PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mitgliederkarte



donnaedmunda
17.03.2019, 00:15
Ich vermisse unsere Mitgliederkarte. Ich bin von NRW nach Norddeutschland umgezogen und wüsste gern, wer hier in meiner Nähe rumcruist und unterwegs ist. Weiss ja nicht, wie Euch das im Allgemeinen geht, aber ich fand die Karte immer klasse und auch die Angabe wer sich wo befindet mit Namen...... nu ist hier nada null nigges emty mehr zu finden......Mimi mimi mi.....ich hätte gern unsere Karte wieder zurück. Ansonsten offenbart Euch.....wer ist noch im schönen Schleswig-Holstein unterwegs? Und nicht nur im Norden, wüsste einfach gern wo alle stecken......

Hoschi
17.03.2019, 00:21
Viel Spaß in meiner alten Heimat!
Die Mitgliederkarte vermisse ich auch!

donnaedmunda
17.03.2019, 00:28
Hoschi, dann muss etwas geschehen. Wir sind schon zu zweit. Da Du das ältere Mitglied bist, reg das doch bitte mal an. Es kann nicht sein, dass ich hier schon 2x an meinem Haus eine else vorbei fahren sehe und nicht weiss, ob sie auch zu unserem Forum gehört. Ich kann doch nicht wie ein Hecklochsteher auf die nächste Gelegenheit warten und ihn oder sie an der nächsten roten Ampel abfangen um Kommunikation zu finden......also bitte....... tue etwas

pahld
17.03.2019, 06:53
Also ihr zwei Nobert hatte doch geschrieben das die Mitgliederkarte ein Extra war(was auch extra kostet) und das es noch dauert nach der Umstellung,

StevenAirbourne
17.03.2019, 09:25
So eine Mitgliederkarte ist eine schöne Sache und ich fand sie auch toll.
Es gibt aber inzwischen Neuregelungen bei der Datenschutz-Grundverordnung und eine Mitgliederkarte eines Forums könnte vielleicht auch schon gegen diese Neuregelungen der Datenschutz-Grundverordnung verstoßen.
Ich würde mich als Forumsbetreiber da aus Sicherheitsgründen auch nicht in die Nesseln setzen wollen.

Sigi
17.03.2019, 09:25
Hi, das Forum hat leider ein paar Macken, die sich im Alltagsbetrieb zum Glück maximal als ein bisschen nervig zeigen.

Eine interne Mitgliederkarte wird es bis auf weiteres nicht geben, aber man könnte eine externe Google-Karte anlegen.
Dazu müsste man aber die Members dazu bringen sich nochmals einzutragen.
Ich habe so die Befürchtung, dass dann auch da nur ein Bruchteil zu finden sein wird. Zum einen ist ja nicht jeder Elsentreiber hier registriert und auch von Nutzern wird sich nicht jeder in die Karte eintragen.

Am Ende stehen auch selbst bei kostenlosen Lösungen Aufwand und Nutzen gegenüber.

Piefke
17.03.2019, 10:09
So sehe ich das auch.
Eine große Menge der angemeldeten Mitglieder hat sich bis heute nicht eingetragen.:undecided:
Und der Aufwand und Nutzen stehen dann in einer kostenpflichtigen Kartenversion in keinem Verhältnis,leider.

Linkin-hawk
17.03.2019, 10:09
Mhh, oder man macht einfach nen Thread auf zum eintragen... Ich mach das ma....... Ist zwar dann nicht auf einen Blick, aber man kann den ja mal durch scrollen.. Evtl die Postleitzahl schön groß schreiben...

StevenAirbourne
17.03.2019, 10:14
Nur mal so nebenbei...

Wieso ist dieses Thema eigentlich in der Rubrik "Mitgliedervorstellung" ?

Golem
17.03.2019, 10:24
Es gibt aber inzwischen Neuregelungen bei der Datenschutz-Grundverordnung und eine Mitgliederkarte eines Forums könnte vielleicht auch schon gegen diese Neuregelungen der Datenschutz-Grundverordnung verstoßen.
Ich würde mich als Forumsbetreiber da aus Sicherheitsgründen auch nicht in die Nesseln setzen wollen.
Das Eintragen des Wohnortes durch das Mitglied selbst ist m.E. als Opt-In anzusehen. Wenn dann die Karte nicht öffentlich ist und jeder die Möglichkeit hat, sich wieder auszutragen, sehe ich dort keine Probleme. In der Datenschutzerklärung muss dann halt darauf hingewiesen werden und auf die Möglichkeit zur Auskunft und Löschung.

donnaedmunda
17.03.2019, 10:40
Also ich finde Eure Ideen schon sehr gut. Eine Karte wäre natürlich die schönste Option. Und sicher gibt es einige, die sich nicht eintragen möchten, aber einige die es tun möchten. Und ich finde das besser als gar nichts. Die Idee von Linkin-hawk mit der Liste finde ich super. Alles kann, nichts muss. Es soll ja gern freiwillig sein und bleiben.

donnaedmunda
17.03.2019, 10:41
:smilie_baby_010: Top....

