Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: Riemenspannung einstellen

  1. #21
    Savage-IG Mitglied Avatar von bulldog1952
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    45711 Datteln
    Beiträge
    142
    Moin, das ist ja ne prima vergleichsmetode

  2. #22
    Savage-IG Mitglied Avatar von digdog100
    Registriert seit
    01.09.2016
    Ort
    Budenheim
    Beiträge
    53
    Darf ich mal fragen, weshalb man sich den Einstelldorn nicht einfach kauft ?
    25 € ist jetzt kein Vermögen.
    Wenn ich der Meinung wäre ich würde es so nicht hinbekommen, wäre es mir die Ausgabe wert .
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog100« (Heute, 01:96)



  3. #23
    Moderator Avatar von der-wirre-Irre
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Westpolen
    Beiträge
    5.312
    Zitat Zitat von digdog100 Beitrag anzeigen
    Darf ich mal fragen, weshalb man sich den Einstelldorn nicht einfach kauft ?
    25 € ist jetzt kein Vermögen.
    Wenn ich der Meinung wäre ich würde es so nicht hinbekommen, wäre es mir die Ausgabe wert .
    Natürlich darft du fragen.:smiley:

    Stöber mal bißchen bei ebay und anderen Plattformen. Den Dorn bekommt man mit etwas Geduld auch für einen Fünfer nach geworfen.

    Es gab mal einen Trend, das Ding mit Eintritt in die LS-Community feierlich in der Schrottkiste zu versenken.
    Komischerweise drehte sich dieser Trend schlagartig, als ein sehr kompetenter und viel beanspruchter Motorendoktor hier erwähnte, das er das Teil selbst so gut wie immer benutzt.

  4. #24
    Moderator Avatar von s_point
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    LDS - Brandenburg
    Beiträge
    3.052
    den einstelldorn kannste aber nur in verbindung mit originalschwinge verwenden

    bei den kj schwingen funktioniert das nicht
    if you don`t ride, you don`t know

    OPENROADMUSIC

    Das hier ist für uns

    dLzG Berti

  5. #25
    Savage-IG Mitglied Avatar von DWausH
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Im schönen Cuxland
    Beiträge
    4.552
    Die KJ Schwingen sind länger, da passt der Riemen eh nicht mehr.
    MFG Dieter



  6. #26
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Ringenberg/Großenheidorn
    Beiträge
    3.053
    Zitat Zitat von DWausH Beitrag anzeigen
    Die KJ Schwingen sind länger, da passt der Riemen eh nicht mehr.
    Ne Dieter,

    das stimmt m. W. nicht. Die K&J-Schwingen sind breiter, da kannste nen 170er mit Serienriemen fahren (noch ein paar andere Änderungen nötig. Du kannst aber bei K&J auch individuell anfertigen lassen.

    Gruß

    Jogi

  7. #27
    Savage-IG Mitglied Avatar von DWausH
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Im schönen Cuxland
    Beiträge
    4.552
    Ja, man kann die Individuell anfertigen lassen, aber für Breitreifen ist es besser die etwas länger zu machen, um ein wenig mehr Federweg zu bekommen. In Originallänge abfertigen zu lassen halte ich für sinnlos und hab ich auch noch nicht gesehen. Vielleicht liest Kesselkreis das ja, der kennt sich damit aus.
    MFG Dieter



  8. #28
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Ringenberg/Großenheidorn
    Beiträge
    3.053
    Moin Dieter,

    der Werner (Kesselkreis) hat mit Sicherheit keine Serien-K&J-Schwinge. Ich hab mir die K&J-Schwinge auf dem Knallfahrrad eingebaut. Die ist von der Länge her Serie, nur die Querverstrebung und einige Halter sind Sonderanfertigung weil sonst der 18 Zoll Reifen nicht gepasst hätte.
    H&B haben K&J-Schwingen mit Riemen und 170er verbaut. Der Stoßdämpfer wird hierzu seitlich rausgesetzt, ca 8-10 mm, dann passt das. Riemen bleibt.

    Höhenunterschied zwischen 140/90 und 170/80 sind etwa 10 mm, dass klappt dann auch mit dem Serienfederbein.

    Gruß

    Jogi

  9. #29
    Neu hier
    Registriert seit
    23.05.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von DWausH Beitrag anzeigen
    Wenn du den Riemen unten mit 3 Finger um 90° drehen kannst, das auch ok.
    Sorry aber das verstehe ich nicht.....

  10. #30
    Savage-IG Mitglied Avatar von Billi33
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    13127 Berlin
    Beiträge
    825
    Zitat Zitat von Gorsn Beitrag anzeigen
    Sorry aber das verstehe ich nicht.....
    Für Prüfung der Riemenspannung "mit ohne" Dorn sollte man den unteren Teil des Riemens mittig zwischen Daumen/ Mittel- und Zeigefinger nehmen und dann ohne großen Kraftaufwand um 90 Grad verdrehen können.
    Methode scheint aber nur sinnvoll, wenn man dies selbst mal an einem korrekt gespannten Riemen getestet hat, da ja auch die Fingerkraft bei jedem anders ist.
    Unser "Wanderdorn" wird deshalb immer noch nachgefragt.

    Gruß Jan
    Alt ist man dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat, als an der Zukunft.
    (John Knittel, schweizer. Schriftsteller, 1891-1970)
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    »Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius null. Und das nennen sie ihren Standpunkt.« (Albert Einstein, 1879-1955)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •