Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Bremslichtschalter hinten.

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von Pit......
    Registriert seit
    24.09.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    143

    Bremslichtschalter hinten.

    Hallo Freunde; da mein Bremslichtschalter defekt ist brauche ich einen neuen. Jetzt habe ich diesen hier https://www.ebay.de/itm/Suzuki-LS-65...udD:rk:14:pf:0 ins Auge gefasst; könnte der vom Stecker her passen.
    Oder soll ich lieber einen gebrauchten nehmen. Z.B. hier. https://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=...&ul_noapp=true
    Meine Savage ist 88er Baujahr. (Bei dem neuen steht zwar bis 87, aber in der Liste wird er auch bis 1988 aufgelistet).
    Mfg. Peter
    .......der Biker denkt....die Savage lenkt....

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    3.805
    Sollte passen.
    Bei beiden ist doch auch aufgeführt 86 - 00
    Ich glaube auch kaum das Suzuki den im Laufe der Zeit geändert hat.
    Gruß
    Ralph
    Freedom just another Word for nothing left to loose
    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike
    Danke Dieter
    POG - Member
    Danke Johnboy

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    2.708
    sollte passen ,obwohl was die verkäufer so alles als passend anführen Polräder von 87 bis 2000
    Gruß Dieter

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

    P.O.G. Secretary und DdTS

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    3.805
    Polrad ist natürlich was anderes, aber Bremslichtschalter
    Gruß
    Ralph
    Freedom just another Word for nothing left to loose
    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike
    Danke Dieter
    POG - Member
    Danke Johnboy

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von Pit......
    Registriert seit
    24.09.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    143
    Vielen Dank, werd' mir den dann wohl holen.

    Allerdings fällt mir gerade etwas ein. Und zwar brennt jetzt das Bremslicht dauernd. OK, also fahren kann ich damit ja noch.
    Vor paar Tagen war es noch so,wenn ich unten den Stift ein bisschen bewegt hatte, ging wieder das normale Licht an(LED). Gut dachte ich, ein Wackelkontakt. Inzwischen ist es so, wenn ich den Stift mit der Zange etwas hoch/runter bewege, geht das Bremslicht zwar aus aber das normale Licht geht jetzt auch nicht mehr an. Allerdings brennt auch die Kennzeichenbeleuchtung nicht.(ist am Bremslich dran,5 kleine LEDs) Hängt die denn mit dem Bremszeug zusammen? Denn der Bremsschalter hat ja nur 2 Kabel.
    Mfg. Peter
    Geändert von Pit...... (06.12.2018 um 12:56 Uhr)
    .......der Biker denkt....die Savage lenkt....

  6. #6
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.538
    Nope, die normale Rückleuchte wird nicht "entweder / oder" geschalten, die brennt immer. Das Bremslicht wird über den Schalter nur dazugeschalten.
    Wenn KZH- und Rücklicht nicht gehen, fehlt da irgendwo Saft oder Masse.

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von Pit......
    Registriert seit
    24.09.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    143
    Danke; verstehe jetzt. Der Bremlichtsch. ist nur für die Bremsleuchte; klar....(muß bei mir am Alter liegen).Dann dürfte der Schalter ja noch in Ordnung sein. (Die Kennzeichen Led ist separat aufgeklebt, hab es mir gerade noch mal oberflächlich angesehen).
    Muß mir das ganze, mit der neuen Erkenntnis später noch mal richtig ansehen.....

    An dem Verbindungsstecker unterm Schutzblech kommt man ja auch schlecht ran,sonst könnte ich da mal mit dem Messgerät überprüfen, ob bei den Kontakten Strom ankommt.....
    Aber andererseits....wenn die Kennzbl. auch nicht brennt.....?
    Mfg. Peter
    Geändert von Pit...... (06.12.2018 um 15:53 Uhr)
    .......der Biker denkt....die Savage lenkt....

  8. #8
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    9
    Guten Morgen,

    ich schalte mich hier mal mit einer weiteren Frage dazu..
    Grundsätzlich funktioniert mein Bremslicht.. Jedoch ist der Zug an der Fußrastenanlage denke ich defekt... und zwar ist am vordersten Ende des Zugs ja ein kleiner Nippel.. Wie wird dieser an der Fußraste/Bremse befestigt? Ich habe ihn durch ein kleines goldenes vorhandenes Blech gezogen und mit einer Schraubklemme aus einer Lüsterklemme gekontert?
    Wie wird es richtig gemacht? Ich vermute mir ist ein Teil weggesprungen.. Könnte mir jemand ein Bild eines korrekt verbauten Zugs posten?

    Ist mein Problem klar geworden? Ich versuche heute Nachmittag ein Bild zu posten..

    Vielen Dank!

  9. #9
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    4.964
    Du bist auf dem richtigen Weg. Der kleine, untere Zug wird vorn und hinten in Gegenlagern eingehängt.
    Allerdings solltest du zuerst mal prüfen ob der Zug gerissen oder völlig festgegammelt ist. Das ist fast immer die Ursache des Problems.
    Außer Betrieb!
    Techniker ist informiert.



  10. #10
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    9
    Ja das hatte ich nach dem Lesen der bisherigen Beiträge auch vor. Mein Problem ist, dass der kleine Metallnippel am vorderen Zug durch die vorhandene Öse durchrutscht, bzw. kleiner als das Loch ist und ich mich frage wie er original gekontert wird.

    Danke für dir Antwort

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •