Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Schwingsattel

  1. #1
    Savage-IG Mitglied Avatar von bulldog1952
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    45711 Datteln
    Beiträge
    142

    Schwingsattel

    Moin, habe vor mir einen schwingsattel selber zu bauen, also sitzblech nach eigenen Bedürfnissen Formen, federn unten dran, aufpolstern oder nicht, darüber dickes Leder spannen u.vernieten. So und jetzt kommst, der schwingsattel muß ja vorne beweglich sein, habe vor ein stabileres gartentorschanier zu verwenden, und zwar die lange lasche unter den Sitz,und das kleine rechteck an die tankbefestigung, kleine blechplatte darüber so das man die Löcher des schaniers nicht sieht. was haltet ihr von der Idee , hält das wohl der Belastung von 72 kg.aus, und was sagt der tüv dazu??? Hat jemand damit Erfahrung, oder mit ähnlichen anfertigungen??
    Gruß gerd

  2. #2
    Moderator Avatar von Nuphi
    Registriert seit
    03.05.2012
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.627
    Obs hält - ausprobieren hilft. Was den TÜV angeht: ich weiss nicht, obs in Deiner Ecke anders ist, aber bei mir (PLZ-Bereich 268...) hat der TÜV sich noch nie für die Befestigung des Sattels interessiert, und ich hatte da wirklich schon die abenteuerlichsten Lösungen (Besucher der letzten Harzparty erinnern sich bestimmt an "gebogenes Blech als Sitz irgendwie mit zwei Alibi-Schrauben festgetackert", und auch "lag halt mehr oder weniger so drauf" gabs schon... - das war denen immer herlzlich egal).
    Stammtisch Wesermünde
    Kiek, n Möw! Apropos Möw - möwie no‘ een?
    -----------------------------------------------------------------

  3. #3
    Savage-IG Mitglied Avatar von bulldog1952
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    45711 Datteln
    Beiträge
    142
    Moin, das ist ja schonmal positiv, bin auch Plz.28844
    Gruß gerd

  4. #4
    Savage-IG Mitglied Avatar von vauzwo
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Rödermark
    Beiträge
    1.455
    Das wollte ich auch mal so machen, ist halt ne schöne Bastelei.
    Mein Prüfer hat übrigens gar nichts gesagt--ich hab nur gesagt , das Alles an den orig. Befestigungspunkten verschraubt ist--und er hat darauf gemeint, das das gar nicht eingetragen werden mußte ?! auch gut.

    und zur sitzbefestigung, da gibts für unter 10 Euronen bei dock66 oder chop it ne universal Halterung, die passt genau auf die Löcher der Tankbefestigung und das Teil ist doch wesentlich grazieler als ein Türschanier.
    Aber gut, das ist Geschmachsache.

    Ich wollte auch erst Alles selber machen, hab dann aber aus Zeitmangel den Sitz, die Federn und die Halterung bei einem der Shops bestellt und da das gar nicht teuer war, ist es OK.
    Und inzwischen finde ich den Kunstlederbezug auch besser, der saugt keine Nässe auf.
    Selbst fetten hilft nicht dauerhaft, wenn das Mopetchen immer draussen steht.

    Und noch was zum Eintragen: da anscheinend jeder Prüfer seine eigenen Richtlinien hat, sollte man , egal um was es geht, immer zuerst den Prüfer, zu dem man dann auch zur Abnahme fährt , fragen.
    Das erspart ne Menge Arbeit und Zeit und Geld.
    Die Ratschläge Anderer kannst du komplett vergessen, denn der eine Prüfer machts, der Nächste nicht ( Manchmal sogar an der gleichen Prüfstelle--nur halt ein anderer Ingenieur.
    Jeder wie er kann-darf und möchte

  5. #5
    Savage-IG Mitglied Avatar von bulldog1952
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    45711 Datteln
    Beiträge
    142
    Ok werde mal bei Dock 66 schauen, wenn das an den Tank schrauben passt ist das wohl besser und dann passende platte mit federn ist Villeicht die einfachere lösung.da ich aber mehr Bastler bin als wie ich fahre und dann nur schönwetterfahrer werde ich doch bei Leder bleiben.maximale fahrleistung mit meiner harley 2000 km und das Muß dann mit else geteilt werden.versuche gleich mal ob ich ein Bild vom harley Sattel hochgelegen bekomme. Mein erster versuch.
    Gruß gerd

  6. #6
    Savage-IG Mitglied Avatar von bulldog1952
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    45711 Datteln
    Beiträge
    142
    Versuche mal ob hochladen klappt

  7. #7
    Savage-IG Mitglied Avatar von salle33
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    59065 Hamm ist noch Ruhrpott
    Beiträge
    479
    Hi bulldog,du guck mal unter meinem umbau http://www.ls650.eu/community/showth...hlight=salle33 naja die feder habe ich jetzt nicht mehr ohne mitschwingen ist es besser

  8. #8
    Savage-IG Mitglied Avatar von bulldog1952
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    45711 Datteln
    Beiträge
    142
    Sieht ja mit den federn alles bisschen eng aus. Hat das denn an den laschen am Rahmen gehalten? Habe eigentlich vor den Sattel so breit das grade federn seitlich über den Rahmen gehen. Na ja mal sehen was letztendlich dabei rauskommt.ist das ne harley, wenn du basteln willst kann ich dir ein gutes Forum empfehlen.
    Gruß gerd

  9. #9
    Savage-IG Mitglied Avatar von vauzwo
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Rödermark
    Beiträge
    1.455
    foto0243.jpgFoto0277.jpg
    so sieht das bei meiner aus.

    und dir harley bblendet einen ja, da hast du aber schön polliert.
    Jeder wie er kann-darf und möchte

  10. #10
    Savage-IG Mitglied Avatar von bulldog1952
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    45711 Datteln
    Beiträge
    142
    Auch gute Lösung. Haste federn drunter? Alle blinkenden teile sind verchromt. Putzen kein Problem, fliegendreck mit spüli,dann Sprühöl. auf einen Lappen und damit rüber,danach nochmal mit troknem Lappen darüber.gibt keine streifen
    Gruß gerd

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •