Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 59

Thema: 92 --> 88 Ergebnis ungewiss

  1. #41
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.937
    Hi,
    habe die Lager nun mit Plastikgauge geprüft und der Pampf hat sich beim Zusammenschrauben auf alle Auflagestellen nahezu komplett verteilt, nach Skala - so sie denn einsetzbar war - also kleiner 0,05 mm Spiel.
    Würde meinen das ist völlig in Ordnung.

    Auf dem Einkaufszettel für die Renovierung stehen jetzt also:
    - Nockenwelle
    - Kipphebel
    - Kopfdichtung
    - Kupplungsdeckeldichtung
    - Ölfilter (Blöderweise nicht notiert, wann ich den gewechselt habe, also kommt ein frischer rein)

    Dirko ist da, Kipphebelwellen und vielleicht den ganzen Kopf nehme ich aus meinem Spendermotor, einfach mal weil Die Laufleistung rund 15.000 weniger sind.

    Hab' ich was übersehen?

  2. #42
    Moderator Avatar von Viertakter
    Registriert seit
    07.09.2004
    Ort
    30173 Hannover
    Beiträge
    3.152
    Ja.
    Sigi, vergiss die Fussdichtung nicht!
    :O))
    ...und wenn Sie sich jetzt sagen: "Ist das nicht schön?..." Dann stimme ich Ihnen zu: Ja, das ist NICHT schön!


  3. #43
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.937
    Ok, hätte ich nicht vergessen können, wär' ich nie draufgekommen. ;)

  4. #44
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    64658 Fuerth
    Beiträge
    98
    Wenn der Kupplungsdeckel schon mal runter ist, unbedingt Oelpumpe auf Riefen und Abrieb untersuchen
    Achtung! Das Antriebsrad der Oelpumpe auf der Kupplungswelle mit dem Konus zum Getriebe hin wieder einbauen.
    Gutes Gelingen
    mfg hermann

  5. #45
    Savage-IG Mitglied Avatar von Leandra
    Registriert seit
    03.09.2016
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von pahld Beitrag anzeigen
    Schick
    Aber mit "Schuppeninhalt" kann ich mithalten
    Anhang 24889
    Bücher sind altmodisch, teuer, schwer und benötigen viel Platz. Genau wie mein Motorrad. Trotzdem würde ich es niemals gegen einen Elektroroller tauschen.

    © Manfred H. Krämer (*1956), Schriftsteller

  6. #46
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.937
    Hm, Kupplung wollte ich jetzt eigentlich gar nicht abbauen, die habe ich erst vor 10.000 km sowas neu gemacht und dabei die Ölpumpe beäugt.

    Nachtrag: Ähm, für Fuß runter muss die Kupplung raus, nicht zu Ende gedacht... aber auch das Ölpumpenrad sieht fein aus.
    Ebenso die Kolbenbohrung, keine Macken, Riefen nur ganz leichte Laufspuren. Kolben selbst und -ringe sehen gut aus...
    Also alles in allem hatte ich mir den Zustand weit schlimmer vorgestellt, so ein paar Hundert Kilometer insgesamt hat sie sicher mit zu wenig Öl hinter sich.
    Geändert von Sigi (17.06.2019 um 18:58 Uhr)

  7. #47
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.937
    Hi, ich habe grad die neue Nockenwelle eingesetzt, Bucheli und Clymer durchforstet, aber ich bin mir nicht sicher, ob man die falsch einbauen kann.

    Totpunkt ist auf Markierungen eingestellt.
    Die Nocken zeigen nach unten, also der Arretierungsstift auf ca. 1 Uhr.
    Markierungen an der Nocke sind parallel zum Kopf.

    Mir dreht sich grad der Kopf, ob die Totpunkt-Markierung am LiMa Rotor richtig ist, oder nochmal ne Umdrehung braucht. Den Kolben sehe ich ja jetzt nicht mehr.

  8. #48
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2019
    Ort
    64658 Fuerth
    Beiträge
    98
    Ne Ne
    Alles gut.
    Wenn der Kolben oben ist, die Markierung an der Nockenwelle waagrecht und die Nocken dabei nach unten zeigen ist alles i.O.

    Den Kolben kann man zur Not ja noch durch Kerzen-Bohrung mit der Taschenlampe beobachten(wenn Zweifel bestehen ob er auch ganz oben ist)

    Uebrigens Kolbenseitig ist OT gleich OT. Den Unterschied ob Verdichtung oder Auspufftakt wird nur durch die Nockenwelle bestimmt.
    mfg hermann

  9. #49
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.937
    Ah, stimmt. An das Kerzenloch hab' ich tatsächlich nicht gedacht, gleich nochmal checken. Danke!

  10. #50
    Moderator Avatar von Viertakter
    Registriert seit
    07.09.2004
    Ort
    30173 Hannover
    Beiträge
    3.152
    Wenn im OT die Nocken nach unten zeigen, ist zuuufällig auch die richtige Stellung zum Ventile einstellen ;o))
    ...und wenn Sie sich jetzt sagen: "Ist das nicht schön?..." Dann stimme ich Ihnen zu: Ja, das ist NICHT schön!


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •