PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Datenbankcrash



blue-thumper
18.12.2013, 15:39
heute ist leider die datenbank des forums abgestürzt.
diese mußte auf die letzte gesicherte version zurückgesetzt werden und zwar auf den stand von letzte nacht 2:00 uhr.
beiträge die in dieser zeit geschrieben wurden sind leider weg, ich bitte dies zu entschuldigen.

gruß norbert

Zoerm
18.12.2013, 16:51
Passiert mal, kein Ding...

Viertakter
18.12.2013, 17:29
...shit happens! :whtf:

Hodl
18.12.2013, 17:34
Hauptsache ihr seid wieder auf die Beine gekommen :biggrin:

LokiBerlin
18.12.2013, 18:23
da gibs ein crash und der norbert zaubert eine sicherung VON LETZTER NACHT aussem hut! sehr gute arbeit norbert!!!

pahld
18.12.2013, 18:30
da gibs ein crash und der norbert zaubert eine sicherung VON LETZTER NACHT aussem hut! sehr gute arbeit norbert!!!

Stimmt ich erlebe im Beruf leider das alsolute Gegenteil( Datensicherung Hä ham wa nich)
Dieter

LokiBerlin
18.12.2013, 20:03
genau das meine ick ja, kann man ihn ooch mal loben!!!

blue-thumper
18.12.2013, 21:08
hahaha, da könnt ihr mich lange loben ich habe damit nichts mehr zu tun, die datenbankwartung habe ich schon lange abgegeben, das macht die firma host europe für mich.
kostet zwar geld ist dafür aber absolut sicher, das einzige was ich tun muß ist denen einen restoreauftrag zu senden und schon ist das erledigt.

LokiBerlin
18.12.2013, 21:30
hahaha, da könnt ihr mich lange loben ich habe damit nichts mehr zu tun, die datenbankwartung habe ich schon lange abgegeben, das macht die firma host europe für mich.
kostet zwar geld ist dafür aber absolut sicher, das einzige was ich tun muß ist denen einen restoreauftrag zu senden und schon ist das erledigt.aber du kümmerst dich, mußt dat ja nich eigenhändig machen.............oller lobabweiser<-------------wat ein wort!

magdeburgerling
18.12.2013, 22:43
hör mir auf mit datensicherung... bei einem windoof update hat sich mein lappi aufgehängt. er startet immer wieder neu, behebung des problems geht nur mit einer neuinstallation. jetzt muss ich zum einen mit knoppix die daten sichern und zum anderen irgendwoher eine vista oder windoof 7 version auftreiben... da ist man echt bedient. gut, dass du da vorbildlicher arbeitest...:wacko:

Baba
19.12.2013, 08:28
Auch meine Meinung! Wo ist der Daumen hoch Smilie?

DWausH
19.12.2013, 10:29
Datensicherung ist wichtig, ganz klar. Ich würde ganz schön traurig sein wenn mir mal die Festplatte verreckt, aber ich sicher nicht mit irgendeinem Sicherungsprogramm, sondern 1:1 auf 2 verschiedenen Externe Festplatten, und das sollte genügen.

Der einsame Reiter
19.12.2013, 12:54
Mich würd mal interessieren warum die Datenbank abgestürzt ist.

Meine privaten Daten lagern im Gletscher (http://aws.amazon.com/de/glacier/). Und natürlich auch lokale Images falls mal eine Platte oder der Rechner stirbt.

Chris

cilex
19.12.2013, 13:05
Das muss man mal den Hoster fragen, im Prinzip reicht es wenn der Datenbank Server Abstürzt und die Datenbank nicht vorher sauber geschlossen wurde.
Habe da schon die wildesten Erfahrungen machen müssen. MS Exchange Server ist da ein ganz besonderer Kandidat.
Bei gewissen Arten von Datenbanken reicht z.b. ein Schreibfehler im Dateisystem des Servers,
"Normale" Dateien wie Bilder, Dokumente etc sind meistens noch lesbar, das ist bestimmt einigen schon einmal passiert, bei einem Bild auf einer SD Karte ist z.b. ein gewisser Teil einfach Grau oder es zeit sich z.b ein Pinker streifen quer durchs Bild. Datenbanken können unter Umständen dann nicht mehr gelesen werden.

Lg