Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Thema: Weisswandreifen für die LS ?

  1. #21
    Savage-IG Mitglied Avatar von Thomas
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Aldenhoven
    Beiträge
    37
    Hatte vorher Metzler drauf ( 140/90-15 , auch im Fahrzeugschein ) nun die Maxxis.
    Reifenfreigabe von Maxxis und ab zum TÜV ... fäddisch!

    Gruß Thomas

  2. #22
    Savage-IG Mitglied Avatar von mervyn
    Registriert seit
    27.03.2015
    Ort
    Dithmarschen
    Beiträge
    267
    Trägt der TÜV ohne Probleme ein, es werden immer noch die WW Hinterreifen produziert und man bekommt, entgegen der Aussage von Maxxis Deutschland, noch neue Hinterreifen in England. Dafür ist Maxxis Deutschland sehr nett und schnell, die Unbedenklichkeitsbescheinigung wird auf den eigenen Namen mit eigener Rahmennummer ausgestellt und damit ist die Eintragung Formsache.
    Die Reifen selbst sind super gut zu fahren, halten rund 6000-7000km sportlicher Gangart aus und sind besonders auf feuchtem Grund sehr kontrollierbar, weil sie nicht spontan abreißen, sondern kontrollierbar Grip verlieren. Ich bin schon nach der Rapsernte in eine Schmierspur beim Ausfahren eines Kreisels gekommen und konnte selbst da noch den Karren fangen, weil der Reifen im Sommer extrem haftet und sich an den kleinsten sauberen Asphaltstellen festklammert. Bevor ich also mit Gummifarbe experimentiere, würde ich mir eher 5 Hinterreifen auf Halde legen und jedes Jahr einen runterfahren :D

  3. #23
    Savage-IG Mitglied Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    85459 Berglern , nähe Erding / Oberbayern
    Beiträge
    4.249
    Fahre hinten auch 140/90 mit Freigabe von Full Bore, davor 140/90 von Metzler.
    Die Metzler waren mit der Größe auch eingetragen.
    Gruß
    Ralph
    Freedom just another Word for nothing left to loose
    Then I`m dying on the bottom of a pit in the blazing sun
    torn and twisted at the foot of a burning bike
    Danke Dieter
    POG - Member
    Danke Johnboy

  4. #24
    Savage-IG Mitglied Avatar von BoNeaWaX
    Registriert seit
    03.06.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    13
    Hallo,

    für jeden, der auch WW-Bereifung sucht,
    die von Maxxis werden weiterhin in Deutschland hergestellt und verkauft.

    Mail von Maxxis:
    Hallo Herr Hamburger,

    unser 140/90-15 Classic M-6011 in weisswand ist in unserem Programm erhältlich. Der Handel sollte den vorrätig haben und auch wir haben noch Lagerbestand aus aktueller Produktion.
    Teilweise werden diese aber als C6011 angeboten.
    Da es laut Maxxis keine C6011 gibt, sind es die begehrten M6011.

    Habe mehrere Händler im Netz gefunden.

    Oder man holt sich die Schlappen bei einem lizensierten Händler.

    Ich lass mir die zu Weihnachten schenken. :top:

  5. #25
    Savage-IG Mitglied Avatar von dest4b
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    Dützbag / bei Offenbach am Meer
    Beiträge
    545
    ich hab die ja in schwarz in 140/90 die maxxis .. kann nix negatives berichten.

  6. #26
    Savage-IG Mitglied Avatar von vauzwo
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Rödermark
    Beiträge
    1.455
    Das Problem ist wohl der Vorderreifen als WW--den gibts nicht
    Jeder wie er kann-darf und möchte

  7. #27
    Chris_Cross
    Gast
    Zitat Zitat von vauzwo Beitrag anzeigen
    Das Problem ist wohl der Vorderreifen als WW--den gibts nicht
    Nööööö, der HR isses

  8. #28
    Savage-IG Mitglied Avatar von BoNeaWaX
    Registriert seit
    03.06.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    13
    Laut Maxxis sind beide Reifen in Deutschland zu bekommen.
    Und auch die Googlesuche ergibt mehrere Online-Händler, die die Reifen anbieten.
    Heißen nur manchmal C6011, sind aber die selben.

  9. #29
    Savage-IG Mitglied Avatar von BoNeaWaX
    Registriert seit
    03.06.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    13
    Wie fahren sich die Reifen eigentlich bei Nässe und Kälte?
    Bei Maxxis werden sie als Sommerreifen verkauft.
    Daher meine Bedenken mit Ganzjahreszulassung.

  10. #30
    Savage-IG Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    256
    Das Problem ist der Vorderreifen. Google-Suche findet zwar einige Anbieter, aber wenn man dort genau guckt, findet man überall irgendwo ein kleines "derzeit nicht lieferbar" o.ä. Ich hab mir die Maxxis vor zwei Wochen in England bestellt und die haben mir mitgeteilt, dass der VR erst ab Ende September wieder lieferbar ist.

    Wenn irgendeiner noch irgendeine Bude weiß, die in Deutschland den 100/90er auf Lager haben, wäre ich über einen Tipp dankbar.

    Ergänzung: Gerade telefonisch die vier Händler abgeklappert, die mir die Maxxis-Händlersuche für den Raum Berlin ausspuckt. Ergebnis: 2 x "Maxxis -- Keine Ahnung, ham wir nicht", 1 x "Nee, wir sind Offroader, Weißwand machen wir gar nicht", 1 x "Laut Nachfrage bei Maxxis Deutschland Liefertermin 2027"
    Geändert von TheNobleSavage (12.09.2017 um 12:43 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •