Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Falcon oder Gimbal Fussrastenanlege ??

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von AMoritz
    Registriert seit
    05.09.2018
    Ort
    21762 Otterndorf bei Cuxhaven
    Beiträge
    27

    Falcon oder Gimbal Fussrastenanlege ??

    Moin

    Ich bin auf der Suche nach einer Fussrastenanlage. Im Internet habe ich jetzt 2 gefunden, Falcon und Gimbel.

    Bei der Gimbel Anlage habe ich folgendes gefunden : TÜV-Gutachten für Fahrzeugtyp NP41

    (die Rasten werden dadurch ca. 15 cm nach vorn verlegt) ab Modell '88 ist eine Seitenständeraufnahme erforderlich. Meine ist 1997. Was heißt das genau ?

    Bei der Falcon : Vorverlegung in cm (ca.): 10 cm und TÜV-Gutachten.

    Kann mir jemand sagen ob es weiter Unterschiede gibt und was kostet eine Eintragung ?

    Gruß Max
    Geändert von AMoritz (22.10.2019 um 14:40 Uhr)
    Gefahren:
    Yamaha XV 535
    Suzuki GS 500E
    Kawasaki ZZR 600
    Honda VF 750 S
    Kawasaki ZX7R
    Suzuki GSR-750 W

    Aktuell: Suzuki LS 650

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von hmt
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    66879 Schrollbach
    Beiträge
    1.861
    Die Falcon fängt schnell an zu rosten wenn man nicht ständigt pflegt und bremst nicht gescheit
    Gruss JOE

    LOUD PIPES SAVES LIVES

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    5.144
    Das die Falcon schnell rostet ist so nicht ganz richtig.
    Frag mal dem Dieter seine Tina.
    Pflege natürlich vorausgesetzt!
    Das nicht gescheite Bremsen kann man durch geringfügige Modifizierung beheben.
    Allerdings ist es meines Wissens nach so, das die Falcon nicht nur minimal nach vorne verlegt, sondern auch in die Höhe.
    das macht den Vorteil der Vorverlegung schnell wieder zunichte.
    Bei der Gimpel kann ich leider nicht mitreden.
    Gruß
    Ralph

    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike

    Die höchste Form von Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen

    Ich mag keine Bobber

    FORUMSLACKER

  4. #4
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.476
    Was willst du erreichen? Bessere Optik oder Vorverlegung?
    Falcon, wenn's funkeln soll, Gimbel wenn's funktionieren soll.

    Die Falcon Fußrastenanlage ist für Leute die wirklich die Füße nach vorn bekommen wollen nicht geeignet. Die reale Vorverlegung sind lächerliche 5 - 6 cm. Wie Hoschi schon schrieb, dafür gehts mächtig nach oben. Rosten tun die oft schon im Auslieferungszustand und Feingewinde kennen die auch nicht. Ich staune nach wie vor, das die Anlage immer noch die selbe miese Qualität hat, wie vor 10 Jahren und sich trotzdem verkauft.
    Die schlechte Übersetzung der Bremsumlenkung ist zwar zu beheben aber dieser Eingriff führt zum Erlöschen jeglicher Garantie - und Gerwährleistungsansprüche.
    Im Schadenfall,, also Unfall o.ä. dürfte das interessant werden, wenn der Unfallgutachter das bemerkt.
    Muss also jeder selbst entscheiden, ...

    Die Gimbel ist da, rein technisch, schon ne andere Hausnummer.
    Die Vorverlegung ist ca. 10 - 12cm.
    Optisch vieleicht nicht der Brüller aber technisch deutlich besser umgestzt als die Falcon.
    Mit etwas Farbe oder geduldiger Handarbeit (ein Polierset für die Bohrmaschine koster 12-15€) kann man aus der Gimbel eine optisch ansprechende und vor allem funktionierende Fußrastenanlage machen.
    Die Seitenständeraufnahme ist erforderlich weil die Fußrastenaufnahme bei den späteren Baujahren nicht getrennt von der Fußrastenanlage ist.

    Also entscheide was du wirklich willst.

    Die Eintragung, das ist in jedem Bundesland bißchen anders.
    In Brandenburg und Sachsen sind es 32 € für die Abnahme und 8 € für den Schreibkram.
    Gibt Dinge, die kann man nicht erklären.



  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von Spider69
    Registriert seit
    26.09.2017
    Ort
    Stadtrand- Gemeinde von Passau
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Hoschi Beitrag anzeigen
    Das die Falcon schnell rostet ist so nicht ganz richtig.
    Frag mal dem Dieter seine Tina.
    Pflege natürlich vorausgesetzt!
    Das nicht gescheite Bremsen kann man durch geringfügige Modifizierung beheben.
    Allerdings ist es meines Wissens nach so, das die Falcon nicht nur minimal nach vorne verlegt, sondern auch in die Höhe.
    das macht den Vorteil der Vorverlegung schnell wieder zunichte.
    Bei der Gimpel kann ich leider nicht mitreden.
    Grüß' Euch,

    dass die Falcon nach vorne und nach oben verlegt ist richtig. Für mich ein großer Vorteil, da nun wenigstens "bissl" Schräglage gefahren werden kann.
    In meinen (Fahr-) Revieren (Niederbayern, Mühlviertel, Sauwald, neulich Gardasee) ist die "Höherlegung" also ein nennenswerter Gewinn. Auch / gerade im Hinblick auf Sicherheit...

    Rost findet sich an der Falcon inzwischen, allerdings nur an der Außenkante der Rasten, die dann doch immer wieder mal Bodenkontakt hatten, nach einer Regennacht im September am Gardasee...

    20191014_113352.jpg
    Servus aus Passau
    Stefan

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von robbierock
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.741
    Gimbel ist schön, so!

    gruß robbierock
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von robbierock (10.11.2019 um 18:38 Uhr) Grund: fotto
    Get your motor runnin' ...

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    5.144
    Naja
    So richtig schön ist in meinen Augen aber anders.
    Gruß
    Ralph

    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike

    Die höchste Form von Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen

    Ich mag keine Bobber

    FORUMSLACKER

  8. #8
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.476
    Das Material der Gimbel lässt sich aber gut polieren, gravieren und beschichten.
    Dem Spieltrieb sind da also keine Grenzen gesetzt.
    Gibt Dinge, die kann man nicht erklären.



  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von anrico
    Registriert seit
    30.03.2018
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    11
    Beide Anlagen sind nicht der Brüller und die Gimbel ist optisch Schwarz gepulvert dann auch etwas anzusehen.
    Leider stehen ja keine Aternativen mehr zur Verfügung. Die letzten beiden die ich gebraucht bekommen habe ist eine AME und eine Fischer gewesen.
    eLSe 2.0

  10. #10
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2018
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    1
    Hallo zusammen,
    ich hab mit meinen 176cm lange nach einer Fußrastenanlage gesucht und mich letztlich zur Falcon durchgerungen.
    Sitzposition passt für mich deutlich besser (wobei 3-4cm mehr doch schön gewesen wären).
    Fühle mich aber jetzt deutlich wohler, Bremswirkung ist mäßig aber ausreichend. Verarbeitung soweit am Anfang beurteilbar ok (kein Rost aus dem Karton). Leider klappern die Bauteile ein wenig.
    Mal sehen, wie sie sich bei guter Pflege hält!
    CD300F1F-68CF-42DE-9F5E-5597C49E97A9.jpg
    05F97DCC-66B1-48CC-B865-DC112D5EB9AF.jpg
    CEE1F9C3-6233-4F78-B145-55F369951A8F.jpg
    Wer einen Grund zum Motorradfahren braucht, hat nicht das richtige Motorrad

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •