Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Luftlandelli

  1. #11
    Savage-IG Mitglied Avatar von Linkin-hawk
    Registriert seit
    20.08.2014
    Ort
    Mintraching OT Moosham
    Beiträge
    2.153
    Der ist von einer MZ TS 150. Die Gabel Cover dazu sind aber selbst gebaut.
    wer andern eine Grube gräbt,......Der hat ein Grubengrabgerät!!!
    Moin Moin nach Stuhr....
    P.O.G. Member

  2. #12
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    18.04.2019
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    30
    Die Innereien von der Savage?

  3. #13
    Savage-IG Mitglied Avatar von Linkin-hawk
    Registriert seit
    20.08.2014
    Ort
    Mintraching OT Moosham
    Beiträge
    2.153
    Nee, der Zündanlassschalter is von Bosch, wird als Zündung und zum Starten verwendet, die Innereien sonst von MZ, aber schon der "neue Einsatz" mit H4 und nicht mit Bilux...
    Der Tacho ist ein modifizierter KOSO.
    wer andern eine Grube gräbt,......Der hat ein Grubengrabgerät!!!
    Moin Moin nach Stuhr....
    P.O.G. Member

  4. #14
    Savage-IG Mitglied Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Hannover, Nds.
    Beiträge
    1.723
    Geht der (oder die?) Luflandelli mit der Gabeleinheit zum TüV?
    Gibt das nicht Probleme mit der Steifheit der Gabel, wenn die Gabelbrücke über dem Rad (war ursprünglich im Schutzblech) fehlt?
    Kann man evtl. nur den mittleren Teil des Schutzblechs herausschneiden und zwischen die Tauchrohre schrauben?
    Stammtisch-Hannover : seit 2010 ein fester Bestandteil der Elsen-Szene!

  5. #15
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.329
    So hab' ich das an meiner alten gemacht und würde immer nen Gabelstabi empfehlen.
    Ich fahr' derzeit (noch) ohne rum, weil ich noch keine Lösung habe, die mir gefällt, aber ich merk's beim bremsen, dass sich die Gabel verwindet.

  6. #16
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    18.04.2019
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von TheCrow Beitrag anzeigen
    Geht der (oder die?) Luflandelli mit der Gabeleinheit zum TüV?
    Gibt das nicht Probleme mit der Steifheit der Gabel, wenn die Gabelbrücke über dem Rad (war ursprünglich im Schutzblech) fehlt?
    Kann man evtl. nur den mittleren Teil des Schutzblechs herausschneiden und zwischen die Tauchrohre schrauben?
    TÜV SEIT HEUTE 10Uhr! Nix Eingetragen, nix Beanstandet aber Grenzwertig weil STVZO Regeln.

    Gabelbrücke im Fender? Hab ich nicht. Extra nochmal geschaut. Schmeiß mal ein Foto her, weiß nicht was du meinst. Mein Fender ist nur ein einfaches Blech,
    und ist derzeit Montiert, weils doch besser ausschaut. Falls nötig würd ich einen Drehen, hab noch eine Kupferröhre als Kofferraum die sucht noch einen Platz an der Gabel.

  7. #17
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.329
    Gut, Gratualtion zur Abnahme!

    Hier ist der integrierte Gabelstabi zu erkennen:
    http://www.ricepaddy.com/images/products/46797.jpg

  8. #18
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    18.04.2019
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    30
    Ich bezweifel ja nicht das es was bringt aber ob das unbedingt nötig ist?

    Hätte das als Stabi für den Fender vermutet und nicht für die Gabel (da dieser sonst einreisst oder etwas in der Art).
    Liegt daran das ich aus dem Endurosport komme und Gabelstabis dort aussehen wie Gabelstabis und nicht wie Coladosen, mein Fehler.

    Werd dann das Nachbauen, find ich gut:
    http://www.transworld2014.de/index.p...elstabilisator

  9. #19
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    18.04.2019
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von Linkin-hawk Beitrag anzeigen
    Der ist von einer MZ TS 150. Die Gabel Cover dazu sind aber selbst gebaut.
    Sieht so aus als passt ein 60er Drehzahlmesser in die MZ Lampe, richtig?

  10. #20
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.329
    Wie gesagt, ich merke nen deutlichen Unterschied, Kumpel meint er merkt's nicht - vielleicht liegt's auch am Bremsverhalten, ob sich das stärker oder weniger bemerkbar macht.
    Ich brauch' auf jeden Fall irgendwas und bastle / tüftle schon länger an einem Stabi, der gleichzeitig als Aufnahme für einen Frontfender bei Bedarf (Regen) nutzbar ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •