Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: In Gedenken an 4 Seelen

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von Piefke
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    1.117

    In Gedenken an 4 Seelen

    Obwohl die 4 Motorradfahrer nicht zu unserem Forum gehören
    die gestern durch einen unverschuldeten Unfall auf der A9 in Thüringen
    ums Leben gekommen sind, möchte ich doch gern in Gedenken
    diesen Beitrag schreiben.

    hands-1926414_960_720.jpg


    Es zeigt uns doch wieder wie vergänglich das Leben ist.
    Bitte passt auf euch auf, fahrt vorsichtig und vorrausschauend !!!!
    Der heilige Christoperus soll alle eure Reisen begleiten.
    Gruß Piefke

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von robbierock
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.761
    Oh man, das tut mir sehr Leid, doch kommt das hier jede Woche vor. Schlimm, oder besser ärgerlich, weil vermeidbar, fand ich diesen Fall:

    Am Sonntagnachmittag wurde in Winterberg auf der B236 am Abzweig "Kappe" ein Motorradfahrer tödlich verletzt. Der 73-jährige Mann aus dem Raum Soest war mit seinem Motorrad von Astenberg in Richtung Winterberg unterwegs. An der Einmündung zur Kappe wartete er bei Rotlicht an einer Fußgängerbedarfsampel, als ein Pkw auf das stehende Motorrad ungebremst auffuhr. Durch den Aufprall wurde das Motorrad ca. 24 Meter weit nach vorne geschleudert. Der Motorradfahrer prallte rücklings auf die Motorhaube des Pkw und erlitt dabei im Kopfbereich erhebliche Verletzungen. Mehrere Zeugen kümmerten sich als Ersthelfer sofort um den Verletzten. Ein Notarzt konnte trotz der Reanimationsmaßnahmen letztlich nur noch den Tod des Motorradfahrers feststellen. Ein bereits am Unfallort eingetroffener Rettungshubschrauber wurde nicht mehr eingesetzt. Die Bundesstraße musste während des Einsatzes der Rettungskräfte und der Polizei teilweise voll gesperrt werden. Zum Zweck der Unfallrekonstruktion wurden das Motorrad sowie der Pkw des aus Moers stammenden 82-jährigen Fahrers auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. (Mo.)

    gruß robbierock
    Get your motor runnin' ...

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Billi33
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    13127 Berlin
    Beiträge
    857
    Mehr als tragisch, zumal die Opfer nur unter einer Brücke vor einem Unwetter Schutz gesucht hatten, als sie der Kleinlaster erfasste...

    977C3777-10FB-4CCE-A9DE-346EEEFF8A94.jpeg
    Alt ist man dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat, als an der Zukunft.
    (John Knittel, schweizer. Schriftsteller, 1891-1970)
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    »Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius null. Und das nennen sie ihren Standpunkt.« (Albert Einstein, 1879-1955)

  4. #4
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Beiträge
    5.122
    Der Unfall zeigt leider mal wieder auf brutale Art, wie egal ein Menschenleben geworden ist. Die vier halten wegen Starkregen und schlechter Sicht an.
    An einer Stelle wo eigentlich genug Platz, ein breiter Standstreifen und ne Brücke ist.

    Ein Autofahrer überschätzt seine Fähigkeiten und vertraut auf die elektronischen Helferlein und denkt sich: "wird schon gut gehn".

    Der Kastenwagen kommt ins Schleudern und vier Unschuldige sind tot.

    Vor wenigen Wochen wurde meine Mutter von einem schwarzen SUV umgenietet und liegen gelassen. Schwere Verletzungen an Kopf und Hüfte.
    Fahrerflucht, ein Volkssport der auch immer beliebter wird.
    (Falls du hier mit liest, du feige Ratte, bete das die Bullen dich vor mir finden!!!)

    Und so ließe sich die Kette endlos weiter spinnen.
    Was zählt ein Menschenleben, wenn es um die eigenen Versicherungsbeiträge oder den persönlichen Vorwärtsdrang geht???

    Den Familien und Angehörigen der vier getöteten Menschen reiche ich die Hand.


  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von Billi33
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    13127 Berlin
    Beiträge
    857
    Deiner Mutter die besten Genesungswünsche!

    Gruß Jan
    Alt ist man dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat, als an der Zukunft.
    (John Knittel, schweizer. Schriftsteller, 1891-1970)
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    »Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius null. Und das nennen sie ihren Standpunkt.« (Albert Einstein, 1879-1955)

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von Piefke
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    1.117
    Genauso ist es Billi. Sie hatten vorrausschauend und zu ihrer eigenen Sicherheit
    ihre Fahrt unterbrochen, völlig unverschuldet und nichtsahnend wurde ihnen dann das Leben genommen.
    Einziger "Trost" es wird sehr schnell gegangen sein

    Tom das mit deiner Mutter tut mir leid. Dies ist unsere Gesellschaft: ich...ich...ich... was interessieren mich die Anderen.
    Gruß Piefke

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Hannover, Nds.
    Beiträge
    1.057
    Tragisch!
    Sowohl die vier Jungs unter der Brücke, als auch der Ampelwarter...
    ...und natürlich Toms Mama, der ich schnelle und vollständige Genesung wünsche!

    Was lernen wir daraus? Unsere Zeit hier ist begrenzt - den einen erwischt es früher, den anderen später. Da kann man so vorsichtig sein, wie man will. Also lebt Euer Leben so, dass Ihr keine Fäden mehr offen habt, wenn Ihr jetzt gehen müßt.
    Ich selbst könnte allerdings so nicht leben, ich weiß jetzt schon, dass viele Fäden nicht verwoben sein werden...
    Stammtisch-Hannover : seit 2010 ein fester Bestandteil der Elsen-Szene!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •