann (mit E-Prüfzeichen) dran genagelt. Der Prüfer erklärte, dass alles mit E-Prüfzeichen bei Fahrzeugen die nach STVZO zugelassen wurden eingetragen werden muß!?! Somit kamen die Kellermann und die Minis hinten mit in das Gutachten; die Prozedur dauerte fast 2 Std. geschuldet durch die schlechte Lesbarkeit der kleine Zulassungsnummern auf den Blinkern. Außerdem wurden Fotos der Änderungen gemacht, die wohl beim KBA – Server hinterlegt werden heißt: andere Blinker – neue Eintragung...Häh?
    Der Spaß kostete 180€ ...puh!
    Nun zum SVA den Schein ändern: bei der ersten Nachkontrolle durch mich; die nette Sachbearbeiterin „macht keine Fehler“ - ich fand 3! - wieder neuen Schein gedruckt – schien o.k.
    Naja ging jetzt auch fix auf Feierabend im SVA zu. Zuhause nochmal kontrolliert – ups noch einen Zahlendreher entdeckt und… beim Löschen der alten Eintragungen ist die Eintragung der vorverlegten Seeger verschwunden...OhHa.
    Nächsten Morgen zur Öffnungszeit mit Mopett zum SVA. Fleischtresennummer gezogen, und anderen Mitarbeiter gekriegt: „Wie Fußrastenanlage? Steht nicht im System!“ Ich: „Natürlich nicht, habt ihr ja gelöscht“ - Die Kollegin vom Vortag geholt: „Ich hab nur das gelöscht was im Änderungsbericht stand. Alter Schein ist schon geschreddert.“ Und nu!!!
    Zufällig hatte ich vom alten Fz-Schein eine Fotokopie gefunden und mitgebracht – nach eine scheinbar nicht enden wollenden Diskussion und Verweis auf das vor der Tür stehende Mopett und des Alters des Gutachtens (danke nochmals Dieter) wurde mir dann doch die verschwundene Eintragung geglaubt und ich bekam dann die endgültigen Papiere.
    Fazit – macht bloß Kopien eueres Fahrzeugschein; am Besten beglaubigt.
    Legal - Illegal - Scheißegal

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    1.629
    Ahoi Jonny,
    hast mein volles Mitgefühl! Ich frag mich jedes mal beim Stva. "...wer hat den / die eingestellt "?
    Fehlende Ahnung wird durch Arroganz ersetzt!
    Gruß, Manni.

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    3.140
    Da muss ich jetzt aber mal eine Lanze brechen für unser SVA die waren bis jetzt immer freundlich und kompetent (und ich hab auch schon 2 Seiten Eintragungen)
    Gruß Dieter

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

    P.O.G. Secretary und DdTS

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    1.629
    Dieter, Du Glückspilz. Du bist eben ein Kind der Sonne !
    Gruß, Manni.

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von Jonny-MI
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    32425 Minden OWL
    Beiträge
    392
    Naja, freundlich lief das schon ab, aber für mich beängstigend.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •