Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Neues Gespann

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von Babsi
    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    bei Linz am Rhein
    Beiträge
    630

    Neues Gespann

    Hallo zusammen.
    Wie einige bestimmt schon mitbekommen haben, habe ich jetzt mein drittes Moped bekommen und die Else mal abgemeldet. Gerade gehe ich mit dem Gedanken schwanger sie in unbestimmte Zeit zum Gespann umbauen zu lassen. Da ich damit null Erfahrung habe hier meine Frage:
    Habt ihr eine Idee wo ich das machen lassen kann, Kostenpunkt ca? usw...
    Her mit euren Meinungen
    Liebe Grüße Babsi

  2. #2
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    1.047
    Babsi das wird schwierig, frag mal den Norbert mit seiner Blauen.
    Weil die LS eigentlich nicht für den Gespannbetrieb vorgesehen ist/war.
    Vor einigen Monaten gab es mal ein Angebot von einem Rahmen mit
    eingetragenen Seitenwagen in der Bucht zu kaufen.
    Das Problem sind die Anschlüsse,da wollen die Prüfer gern ein Festigkeitsgutachten.

  3. #3
    Moderator Avatar von Viertakter
    Registriert seit
    07.09.2004
    Ort
    30173 Hannover
    Beiträge
    3.281
    Moin!

    Der Passus in den Eintragungen "für Beiwagenbetrieb nicht geprüft" steht mittlerweile standardmässig drin.
    Liegt einfach daran, daß die Hersteller das mangels Interresse nicht mehr prüfen lassen, spart ja auch Geld.
    (Von daher ist "nicht geeignet" nicht der richtige Ausdruck ;o). Geeignet ist sie durchaus.)

    Ich würde auch Norbert um Rat und Tips fragen und/oder über Google "Gespannbau Motorrad" etc. suchen.
    Es gibt noch Gespannschmieden und mit denen ist Umbau und Zulassung wie man so sagt "kein Ding".
    ...und wenn Sie sich jetzt sagen: "Ist das nicht schön?..." Dann stimme ich Ihnen zu: Ja, das ist NICHT schön!


  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von Babsi
    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    bei Linz am Rhein
    Beiträge
    630
    Piefke das weiß ich. Genau darum frage ich ja hier. Ich will keinen anderen Rahmen - es soll MEINE dazu genommen werden.
    Norbert hat seine ich meine um 2008 herum umgebaut… Die Erfahrungen nützt mir relativ wenig weil ich mit dem Fachwissen nicht viel anfangen kann. Darum hatte ich ja gefragt ob jemand eine „Schmiede“ kennt mit der er/ sie gute Erfahrungen gemacht hat. Ich möchte halt Vertrauen haben und einen ungefähren Kostenpunkt.

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von Babsi
    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    bei Linz am Rhein
    Beiträge
    630
    Norbert hätte ich sie blind vertrauensvoll in die Hände gegeben - aber wie wir alle wissen hat er genug um die Ohren…

  6. #6
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    1.047
    Ja und Norbert hatte auch genug Rennereien, bis der Zufall ins Spiel kam.
    Ich meinte nur das der Rahmen mit der Eintagung des Seitenwagens die einfachste und schnellste
    Lösung wäre, was drin steht, steht drin in den Papieren.
    Ich glaube da gibts auch nicht so viele Bike Buden die sich damit beschäftigen und das
    auch noch zu einem halbwegs annehmbaren Preis.
    Ich hoffe ja das du jemanden findest!!!
    Geändert von Piefke (16.04.2019 um 17:35 Uhr)

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von Babsi
    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    bei Linz am Rhein
    Beiträge
    630
    Danke dir... ist nicht eilig. Aber ich denke das ist der Plan auf längere Sicht

  8. #8
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    1.047
    Babsi vielleicht meldet sich ja noch jemand aus dem Forum der einen guten Plan
    für dich hat. Ich drück dir die Daumen, wäre ja schön wenn es klappt.

  9. #9
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.467
    @Babsi: schau einfach mal im Netz nach Gespannbau.
    Es gibt noch genug Firmen die sowas machen.
    Am besten gleich das volle Programm, da hast du hinterher keine Rennerei und keine Stress bei der Umschreibung.

    Hier haben die meisten ihre Gespanne vermutlich selbst gebaut oder gleich als Gespann gekauft.
    Ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken, hab aber z. Zt. genug anderes um die Ohren.

  10. #10
    Savage-IG Mitglied Avatar von Babsi
    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    bei Linz am Rhein
    Beiträge
    630
    Zitat Zitat von der-wirre-Irre Beitrag anzeigen
    @Babsi: schau einfach mal im Netz nach Gespannbau.
    Es gibt noch genug Firmen die sowas machen.
    Am besten gleich das volle Programm, da hast du hinterher keine Rennerei und keine Stress bei der Umschreibung.

    Hier haben die meisten ihre Gespanne vermutlich selbst gebaut oder gleich als Gespann gekauft.
    Ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken, hab aber z. Zt. genug anderes um die Ohren.
    Danke dir Tom .... dann werde ich mich in Ruhe mal umgucken

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •