Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Was man so findet im Motor

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von Lemmy
    Registriert seit
    15.05.2016
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    32

    Was man so findet im Motor

    Moinmoin,
    ich hab mir neulich einen Rumpfmotor gekauft.Da man ja nichts über den inneren Zustand weiß,dachte ich mir,ich zerlege ihn und baue komplett neue Lager und Dichtungen ein.Hat sich dann gezeigt das es ein Viergang ist.
    Gefunden hab ich 31Z30034.jpg
    Manche Teile würde ich anhand der Oberfläche einem Kolben zuordnen,andere sehen eher nach Gehäuse aus.Von den kleineren Teilen sind auch welche durchs Getriebe gewandert.
    Gehäuseausbrüche kann ich keine entdecken.Zum Glück.
    Grüße

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Kuddel36
    Registriert seit
    28.05.2017
    Ort
    Mecklenburg
    Beiträge
    451
    Moin,
    Sieht nach eLSischen Runen aus. Jemand von den Weisen kann sie mit Sicherheit lesen.
    (sorry, ich hatte schon Bier )

    Gruß Kuddel
    Gibt`s das auch in Edelstahl-Solar? :cheesy:

    Hier gibts Bilder -->> https://myalbum.com/album/ts0eTtvkCmXd

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Lemmy
    Registriert seit
    15.05.2016
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    32

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von olli807
    Registriert seit
    26.05.2012
    Ort
    59192
    Beiträge
    913
    Wenn man die Runen von links nach rechts liest, könnte das mal ein Kettenspanner gewesen sein...............
    Andersrum gelesen..............
    Keine Ahnung.
    Gruß
    Michael


    P.O.G. Member
    Wer anderen eine Bratwurst brät...............hat ein Bratwurstbratgerät.
    Beiträge können Spuren von Ironie beinhalten

  5. #5
    Moderator
    Registriert seit
    06.03.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.609
    Die Runenstücke müssen aber auf ihrer motorischen Wanderschaft noch weiteren nachhaltigen Eindruck hinterlassen haben.

    Gruss
    Gerhard
    each small candle lights a Corner in the dark

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von Lemmy
    Registriert seit
    15.05.2016
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    32
    Wie oben geschrieben haben die Gehäusehälften innen keinerlei Beschädigungen.Alles Top.Die Bruchstücke lagen alle unterhalb der Ölpumpe.Auf einem Stück kann man noch Kolbenringnuten erkennen,auf anderen die Oberflächenstruktur vom Kolbenhemd.Nur das grosse Stück in der mittleren Reihe links kann ich nicht zuordnen.Getriebe und sonstige Innereien sehen alle gut aus.Glück im Unglück nennt man das wohl.
    Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •