Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Bin ratlos.Verkaufen oder reparieren ??

  1. #21
    Savage-IG Mitglied Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Hannover, Nds.
    Beiträge
    614
    Na, irgendwie scheint der Paul so frustriert zu sein, dass er sich nicht mehr bis zu diesem Thema durchklicken mag...
    Dabei ist die Hilfe doch schon ganz nah!
    Stammtisch-Hannover : seit 2010 ein fester Bestandteil der Elsen-Szene!

  2. #22
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7
    Hallo an den Stammtisch Hannover. Habe leider nicht mehr ins Forum geschaut, weil ich meine Else in eine Suzuki-Werkstatt gebracht hatte. Vorgestern habe ich sie wieder abgeholt. Lief super bis nach Hause. Wegen Regen bin ich erst gestern zum Fahren gekommen. Bin ca.30 km gefahren, als der Motor wieder lauter wurde. Also ab nach Hause. Den Helm ab, das Ohr mal in Höhe vom Zylinderkopf gehalten und was soll ich sagen, genau das gleiche harte klackern wie vor der Reparatur. Jetzt möchte ich wetten, daß die Nockenwelle und die Kipphebel wieder Schrott sind. Soweit bis Heute. Morgen rufe ich mal die Werkstatt an, was zu tun ist. Weiss wirklich nicht mehr weiter. Melde mich morgen nach dem Anruf in der Werkstatt, und berichte ,was die dazu sagen. Paul die arme Sau.

  3. #23
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7
    Hallo Lutz. Ich hatte die Else in der Werkstatt. Nockenwelle und Kipphebel und Zubehör eingebaut.800 € bezahlt. Nach 30 km wieder klappern im Zylinderkopf. Traue mich nicht mehr zu fahren. Rufe morgen früh die Suzukiwerkstatt an, ob ich vielleicht etwas Kulanz in Anspruch nehmen kann. Bin ziemlich sicher, dass kein Öl an die Nockenwelle und die Kipphebel gekommen ist. Die neuen Kipphebel ,die ich eingebaut hatte,waren extrem eingelaufen, genau wie die, die ich ausgebaut hatte.

  4. #24
    Savage-IG Mitglied Avatar von Chris_Cross
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    4.297
    Etwas Kulanz in Anspruch? Jede halbwegs Werkstatt bietet Garantie auf ihre Leistungen!
    Lass die Kiste wie sie ist, mach ja nix auf oder so........bleibe dabei wenn sie den Motor öffnen!
    100% S.O.G. Fullmember

  5. #25
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7
    Ja, werde erst mal reklamieren. Ich melde mich morgen Abend. Danke für Deine Antwort. Schön, wenn es noch Menschen gibt, die einem wenigstens etwas Mut machen. MfG Paul

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •