Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Verkaufe: unverbastelte, 85er Honda XBR, 42 PS

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.782

    Verkaufe: unverbastelte, 85er Honda XBR, 42 PS

    Hoia,
    nach über einen Jahr Spaß mit der XBR 500, habe ich mich entschieden Sie zu gunsten von etwas mit mehr Bums von unten zum Kauf anzubieten.

    KM: knapp 40.000
    TÜV: Mängelfrei März? ... Anfang 2018, angemeldet, Probefahrt natürlich möglich
    Ein paar Alterspuren am Tank (Original-Lackplatzer, einige kleine Roststellen am Rahmen), Tank innen aber Top!
    Einen Umfaller hatte sie bestimmt auch schon, der komische Renn-Knobbern an der linken Fußraste ist verbogen
    Aber alles in Allem guter bis sehr guter Zustand und eben 42PS, Entdrosselung mit Werkstattbeleg.
    Die letzten 20 jahre Garagenfahrzeug.

    Seit ich sie habe sind folgende Arbeiten durchgeführt worden:
    - Bfl. neu
    - Simmering Schaltwelle neu
    - Dichtungen Ölleitung -> Block neu
    - O-Ringe Ansaugstutzen neu
    - Vergaser gereinigt
    - Vergaser Rep- / Düsen Satz neu
    - Chokezug gängig gemacht
    - Ölwechsel mit Filter, Dichtung Ablassschraube neu
    - Zündkerze neu
    - Gabel gereinigt, Gabelöl neu
    - Schlösser gereinigt und geölt
    - Sitzbankverriegelung gereinigt und gefettet
    - Vorderachse und Tachoschnecke gefettet
    - Seitenständer gangbar gemacht
    - Kette gespannt (Kettensatz noch sehr frisch)
    - 4 neue Blinker
    - Sitzbankbezug neu
    - 2 neue Spiegel

    Nächste Woche kriegt sie noch einen neuen Pirelli Demon Sport Hinterreifen (passend zum vorderen natürlich), der jetzige ist fast durch.

    Es gibt 2 "Macken", an einer bin ich wahrscheinlich schuld... sie suppt ab und zu mal bissi aus dem getauschten Simmerring am Schalthebel. Dachte ich muss sparen und hab einen maßgleichen bestellt, mittlerweile aber einen O-Honda besorgt. Sollte beim nächsten Ölwechsel nochmal getauscht werden.

    Wenn sie warm ist, dreht sie beim auskuppeln für ein paar Sekunden zu hoch weiter und fällt dann auf ihre eigentliche Leerlaufdrehzahl. Bis auf das Ventilspiel, das wohl dafür verantwortlich sein kann, habe ich alle möglichen Ursachen gecheckt und versucht zu beheben. Ich fahr einfach im Dritten an die Ampel und wenn sie auf normaler Drehzahl ist, bleibt sie auch so... ehrlich gesagt keine Ahnung woran das liegen kann, aber juckte mich irgendwann auch nicht mehr übermäßig.

    Alles in allem auf jeden Fall ein sehr zuverlässiges Bike mit gutem Sound für den sportlichen Fahrer.

    Im Kauf-Paket sind noch...
    - ein zweiter Vergaser + Chokezug
    - der Haltebügel, den ich abgebaut habe
    - die Spiegel, die dran waren
    - der erwähnte Honda-Simmerring für den Schalthebel
    - und mindestens 10, wenn nicht mehr Original-Blinker

    VHB: 1200,- ... ohne Verhandlungen 1100.-

    11_Front.jpg 12_Back.jpg

    Bei Fragen, fragen.
    Geändert von Sigi (03.06.2017 um 17:46 Uhr)

  2. #2
    Savage-IG Mitglied Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.782
    Sorry, kleine Korrektur: Baujahr 1985, EZl. 05/1986

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hanswurst
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Stuttgarter Raum
    Beiträge
    732
    Wechselt seine Mopeds wie die Hosen

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.782
    Ne, so verschwenderisch geh ich mit die Buxen nicht um!

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.782
    Verkauft an ein 21-Jähriges Mädel / junge Frau. Sie will sie mit ihrem Dad zusammen umbauen. Dem Getuschel nach wird's irgendwas racingeres.
    Erstes eigenes Moped... is' doch schön. :)

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von Thor
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Niederkassel bei Bonn
    Beiträge
    739
    Die XBR fand ich auch schon immer ganz cool. Wegen Einzylinder eben. Als geschmackvoller Umbau ist die bestimmt super.

    Gruß

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von Sigi
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.782
    Es gibt ein paar sehr gelungene Racer-Umbauten der XBR, ich hatte allerdings vor was scrambleriges zu bauen und da ziehen sich doch so einige Probleme durch.
    Daher kam ich davon völlig ab und zu dem Schluss, dass für nen Scrambler eine Enduro einfach die dankbarere Basis ist.
    Da war's dann auch schon klar, dass die XBR nicht "ewig" bei mir bleiben wird. So dankbar ich bin ein umkompliziertes Zweitbike in ihr gehabt zu haben (hat echt nie gezickt in den fast anderthalb Jahren), so drehzahlabhängig war sie aber auch.
    Also im 3. mit 50 aus dem Kaff raus am Hahn drehen... da passiert nichts (also wirklich nichts) und es entspricht meiner Fahrweise überhaupt nicht am Ortsausgang runterzuschalten. :D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •