PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wieder eine im netz...



magdeburgerling
28.07.2013, 23:30
schaut mal hier (http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/suzuki-ls-650-savage-mit-watsonian-gp-classic/117979411-222-6199)

vielleicht ja interessant.

Rider of Darkwave
29.07.2013, 17:24
Hier hat er se nochmal günstiger eingestellt.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/suzuki-ls650-savage-gespann/126552363-222-6199

Dreirad
29.07.2013, 21:32
Klassisches, englisches Boot von Watsonian. Sehr gute Gespannanbauteile von Watsonian. Wurde von dem renommierten Gespannbauer Peter Lohré aufgebaut. Gabelstabi, Lenkungsdämpfer, verkürzter Vorderradnachlauf ist hier alles vom Feinsten. Aber jetzt mal ehrlich, die Frage bei diesem verransten Gespann ist doch nicht der Kaufpreis, sondern wie viel muss ich da noch reinstecken ? Ich glaube: Sehr viel und ich hätte Angst mit dem Teil zu fahren.

Viertakter
29.07.2013, 22:42
*schnüff* ein solches war mein erstes Gespann... Allerdings hatte ich die Nachlaufveränderung nicht und auch den Gabelstabi nicht. Sonst hätt's mein ehemaliges sein können, da ich weiss dass der Käufer viele weite Reisen damit gemacht hatte (hatte noch mal Mailkontakt mit ihm). Auch die EZ mit 4/90 stimmt mit dem meinem damaligen überein.... Wahlweiser Betrieb war bei Lohré nicht unüblich, wenn auch dann die Nachlaufveränderung sicher ab muss und ein normaler Hinterreifen muss auch drauf.

Klar muss man damit rechnen, dass hier vielleicht noch was an Teilen zu investieren ist. Aber das ist doch nun auch nichts ungewöhnliches und hängt auch vom Geschmack ab

Dreirad
30.07.2013, 10:15
Das Watsonian Boot ist wirklich sehr schön. Aber halt auch nur ein Nachbau aus GFK-Laminat. In den 70er bis 90er war es bei Bastlern sehr beliebt Karosserieteile aus GFK anzufertigen. Da gab es Kit-Cars bei denen eine GFK-Karosserie von einem Lamborghini oder Porsche auf ein Käfer-Chassis geschraubt wurde. Das hat optisch echt gut ausgesehen, aber ist das nicht peinlich mit so etwas herumzufahren ? Die Holländer haben damals sogar PKW-Anhänger aus GFK gebastelt. Gibt es heute alles nicht mehr, sondern wird wieder aus Blech gefertigt.

magdeburgerling
30.07.2013, 10:44
ach naja peinlich hip oder hop... ich finde, der watsonian classic gp ist der optisch beste wenn es um einen Beiwagen für die Else geht. Aber auch hier heißt es wieer mal GESCHMACKSSACHE. gleich danach kommt das Globe Blechboot ;-)

BTW habe mal bei einem Händler angefragt, was das Watsonian-Boot so kosten mag, inklusive Befestigungsmaterial. Dann weiß ich, wieviel ich mir zur Seite packen muss ;-)

magdeburgerling
01.08.2013, 11:22
7700€ kostet ein Watsonian Classic neu. das ist wohl eher unerschwinglich und demnach keine wirkliche Alternative zum Velorex. so jetzt wissen wir bescheid.