Jonny-MI
17.03.2019, 11:37
#8 :So etwas geht doch über "Benutzerliste - erweiterte Suche (Ort - Postleitzahl?)!!

Viertakter
17.03.2019, 11:58
Wohin soll ich das mal verschieben? LS-Forum, wie geht das? Wünsche und Anregungen? Foren News?

StevenAirbourne
17.03.2019, 12:04
Das Eintragen des Wohnortes durch das Mitglied selbst ist m.E. als Opt-In anzusehen. Wenn dann die Karte nicht öffentlich ist und jeder die Möglichkeit hat, sich wieder auszutragen, sehe ich dort keine Probleme. In der Datenschutzerklärung muss dann halt darauf hingewiesen werden und auf die Möglichkeit zur Auskunft und Löschung.

Rechtliche Festlegungen (Bevormundungen) und Gesetze haben aber oft nichts mit logischen Denken zu tun... :wink:

StevenAirbourne
17.03.2019, 12:06
Wohin soll ich das mal verschieben? LS-Forum, wie geht das? Wünsche und Anregungen? Foren News?

"Wünsche und Anregungen" trifft es für mich am besten.

Bombero
17.03.2019, 12:57
Und bis dahin ginge ja auch als Ersthilfe, der Donna per PN mal ein paar Kontaktdaten aus der näheren und weiteren Umgebung zu schicken.
Nicht, dass das Mädel da oben Elsenmäßig vereinsamt! :rolleyes:

Hoschi
17.03.2019, 16:49
Das die Mitgliederkarte extra kostet hatte ich jetzt nicht auf dem Schirm:blush:
Aber die Idee vom Jens:yeah:
Schon eingetragen!

Golem
17.03.2019, 17:21
Rechtliche Festlegungen (Bevormundungen) und Gesetze haben aber oft nichts mit logischen Denken zu tun... :wink:

Ich durfte an einem DSGVO-Seminar teilnehmen und betreibe selbst ein Forum mit Membermap. Ein Sterben der kleinen, nichtkommerziellen Seiten, die aus Unwissenheit und Angst vor den Regelungen ihren Betrieb einstellen, wurde damit nicht bezweckt. Nur nicht so ängstlich! Die DSGVO war in großen Teilen bereits lange zuvor rechtlich verbindlich, da hat sich auch niemand an den Membermaps gestört.

StevenAirbourne
17.03.2019, 17:32
Gut zu wissen...
Ich habe gerade meine eigentlich private Webseite auf standby geschalten.
Es ist die Webseite meiner Band und wir verdienen mit der Musik keinen Cent und zahlen sogar immer drauf.
Nun ist aber eine Gruppe von Menschen, die sich regelmäßig trifft um z.B. Musik zu machen, vor dem Gesetzt sofort als GbR eingestuft.
Das heißt im Klartext: Meine eigentlich private Webseite bei der ich meine Leidenschaft und meine Band vorstelle, ist vor dem Gesetz eine gewerbliche Webseite.

Nur mal so zur Erklärung für meine Vorsicht. Den Betrieb meines Musiker-Forums habe ich schon vor 2-3 Jahren eingestellt, allerdings aus desinteresse der 40-45 User.

Grüße Richtung Halle :)

Sigi
17.03.2019, 18:25
Ich durfte an einem DSGVO-Seminar teilnehmen und betreibe selbst ein Forum mit Membermap. Ein Sterben der kleinen, nichtkommerziellen Seiten, die aus Unwissenheit und Angst vor den Regelungen ihren Betrieb einstellen, wurde damit nicht bezweckt. Nur nicht so ängstlich! Die DSGVO war in großen Teilen bereits lange zuvor rechtlich verbindlich, da hat sich auch niemand an den Membermaps gestört.
Das kann ich so bestätigen. Natürlich ist es sinnvoll sich innerhalb der Regularien zu bewegen, aber die kleinen "Ich fick dich jetzt" Abmahnkanzleien, denen es im Vorfeld schon aus den Mundwinkeln triefte, wurden sauber geblockt.
Ich hab' das für die Firma, für die ich arbeite zwar wasserdicht gemacht, aber da taten sich so Spinnereien auf, wie dass jemand in einem Kontaktformular damit einverstanden sein muss, dass seine übermittelten Daten dazu genutzt werden könnten mit ihm in Kontakt zu treten. :smilie_denk_17:
Das ist wie wenn ich jemand am Telefon draufhinweise, dass wenn er weiterredet ich seine Stimme hören könnte. :D

pahld
17.03.2019, 18:36
Da hab ich beruflich auch mit zu kämpfen..es hat sich aber nach dem erstem Wellenschlagen doch etwas beruhigt

donnaedmunda
19.03.2019, 22:39
Und bis dahin ginge ja auch als Ersthilfe, der Donna per PN mal ein paar Kontaktdaten aus der näheren und weiteren Umgebung zu schicken.
Nicht, dass das Mädel da oben Elsenmäßig vereinsamt! :rolleyes:

:search: Ich bitte drum. Nachdem ich geglaubt habe, bereits eine else an meinem Haus vorbeirauschen gesehen zu haben, bin ich dann erschreckenderweise heute eines besseren belehrt worden......mir völlig unbekannter Einzylinder. :smilie_denk_17:

TheCrow
20.03.2019, 15:03
Hey Donna! Pieps doch mal die "Moni" an - die kennt da ne Menge Leute.

donnaedmunda
24.03.2019, 12:35
Hey Donna! Pieps doch mal die "Moni" an - die kennt da ne Menge Leute.

Jepp, das habe ich grad mal gemacht. :yeah:

TheCrow
06.06.2019, 08:13
Gerade mal wieder hier gelandet. Ich frage mich, was hat denn bitte eine Mitgliederkarte mit der DSGVO zu tun? Die DSGVO schützt personenbezogene Daten. Hier verwenden alle einen Nicknamen (auch "alias" genannt). Ohne Zugriff auf die vollständigen Klarnamen, und den dürften hier praktisch kein Nutzer haben, kann man mit der Verortung eines Nicknamens gar nichts anfangen. Schon gar nicht eine Person identifizieren... Versucht doch mal meinen Nick in 30459 Hannover zB im Telefonbuch zu finden - keine Chance.
Aber es stimmt schon: das Risiko in den Fokus von Abmahnkanzleien zu geraten, ist nicht gering.

Sigi
06.06.2019, 08:37
Der Betreiber des Forums hat die Pflicht die Daten mit größter Sorgfalt zu speichern wenn es nötig ist und aber auch zu löschen, wenn die Person das wünscht.
Quasi zustimmen, dass die Membermap die Daten veröffentlicht und dann die Sintflut ist nicht mehr.
Letztendlich kann der Betreiber über die IP Adressen, Emails usw. Zugriff auf schon sehr persönliche Daten der Nutzer haben und die müssen auch so geschützt sein, dass kein Unbefugter Zugriff hat.
Ich hoffe mal wir bekommen in absehbarer Zeit https://, dann ist schon wieder ein großer Schritt geschafft.

Der einsame Reiter
06.06.2019, 09:33
Abmahnen bei DSGVO ist nicht. Hat erst letztens in Gericht festgestellt.
Für die Membermap brauchts eine schriftliche Zustimmung.
SSL dürfte doch kein Problem sein, dafür gib's doch Lets Encrypt.
Die Cookiewarnung fehlt auch noch.

Jonny-MI
06.06.2019, 10:06
Wieder was dazu gelernt - und ich dachte das hätte was mit Gaststätten und Hotelgewerbe zu tun!?!:smilie_baby_018::smilie_happy_251::smilie_h appy_251:

Golem
06.06.2019, 13:23
Für die Membermap brauchts eine schriftliche Zustimmung.


Braucht es nicht, wenn sich der User selbst einträgt und er über Verwendung der Daten und seine Rechte in der Datenschutzerklärung informiert wird, insbesondere falls zukünftig Google Maps zum Einsatz kommen sollte.

TheCrow
04.06.2020, 12:57
In den Off-Topic-Thread "Wo-wohnt-denn-wer" ballern z.Zt. alle möglichen Leute ihre PLZ und den Ort rein. Wie soll man da jemanden finden? Regelmäßig durchscrollen?

Wäre es nicht sinnvoller, wenn die Angabe unter dem Avatar in der Benutzerliste auftauchen würde und ggf. sortierbar (suchbar) wäre? Dann könnte jeder, der angemeldet ist, wirklich Leute in seiner Gegend finden. Den Datenschutzbestimmungen wäre mit der freiwilligen Eintragung und der Kennnisnahme der Datenschutzerklärung genüge getan. Später ließen sich die Daten sogar von dort wieder in eine Karte einbinden.

Ansonsten bleibt nur der Weg über das "Real-Life" der Stammtische, um Leute aus der Gegend zu finden.

Jonny-MI
04.06.2020, 14:01
Wie ich schon hier schrieb - erweiterte Suche Benutzerliste: Im eigenen Profil hinter dem Ort die Region (OWL, Bayern, Westerwald etc.) eintragen, dann findet man auch jemand in dieser Region. Testet mal " NRW" da tauchen ein paar Leute auf! Z. B. : alle die in der Nähe von Hannover wohnen, schreiben nach ihrem Ort noch "Hannover", das funktioniert. Ich habe z. B. die Worte: OWL, NRW und Stammtisch Hannover, hinterlegt - viel Spaß mit der Suchfunktion.