Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Meine erste Aus-Fahrt mit der Else ... hab da mal ne Frage zu den Nachzündungen ...

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von insomnia44
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    g-ELSEN-kirchen
    Beiträge
    31

    Meine erste Aus-Fahrt mit der Else ... hab da mal ne Frage zu den Nachzündungen ...

    Hallo Leute,

    bin am vergangen Montag ( 07.08.17 ) nun zu ersten Mal eine kurze Tour mit der Else geschafft.
    Kurz zur Vorgeschichte. Die LS wurde mir mit 44tkm geschenkt, mit diversen Defekten.
    Elektrik defekt, Kupplung und Steuerkette erneuert, TBKS eingebaut, Ventile eingestellt usw...

    Fahre seit vielen Jahren eine DR650 RSE und kenne das mit den Fehl/Nachzündungen bei den Einzylindern.

    Also die Else macht sehr häufig ne Nachzündung wenn man den Motor ausschaltet. Nicht laut, aber deutlich hörbar. Ist ja auch nicht schlimm.

    Hab dann mal bei fast leeren Tank nach der Tour auf dem Hof vor dem Ausschalten noch mal ein bisschen Gas gegeben und dann den KillOff betätigt, mit dem Ergebnis, dass es zu einer sehr lauten Nachzündung kam.
    Ich war da etwas erstaunt und hab versucht das noch einmal zu reproduzieren. Funktioniert gut ...
    Nur danach wollte die Else partout nicht mehr anspringen. Ich konnte so lange den Anlasser betätigen wie ich wollte, nix ging mehr.

    Bin dann, zur Tanke gefahren und hab dann mal fast 9 Liter aus dem Reservekanister reingekippt und prompt sprang die Karre wieder an.

    Woran kann das gelegen haben und/oder schadet diese Spielerei mit den provozierten Nachzündungen im Schalldämpfer dem Motor?

    Nebenbei, ich bin voll begeistert von dem Fahrverhalten der LS. Bin sie sie ja noch nie richtig gefahren ausser zu Probefahrten.
    Ein echt geiles Moppet mit erstaunlichen Durchzugsvermögen.

    VG
    Markus

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von hmt
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    66879 Schrollbach
    Beiträge
    1.211
    Da war der Tank halt leer. Hätteste mal auf Reserve gedreht.
    Gruss JOE

    LOUD PIPES SAVES LIVES

  3. #3
    Moderator Avatar von Viertakter
    Registriert seit
    07.09.2004
    Ort
    30173 Hannover
    Beiträge
    2.906
    Und nein, es schadet der eLSe nix. Die Verpuffungen sind zu energiearm um die Auslassventile unkontrolliert aufzudrücken.
    Ausserdem ist das Auspuffsystem ja nicht verdämmt, der Auslass hinten im auspuff ist ja immer offen.
    ...und wenn Sie sich jetzt sagen: "Ist das nicht schön?..." Dann stimme ich Ihnen zu: Ja, das ist NICHT schön!


  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    2.795
    Hätteste mal auf Reserve gedreht.

    Ob das "erzwungende Knallen" dem Motor nix ausmacht laß ich jetzt mal so dahingestellt.
    Die einen sagen so, die anderen so.
    Ich machs jedenfalls nicht.
    Gruß
    Ralph


    Die höchste Form von Toleranz, ist das Ertragen dummer Menschen
    Its my life and i do what i want, its my mind and i think what i want
    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike
    Danke Dieter
    POG - Member
    Danke Johnboy

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von insomnia44
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    g-ELSEN-kirchen
    Beiträge
    31
    Danke für Eure Antworten.

    Hab natürlich auf Reserve umgeschaltet und auch nachgeschaut ob überhaupt noch Sprit zu sehen war.
    Ich weiß auch das es manchmal etwas dauert bis der Motor bei Stellung Reserve Sprit bekommt und wieder anspringt. Hab kürzlich mit unserer EL252 auf der Autobahn erlebt.

    "Ob das "erzwungende Knallen" dem Motor nix ausmacht laß ich jetzt mal so dahingestellt.
    Die einen sagen so, die anderen so."

    Eben. Genauso viel Halbwissen hab ich auch ...
    Von dem was ich also vom Viertaktmotor weiß dürfte das eigentlich nicht schaden, weil sich der Treibstof ja erst im Schalldämpfer selbst entzündet ... und ääähhh, als Hobbypyrotechniker muss ich natürlich eingestehen, das es mir große Freude bereitet

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von hmt
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    66879 Schrollbach
    Beiträge
    1.211
    Dann lass mal ordendlich knallen. Kannst dann berichten ob es dem Motor schadet.
    Gruss JOE

    LOUD PIPES SAVES LIVES

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.567
    Es gibt zwei erzwungene Knaller. Der eine ist z.B. bei voller Fahrt im Autobahntunnel den Killschalter aus- und wieder anmachen - sollte man nicht so oft machen.
    Der andere erwungene Mega-Ausmachpups ist nicht so schlimm - kann man schonmal machen. ;)

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    2.795
    Ich bezog mich auf den "Killschalterpups"
    Der Ausmachpups(ist ja eigtl. mehr ein lauteres Pfft) ist wirklich nicht schlimm und kommt gelegentlich ganz gut.
    Gruß
    Ralph


    Die höchste Form von Toleranz, ist das Ertragen dummer Menschen
    Its my life and i do what i want, its my mind and i think what i want
    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike
    Danke Dieter
    POG - Member
    Danke Johnboy

  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Hannover, Nds.
    Beiträge
    614
    Beim Lesen dieses Freds kommt mir die Aktion von Steven vor drei Jahren im Biker-Kino wieder in den Sinn:
    alle fahren ihre Metrics mit viel Tamm-Tamm ins Kino und stellen sie dort möglichst prominent mit coolem Gesichtsausdruck ab.
    Steven fährt rein und stellt seine Else ganz gesittet hin, schwingt sich aus dem Sattel und schiebt seinen Arsch auf nen Sessel... BANG!
    Die Else knallt richtig, ALLES guckt verdattert dorthin, wo es geknallt hat - aber dort ist niemand...
    ...und Steven grinst wissend vor sich hin...
    Geändert von TheCrow (14.08.2017 um 14:57 Uhr)
    Stammtisch-Hannover : seit 2010 ein fester Bestandteil der Elsen-Szene!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •