Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Vergaser spuckt Was gehört an die Nippel

  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    16.09.2019
    Ort
    59302 Oelde
    Beiträge
    45

    Vergaser spuckt Was gehört an die Nippel

    Hallo Gemeinde!
    Meine neue eLSe springt manchmal nicht so gut an wie sonst. Ich glaube wenn sie sehr gut warm gefahren und wieder halb abgekühlt ist. Kennt ihr das? Aber noch schlimmer ist, das der Vergaser dann immer reichlich Benzin aus diesen Nippeln links und rechts am Vergaser ausspuckt. Kann mir hier jemand sagen was das sein könnte und ob da nicht irgendwas angeschlossen gehört?
    Ich bin für jeden Tip dankbar.
    PS. Ich würde gerne Fotos von meinem Vergaser einfügen, aber es kommt immer die Meldung ''Datei zu groß''
    LG Sebastian

  2. #2
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    64658 Fuerth
    Beiträge
    99
    Welche "Nippel" meinst du ?
    Rechts vorn oberhalb der Schwimmerkammer wird der Unterdruckschlauch angeschlossen
    Llinks hinten oberhalb der Schwimmerkammer wird der vom Tank kommende Benzinschlauch angeschlossen.
    Die biden schraeg nach hinten zeigende Anschluesse links und rechts sind die Entlueftung
    mgh hermann

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    16.09.2019
    Ort
    59302 Oelde
    Beiträge
    45
    Die Entlüftung wird's sein. Da ist aber kein Schlauch drauf. Und manchmal kommt halt aus den beiden Benzin raus. Ist doch nicht normal oder?

  4. #4
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    64658 Fuerth
    Beiträge
    99
    Als erste gehoeren da mal Schlaeuche drauf.
    Wenn dort Bezin raus kommt ist der Benzinstand im Vergaser zu hoch.
    Ensteht wenn das Schmwimmernadelventil haengt oder nicht dicht schliesst.
    Eventuell ist auch der Unterdruckbenzinhahn defekt.
    viel glueck bei der ueberpruefung
    mfg hermann

  5. #5
    Neu hier
    Registriert seit
    16.09.2019
    Ort
    59302 Oelde
    Beiträge
    45
    Was mache ich da? Vergaser ausbauen, zerlegen, reinigen... ?
    LG Sebastian

  6. #6
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    64658 Fuerth
    Beiträge
    99
    genau in dieser Reihenfolge
    mfg hermann

  7. #7
    Neu hier
    Registriert seit
    16.09.2019
    Ort
    59302 Oelde
    Beiträge
    45
    Ok danke für die Antworten.
    Habe ja gestern erst Inspektion samt Ölwechsel machen lassen.
    Mir ist gerade schon aufgefallen, dass der Ölstand über dem Sichtfenster ist.

  8. #8
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    64658 Fuerth
    Beiträge
    99
    Hm
    Das hoert sich fast so an, als koenne der Vergaser ueberlaufen (klemmendes Schwimmer-Nadelventil) und es waere bereits Benzin ins Kurbelgahaeuse gelangt.
    Deshalb vielleicht hoeherer Oelstand.
    Nimm mal den rechten Seitendeckel unterm Fahrersitz ab und kontrolliere den Luftfilterkasten . Ist es dort nass und riecht nach Benzin?
    Riech mal in den Oeleinfuellstutzen am Motor . Riecht das Oel eventuell nach Benzin?
    mfg hermann

  9. #9
    Neu hier
    Registriert seit
    16.09.2019
    Ort
    59302 Oelde
    Beiträge
    45
    Werde morgen berichten.
    LG Sebastian

  10. #10
    Moderator Avatar von Viertakter
    Registriert seit
    07.09.2004
    Ort
    30173 Hannover
    Beiträge
    3.153
    Zitat Zitat von Basti303 Beitrag anzeigen
    Was mache ich da? Vergaser ausbauen, zerlegen, reinigen... ?
    LG Sebastian
    ...und neuen Schwimmernadelventilsatz einbauen. Bekommst du bei http://mikuni-topham.de/
    Nadelventilsatz: N149040-2,8
    Rundschnurring: 10,5 x 7,5 x 1,5

    Das Reinigen vom Vergaser allein ist sicher nicht falsch, aber das beseitigt nicht das Problem.
    Die Gummikappe auf der Schwimmernadel verschleisst (das neue Ventil hat eine polierte Metallkappe) und auch der O-Ring um den Nadelsitz geht irgendwann kaputt.

    Wenn du dir Wartungsarbeiten in Zukunft erleichtern möchtest, besorg dir noch
    4 Inbus Schrauben Edelstahl M5 x 10 und
    4 Inbus Schrauben Edelstahl M5 x 16
    für das Gehäuse. Die Kreuzschlitzschrauben sind wahrlich kein Quell der Freude.
    ...und wenn Sie sich jetzt sagen: "Ist das nicht schön?..." Dann stimme ich Ihnen zu: Ja, das ist NICHT schön!


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •