Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Wd40

  1. #1
    Moderator Avatar von Der einsame Reiter
    Registriert seit
    02.05.2007
    Ort
    29313
    Beiträge
    2.259

    Wd40

    Hier gibts ein paar Infos über WD40

    https://youtu.be/FKUeDPIeNhM
    War gestern auf der Waage.
    Nun versuche ich schon den ganzen Tag mit dem Kugelschreiber im Bauchnabel stochernd mich auf Werkseinstellung zurück zu setzen.

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von vauzwo
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Rödermark
    Beiträge
    1.455
    Na ja, ich weiß ja nicht.
    Man kann viel reden, wenn der Tag lang ist.
    Und wir wissen ja von unseren Politikern : wer überzeugend Reden kann, muß noch lange nicht recht haben.
    Ich nutze WD40 schon seit Jahrzehnten und auch für ein paar Dinge, die der Rede nach nicht gehen ???
    Komisch, bei mir gehen sie.
    Leute verlasst euch auf eigene Erfahrungen und nicht auf das Gelaber im Internet.

    Das ist genau so wie mit Bordcomputern wenn der anzeigt der Durchschnittsverbrauch liegt bei 5 Liter, und ihr euch wundert das ihr trotzdem schon Tanken müßt--rechnet es mal selber aus, da wird es einen Unterschied geben.
    Aber auch da vertrauen die Leute wohl eher dem Computer als der eigenen Berechnung.
    Jeder wie er kann-darf und möchte

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Wesch
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    937
    Hallo

    Das ist genau so wie mit Bordcomputern wenn der anzeigt der Durchschnittsverbrauch liegt bei 5 Liter, und ihr euch wundert das ihr trotzdem schon Tanken müßt--rechnet es mal selber aus, da wird es einen Unterschied geben.
    Aber auch da vertrauen die Leute wohl eher dem Computer als der eigenen Berechnung.
    Aber versuch das mal demjenigen zu erklären, dass die angezeigten Werte keine gemessenen Werte sind, sondern berechnete Werte, wie bei allem im Automobilsektor, geschönte Werte. Da bin ich schon gegen Wände gefahren, wenn so ein 200 PS Audi Fahrer mir verhökern wollte, dass er ein 5,? Liter Auto fährt.

    mfG. Günther
    LS650 1996
    VN1500 1995
    Springer 1995
    WLA 1944
    Peugeot 102 1968
    Simson Schwalbe 1965

  4. #4
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2013
    Ort
    bei Aachen, in Belgien, "erstes Haus rechts;";
    Beiträge
    667
    Das sind die Tyxpen, die hoffen, mit ihren zeitschindenden, von Redundanz strotzenden Filmchen Aufmerksamkeit als Werbeträger zu erringen. Für mich sind das gelehrige Schüler von Ranga Yogeshwar, der auch Däumchen haltend 2 Minuten Material zu einer abendfüllenden Sendung streckt. Ich denke, wer WD 40 ein paarmal angewendet hat, wird gemerkt haben, wo das Zeug geeignet ist und wo nicht. Augenblicklich erinnere ich mich an den Entenrestaurator, der mühsam die rot lackierte Karosserie von Hand blank gescheuert hatte und dann stolz erklärte, er habe sie zum Konservieren ganz mit WD 40 eingesprüht. Nach 2 Monaten zeigte sich das Teil (in der Garage) wieder fast ganz in Rot, aber diesmal von Rost. Die gute Seite dabei war: hätte er eine wirksame Konservierung auf Fett-/ Ölbasis erreicht, hätte er auch mit der Lackierung eine böse Überraschung erlebt.
    Heinz

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von pahld
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    3.342
    Zitat Zitat von vauzwo Beitrag anzeigen
    Na ja, ich weiß ja nicht.Ich nutze WD40 schon seit Jahrzehnten und auch für ein paar Dinge, die der Rede nach nicht gehen ???
    Komisch, bei mir gehen sie.
    Leute verlasst euch auf eigene Erfahrungen und nicht auf das Gelaber im Internet.
    Ich auch
    WD40.jpg
    Gruß Dieter

    Zähneputzen ist wie Wählen, lässt man es wird es Braun

    P.O.G. Secretary und DdTS

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von vauzwo
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Rödermark
    Beiträge
    1.455
    Zitat Zitat von pahld Beitrag anzeigen
    Ich auch
    WD40.jpg
    zB und vieles mehr
    Jeder wie er kann-darf und möchte

  7. #7
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.122
    Dass WD40 (und Co.) nicht zur Langzeitschmierung von irgendwas gedacht ist, ist aber doch nun kein Geheimnis.
    Dass es aber ENTfettet wäre mir neu.

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von vauzwo
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Rödermark
    Beiträge
    1.455
    Damit ist wohl gemeint, das man zB mit Kettenfett versaute Felgen gut damit reinigen kann ( aber wir wissen ja, das geht auch mit Altöl oder Diesel usw usw.)
    Es ist halt kein Ersatz für Fett, also Lagerfett oder so.
    Ansonsten kann man schon einiges damit schmieren.
    Jeder wie er kann-darf und möchte

  9. #9
    2. Administrator Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.122
    Naja, viel isses nicht. Das ist und bleibt ein Kriechöl, primär zum lösen von was festem. Züge ölt man am besten mit Silikonöl also ich wüsste jetzt echt nix, das man mit WD40, Caramba oder sonst was in der Art sinnvoll schmieren kann. Es ist besser als Sand drauf streuen, aber das ist Spucke auch. :)

    P.S. Und wenn Handschellen rosten, läuft irgendwas schief - egal wie man's sieht. :P
    Geändert von Sigi (12.02.2018 um 21:21 Uhr)

  10. #10
    Savage-IG Mitglied Avatar von hmt
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    66879 Schrollbach
    Beiträge
    1.649
    Geht gut bei Schlösser. Löst die Verharzungen und schmiert.
    Gruss JOE

    LOUD PIPES SAVES LIVES

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •