Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Thema: MSR Auspuff- Typengenehmigungsschild selbst montieren?

  1. #11
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    4.060
    Seh ich wie Billy.
    Ein mit Blindnieten aufgenietetes Schild bringt gar nix.
    Da kann ich mir ein offenes Rohr unternageln und draufnieten was ich will!

    Entweder gelasert, graviert oder aufgeschweißtes Schild!
    Gruß
    Ralph
    Freedom just another Word for nothing left to loose
    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike
    Danke Dieter
    POG - Member
    Danke Johnboy

  2. #12
    Moderator Avatar von s_point
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    LDS - Brandenburg
    Beiträge
    2.865
    hoi billy mein freund, ich hab doch den vance&hines schalldämpfer von dir, da ist die plakette auch nur aufgenietet

    und zwar da, wo der auspuff am halter angeschraubt wird

    wenn ich nicht vergesse, mach ich morgen abend ein foto davon.
    if you don`t ride, you don`t know

    OPENROADMUSIC


    dLzG Berti

  3. #13
    Savage-IG Mitglied Avatar von DWausH
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Im schönen Cuxland
    Beiträge
    4.526
    Zitat Zitat von s_point Beitrag anzeigen
    hoi billy mein freund, ich hab doch den vance&hines schalldämpfer von dir, da ist die plakette auch nur aufgenietet
    Ist ja auch nicht unüblich und zählt natürlich genau so wie eingraviert, das ist ja beim KBA hinterlegt.
    MFG Dieter



  4. #14
    Savage-IG Mitglied Avatar von Golem
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Saalekreis
    Beiträge
    958
    Ob gelasert oder genietet, selbst gemacht oder vom Papst persönlich draufgeschrieben: Wenn die in der Zulassung angegebenen Geräuschwerte überschritten werden, erlischt die Betriebserlaubnis. Punkt. Mit oder ohne ABE. Es gibt kein "ein bisschen" verboten.
    Auf meiner V&H ist das Schild auch aufgenietet, auf das Gehäuse. Wenn ich andere Einsätze einbaue, ist es trotzdem noch drauf, aber trotzdem wertlos (siehe Zeile 1)
    vh.jpg

  5. #15
    Savage-IG Mitglied Avatar von hmt
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    66879 Schrollbach
    Beiträge
    1.594
    Würde das Schild jetzt draufnieten und fahren
    Gruss JOE

    LOUD PIPES SAVES LIVES

  6. #16
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    23.03.2019
    Beiträge
    21
    Kurzer Erfahrungsbericht, der schneller kam, als ich dachte
    Natürlich habe ich den Auspuff montiert (das Schild allerdings noch nicht, da ich erst mal auf eine Rückmeldung von MSR warte, ob das bei denen Gang und Gebe ist).
    Gestern dann in eine Polizeikontrolle geraten, bei der wirklich viele Beamten aus Berlin und Brandenburg anwesend waren.
    Die meisten hat der Auspuff und der Rest des Motorrads gar nicht interessiert- nur Papiere und was der Drogentest sagt (natürlich negativ).
    Zwei der Beamten haben dann aber leider doch noch mal genauer geguckt. Wollten dann die Enummer sehen, die ich ja immerhin dabei hatte kam denen natürlich auch komisch vor, war aber gar nicht das große Problem. Trotzdem aber natürlich zu laut. Netterweise haben sie mich fahren lassen. Ich habe nun MSR auch noch mal wegen eines zusätzlichen DB Killers angeschrieben. Mal schauen, was am Ende bei raus kommt.

    Dann ist mir aufgefallen, dass der Topf bereits jetzt nach vllt 50 km Verfärbungen am Krümmerende hat. Ist das normal?

  7. #17
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    23.03.2019
    Beiträge
    21
    So, nun ist erst mal der originale Auspuff wieder dran, bis MSR mir mal antwortet- haben sie bis heute nicht getan. Der eB..-Verkäufer hat mir zumindest geantwortet, dass man das Typengenehmigungsschild selbst montieren soll.
    Was mich noch stutzig macht, ist dass der Endtopf nach den paar Kilometern schon Hitze-Verfärbungen aufweist. Liegt es nun an der Qualität des MSR-Chroms oder muss ich mir sorgen machen,dass es dort eine erhöhte Hitzeentwicklung gibt?

  8. #18
    Neu hier
    Registriert seit
    04.05.2019
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    23
    hallo,

    ich würde einfach mal zum TÜV fahren und dort nachfragen was die von der Sache halten.
    Bei allen Umbauten die fragwürdig sind, mach ein vorab Gespräch mit dem TÜV sehr sinnvoll.
    Würde mich auch sehr interessieren ob das Teil eingetragen werden kann.

    Grüße

  9. #19
    Savage-IG Mitglied Avatar von Golem
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Saalekreis
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von crom1983 Beitrag anzeigen
    Was mich noch stutzig macht, ist dass der Endtopf nach den paar Kilometern schon Hitze-Verfärbungen aufweist. Liegt es nun an der Qualität des MSR-Chroms oder muss ich mir sorgen machen,dass es dort eine erhöhte Hitzeentwicklung gibt?
    Das passiert, wenn nicht wirklich viel Innenleben im Dämpfer vorhanden ist, was die Wärme ableiten und verteilen kann. Die Auspuffgase heizen sozusagen direkt die Außenwand, so wie beim Krümmer. Bei ABE-Dämpfern gibt es sowas eher selten, weil die meist doch sehr zugestopft sind.

  10. #20
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2018
    Beiträge
    2
    Das beste bei dem MSR Typenschild ist, dass sich das Schild nach einiger Zeit selbst auflöst, zumindest an der original Befestigung.

    Die Verfärbung ist in den ersten 15cm als Normal anzusehen.

    Dämpfer & Endtopfa.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •