Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Werteinschätzung eLSe AME S6

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von Freija AME S6
    Registriert seit
    19.07.2019
    Ort
    Bliedersdorf, südwestlich HH
    Beiträge
    9

    Werteinschätzung eLSe AME S6

    Wie schon gesagt möchte möchte ich jetzt schwersten Herzens meine eLSe in liebe Hände abgeben.
    Da ich sie aber auch nicht verschenken möchte aber den Wert nicht einschätzen kann, wäre ich über eure
    Meinung mehr als dankbar.
    Was ich an Teilen bzw. Reparaturen investiert habe ist dabei ja nicht so wichtig.

    Nun zum Möppi:
    Die Erstzulassung war im Juli 1986 und dürfte somit eine der ältesten noch zugelassenen in Deutschland sein.
    Im Dezember 1988 wurde sie umgetypt auf AME S6.
    Ein paar Lackmacken hat sie, es ist ja auch der orginale Lack von '88, aber sie steht noch sehr gut da. Das Design ist nur aufgeklebt.

    DSC_0020.jpgDATENBL-a5.jpg

    Die erwähnte Motorinstandsetzung waren eigendlich drei.
    1. Steuerkette (bekanntes Problem) mit Spanner, Schienen, Kolbenringe und diversen
    Dichdungen, Motor war komplett zerlegt.
    2. Nach den "Norddesaster" die entsprechenden Ritzel und wieder diverse Dichdungen
    und manuellen Deko-Zug eingebaut.
    3. Einbau des modifizierten Spanners der allerersten Version und wieder diverse Dichdungen.

    Ich denke mal, sie ist eine Rarität.

    Ich würde mich freuen, von euch zu hören und scheut euch nicht, Fragen zu stellen.

    Liebe Grüße
    Joachim und Freija

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    4.273
    Ok 1.Frage ..was hast du dir so als Hausnummer denn vorgestellt?
    Gruß Dieter
    Universaldilettant
    Und ich mag auch keine Bobber
    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Freija AME S6
    Registriert seit
    19.07.2019
    Ort
    Bliedersdorf, südwestlich HH
    Beiträge
    9
    Das ist doch das Problem, ist ja nicht nur ein Umbau sondern auch noch aus dem ersten Jahrgang.

    Bobber usw. habe ich schon für 3.500 und mehr gesehen, aber ich weis es nicht.

  4. #4
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.333
    Hoia, die Laufleistung wäre ggf. noch interessant.
    Es handelt sich dabei ganz sicher um eine Rarität.
    Ganz ehrlich... ich würde sie behalten. Warum willst sie denn eigentlich verkaufen? Wenn das nicht indiskret ist.

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von Freija AME S6
    Registriert seit
    19.07.2019
    Ort
    Bliedersdorf, südwestlich HH
    Beiträge
    9
    Gelaufen ist sie 35.840 km.
    Ich hätte auch nicht gedacht sie mal wieder weg zu geben, aber wie das Leben nun mal so spielt.
    Ich habe keine 3.000 km gemacht, teilweise reparaturbedingt. Aber ich habe auch keine Zeit Mehr, sie steht nur noch,
    dazu ist sie zu schade.

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von robbierock
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.741
    5000,-

    gruß robbierock
    Get your motor runnin' ...

  7. #7
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.476
    Naja, egal wie viel man in eine LS650 investiert, es bleibt eine LS650.
    Die Versicherer sehen das in der realen Welt übrigens genauso.
    Der profitorientierte Mumpitz der "Liebhaber & Hobbycustomizer" bei ebay und Co. ist ja herzerweichend aber die Dinger stehn auch wie Bleiplatten.

    Für diese hier würde ich realistisch betrachtet, 2700€ als Verhandlungsbasis ansetzen. Wenn du dann 2000€ bekommst, bist du gut dabei.
    Ist vieleicht nicht ganz das was du hören wolltest aber versuch dein Glück.
    Setz doch zuerst den Preis an, der dir vorschwebt.
    Neuorientieren kannst du dich dann immer noch. Aber schau mal in die diversen Verkaufsplattformen. In Deutschland sind noch ca. 10.000 bis 12.000 LS650 zugelassen und jeder zweite versucht das Ding los zu werden.

    Meine ehrliche Meinung???
    Behalte sie!!!
    Gibt Dinge, die kann man nicht erklären.



  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von DWausH
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Im schönen Cuxland
    Beiträge
    4.602
    Es ist ja eigentlich "nur" die AME Gabel als besonderes anzusehen, das deswegen sag ich mal max. 2800€ sollte zu erzielen sein.
    MFG Dieter



  9. #9
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.333
    Naja, würde das schon als AME Umbau bezeichnen.
    Kettenspannermodifikation ist bissi schwammig, ich glaube fast nicht, dass die den TBKS verbaut haben, kann mich aber natürlich täuschen.
    Die Farbe braucht evtl. nen Liebhaber ist ja schon ... speziell.
    Also reel für ich auch so um 2,5 - 2,8 sehen, aber dafür würde ich sie wahrscheinlich nicht hergeben.

  10. #10
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.340
    Hallo

    Ist die Gabel nur länger, also nicht im Winkel weiter vorverlegt ?
    Schönes Bike, aber ich bin bei den Anderen vom Preis aus gesehen und denke dass es sogar schwierig wird, den zu erziehlen.

    mfG. Günther
    LS650 NP41B 1992
    LS650 NP41A 1996
    Kawa VN1500 1995
    HD Springer 1995
    HD WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •