Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Durchflussmenge zu gering

  1. #1
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    528

    Durchflussmenge zu gering

    Als Vorsichtsmassnahme, wegen des fortschreitenden Alters wollte ich meiner LS einen neuen Benzinhanhn goennen.
    Ich wollte es mal mit einem manuellen versuchen, da die meisten meiner anderen Motorraeder ebenfalls solche haben.
    Mit nachfolgendem:
    https://www.drive-shop24.de/Zweirad-...00-XJ-650.html
    wollte ich es angehen.
    Eingebaut und gefahren. Doch was ist das? Ueber Halbgas hustet die LS und knallt und spotzt.
    Zu Hausee Benzinhahn wieder raus und mit Original verglichen. Fazit: das kann nicht gehen! Die Bohrungen im manuellen sind viel zu klein.
    Da fliesst nichts nach, das troepfelt eher.
    Hat jemand ahenliche Erfahrungen gemacht?
    Oder habe ich nur den falschen Hahn ausgesucht ?
    mfg hermann

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Jonny-MI
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    32425 Minden OWL NRW Stammtisch Hannover
    Beiträge
    532
    Den hab ich auch, Ausgang ist zwar kleiner als beim Original - habe bis jetzt (ca.600km) aber noch kein Problem damit gehabt.
    Legal - Illegal - Scheißegal

  3. #3
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    1.047
    Viele verwenden diesen HIER ohne Probleme.

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von DWausH
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Im schönen Cuxland
    Beiträge
    4.581
    @ herman27
    Das lange Rohr ist mit Filter 18cm lang, deswegen könnte ich mir vorstellen,
    das der Filter eingebaut abknickt und somit den Durchfluß behindert.
    MFG Dieter



  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von Golem
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Saalekreis
    Beiträge
    970
    War da nicht was mit Unterdruckschlauch am Vergaser verschließen bei manuellen Hähnen?

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    5.267
    Ich hab den gleichen wie Piefke, funktioniert einwandfrei.
    Anschluss für Benzinschlauch auch nur 6 mm und klar, der Unterdruckanschluss am Vergaser muss natürlich verschlossen werden, ich hab da ein stück Schlauch drauf mit eingeklebter Schraube.
    Gibt aber auch passende Kappen, war nur zu faul zum suchen.
    Gruß
    Ralph

    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike

    Die höchste Form von Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen

    Ich mag keine Bobber

    FORUMSLACKER

  7. #7
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    528
    Vielen Dank fuer die Reaktionen.
    Das mit dem Unterdruckanschluss habe ich natuerlich beruecksichtigt, weil mir das ja klar ist.
    Aber erinnert hat mich erst das maechtige Geballer auf den ersten Metern beim Gaswegnehmen.
    @DWausH. Das geknickte Sieb ist sogar sehr wahrscheinlich, weil es sich bei der Demontage des Benziinhahn abgestreift war oder wurde und ich ja das Messingroehrchen
    auch etwas laenger gelasssen hatte.
    Ich gehe jetzt mal Filtersieb angeln und Roehrchen kuerzen.
    mfg hermann

  8. #8
    Yammi
    Gast
    Die meisten mechanischen Benzinhähne haben einen Schlauchanschluss von 6mm. Für meine Else habe ich diesen Benzinhahn verbaut. Der Schlauchanschluss hat 8mm. Damit hatte ich noch nie Probleme.
    https://ogy.de/vrkx

    Grüße Uli

  9. #9
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    ODW 64658 Fuerth
    Beiträge
    528
    Servus Yammi
    Bis auf das etwas kurze Messingroehrchen gefaellt mit der Benzinhahn und die Gummidichtung recht gut.
    Wie weit kommst damit du auf Reserve ?
    mfg hermann

  10. #10
    Yammi
    Gast
    Praktische Er"fahr"ungswerte sagen eindeutig, daß die Reserve für weniger als 20 km reicht...
    Die Röhrchen und Siebe sind ja nur gesteckt und können ausgetauscht werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •