Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Durchmesser Kupplungsnippel

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hanswurst
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Stuttgarter Raum
    Beiträge
    739

    Durchmesser Kupplungsnippel

    Moin Moin, mir ist jetzt zum fünften mal der obere Nippel vom Kupplungszug abgerissen (Universalzug vom Louis, alle fünf mal anders gereinigt verlötet etc. )
    Hab jetzt die Schnauze voll und lasse mir einen fertigen.
    Leider ist halt der obere nippel weg (flog ungefähr wie bei Werner in quasi Zeitlupe an meinem Gesicht vorbei: „oha da verabschiedet sich mein(e Bremse) Kupplungszug“ 😄)
    und ich brauche von dem Ding die Maße.
    Hättet ihr die kurz für mich?
    Törööö

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Buzzer
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    37671 Höxter/Stahle
    Beiträge
    137
    Das Maß habe ich jetzt nicht.
    Miß einfach den Durchmesser vom Loch im Hebel.
    Bei der Montage fette ich den Nippel und die Aufnahme immer ein.
    Der Nippel muß sich beim Betätigen der Kupplung drehen können.
    Ist da alles trocken, klemmt sich der Nippel und die Seele des Zuges wird immer geknickt.
    Resultat: der Zug reißt hinter dem Nippel ab.

  3. #3
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    467
    Servus,

    der Metallnippel hat nen Durchmesser von 6mm und mit dem Kunststoff aussen rum 8mm.
    Mir wurde mal empfohlen, denn Kunststoff zu entfernen, da dieser dafür sorgen kann, dass sich der Nippel beim Kuppeln nicht ordentlich mit dreht.
    Meiner Meinung nach ist der Kupplungshebel einfach Scheisse, weil der das Loch zum einführen des Nippels unten und nicht oben hat. Somit kann dieser nirgens auf liegen und wandert mit der Zeit nach unten Richtung Öffnung, wo er dann nur von dem eingehängten Zug zurück gehalten wird. Dieser scheuert natürlich am Hebel und verschleisst dadurch verfrüht. Mir ist sogar an dieser Stelle der Kupplungshebel gebrochen.
    Hab leider aber auch noch keine ordenltiche Lösung für dieses Problem gefunden...

    Gruß Eric
    Das Leben ist zu kurz um Motorräder zu putzen.

  4. #4
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    64658 Fuerth
    Beiträge
    143
    Der Kunststoffring ist schon sinnvoll, well er die Reibung reduziert, die sonst wegen Metall auf Metall staerker waere.
    Die Aussparung fuer den Nippel ist deswegen unten im Hebel, weil sonst nach Regen dort Wasser drin stehen bleibt mit voraussehbaren Folgen.
    mfg hermann
    Geändert von hermann27 (18.09.2019 um 15:20 Uhr)

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von sticht
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    833
    Das mit dem mitdrehen is echt so ... Wenn das bischen stramm sitzt , hält der zug nichmal halb so lang wie wenn er frei schwenken kann , ich hab's bei zwei Elsen getestet ...

  6. #6
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    185
    Ich arbeite mit diesen Nippeln, die passen perfekt oben in die Kupplungshebel. Dazu sitzen sie sehr fest da man sie echt gut festziehen kann. Ich verwende zusätzlich Loctite. Der Bowdenzug wird an zwei stellen gequetscht, nicht wie bei anderen Nippel an einer! Den Sitz im Hebel empfehle ich zu fetten da der Kunststoffring fehlt.


    Geändert von khan.cross (10.01.2020 um 23:09 Uhr)

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    1.680
    Sieht nicht schlecht aus ! Maße + Bezugsquellen wären nicht schlecht .
    Gruß, Manni.

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    3.185
    Mani bitte mal aufs Bild klicken
    Gruß Dieter

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

    P.O.G. Secretary und DdTS

  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von Bombero
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    Düsseldorf,Klein-Paris am Rhein
    Beiträge
    1.680
    Aaaach soo! Das muss einem ja auch mal gesagt werden!
    Gruß, Manni.

    Lieber Treibriemen-Else als Stiefelriemen-Bill !
    Früher war alles besser. Ich bin von Früher.

  10. #10
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Ringenberg/Großenheidorn
    Beiträge
    3.050
    Und warum nicht ordentlich löten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •